Bücher zum Thema

Stichwort Kalter Krieg

10 Bücher - Stichwort: Mauerfall

Stephen Holmes / Ivan Krastev: Das Licht, das erlosch. Eine Abrechnung

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783550050695, Gebunden, 368 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Karin Schuler. Mit dem Mauerfall und dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde das Modell freiheitlicher Demokratie vermeintlich alternativlos. Heute zerbricht die liberale Welt…

Kristina Spohr: Wendezeit. Die Neuordnung der Welt nach 1989

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2019
ISBN 9783421048356, Gebunden, 976 Seiten, 42.00 EUR
Aus dem Englischen von Norbert Juraschitz und Helmut Dierlamm. Mit zahlreichen Abbildungen. Als im Revolutionsjahr 1989 in Berlin die Mauer fiel und in Peking auf dem Tiananmen-Platz die Proteste blutig…

Friederike Schotters: Frankreich und das Ende des Kalten Krieges. Gefühlsstrategien der équipe Mitterrand 1981-1990

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783110595642, Gebunden, 462 Seiten, 59.95 EUR
Das Bild der französischen Präsidentschaft zwischen "Zweitem Kalten Krieg" und deutscher Wiedervereinigung ist in der Forschung bislang von großer Ambivalenz geprägt. Die Studie erforscht erstmals die…

Wilfried Loth: Die Rettung der Welt. Entspannungspolitik im Kalten Krieg 1950-1991

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783593506166, Gebunden, 375 Seiten, 29.95 EUR
Im Kalten Krieg standen sich sowjetkommunistische Parteidiktaturen und westliche Demokratien unversöhnlich gegenüber. Zugleich mussten die Verantwortlichen beider Seiten darauf bedacht sein, einen Krieg…

Lukas Hartmann: Auf beiden Seiten. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783257069211, Gebunden, 336 Seiten, 23.90 EUR
1989 und 1990: Jahre des Umbruchs. Der Schweizer Journalist Mario, gerade von seiner Frau getrennt, reist kurz vor dem Mauerfall für eine Reportage nach Ostberlin. Was er noch nicht weiß: Der Kalte Krieg…

Ken Follett: Kinder der Freiheit. Roman

Cover
Lübbe Verlagsgruppe, München 2014
ISBN 9783785725108, Gebunden, 1216 Seiten, 29.99 EUR
Übersetzt von Dietmar Schmidt und Rainer Schumacher. Deutschland nach dem Mauerbau: Rebecca Hoffmanns Welt in Ostberlin scheint in Ordnung zu sein - bis sie durch Zufall erfährt, dass der eigene Mann…

Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens. Vom Kalten Krieg zum Mauerfall

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406669842, Gebunden, 1258 Seiten, 39.95 EUR
Mit dem Fall der Mauer vor 25 Jahren ging ein Zeitalter zu Ende. Heinrich August Winklers "Geschichte des Westens" stellt die dramatischen Ereignisse von 1989 in einen großen weltgeschichtlichen Zusammenhang…

Gunter Hofmann: Polen und Deutsche. Der Weg zur europäischen Revolution 1989/80

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518422342, Gebunden, 504 Seiten, 32.90 EUR
Wie kam es zur europäischen Wende von 1989? Diese Frage hat Gunter Hofmann, langjähriger Beobachter der Bundesrepublik und Europas für die Zeit, zahlreichen Interviewpartnern gestellt. In Gesprächen mit…

Frederick Taylor: Die Mauer. 13. August 1961 bis 9. November 1989

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783886808823, Gebunden, 576 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Englischen von Klaus-Dieter Schmidt. Beinahe dreißig Jahre stand die Mauer - sie spaltete ein Land, sie zerriss Familien, viele starben beim Versuch, sie zu überwinden. Frederick Taylor erzählt…

Hermann Vinke: Die DDR. Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen (Ab 12 Jahre)

Cover
Ravensburger Buchverlag, Ravensburg 2008
ISBN 9783473551163, Gebunden, 256 Seiten, 19.95 EUR
In der öffentlichen Auseinandersetzung haben die Geschichte der DDR und das Verhältnis zwischen Ost- und Westdeutschland wieder an Bedeutung gewonnen. Erfolgreiche Filme wie "Good bye Lenin" und "Das…