Bücher zum Thema

Stichwort Kalter Krieg

15 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Spionage - Seite 1 von 2

Stefan Appelius: Die Spionin. Olga Raue - CIA-Agentin im Kalten Krieg

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498001001, Gebunden, 608 Seiten, 24.00 EUR
Die Entdeckung eines der größten deutschen Spionagefälle der Nachkriegszeit und ein spannendes Stück Zeitgeschichte - so packend wie ein Agententhriller. Die frühen Jahren des Kalten Krieges in Berlin:…

Stefan Karner: Im Kalten Krieg der Spionage. Margarethe Ottillinger in sowjetischer Haft 1948-1955

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2016
ISBN 9783706555210, Gebunden, 244 Seiten, 19.90 EUR
Am 5. November 1948 ist die erst 28-jährige Sektionsleiterin im Ministerium, Margarethe Ottillinger, mit Peter Krauland, Minister für Vermögenssicherung, auf dem Weg nach Wien. An der alliierten Zonengrenze…

Peter Stephan Jungk: Die Dunkelkammern der Edith Tudor-Hart. Geschichten eines Lebens

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100023988, Gebunden, 320 Seiten, 22.99 EUR
Fotografin, Spionin für die Sowjetunion und alleinerziehende Mutter - Edith Tudor-Hart führte ein bewegtes Leben. Geboren und aufgewachsen in Wien, studierte sie während der Weimarer Republik am Bauhaus,…

Werner Stiller: Der Agent. Mein Leben in drei Geheimdiensten

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783861535928, Gebunden, 258 Seiten, 19.90 EUR
Es war die größte Niederlage des Ministeriums für Staatssicherheit: Im Januar 1979 wechselte Oberleutnant Werner Stiller die Seiten. Der Agentenführer von Markus Wolfs Auslandsaufklärung floh mit einem…

Renate Kreibich: Folgen einer Flucht. Leben im Zwielicht des Kalten Krieges

Cover
wjs verlag, Berlin 2010
ISBN 9783937989624, Gebunden, 240 Seiten, 19.95 EUR
1980 in Berlin-Zehlendorf: Im Morgengrauen dringen Beamte des Staatsschutzes in das kleine Reihenhaus des Präsidenten der Freien Universität ein. Rolf und Renate Kreibich werden ohne Angabe von Gründen…

Christopher Andrew: MI 5. Die wahre Geschichte des britischen Geheimdienstes

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783549073797, Gebunden, 912 Seiten, 24.95 EUR
Für wen hat Mata Hari wirklich spioniert? Was genau haben Kim Philby und die legendären Cambridge Five an Stalin verraten? Wie wurde der Atomspion Klaus Fuchs enttarnt? In seiner großen Geschichte des…

Christhard Läpple: Verrat verjährt nicht. Lebensgeschichten aus einem einst geteilten Land

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783455500882, Gebunden, 349 Seiten, 19.95 EUR
Sieben Menschen, sieben Schicksale. Als der Kalte Krieg heiß war, kämpften sie an unsichtbarer Front. Ihre Waffen: Vertrauen, Verführung, Verrat. Als die Mauer in Deutschland fiel, war nichts mehr wie…

Hannes Sieberer (Hg.): Als Agent hinterm Eisernen Vorhang. Fünf West-Spione über ihre DDR-Erfahrungen

Cover
Edition Ost, Berlin 2008
ISBN 9783360010926, Gebunden, 224 Seiten, 14.90 EUR
Sie spionierten für die Amerikaner oder für deutsche Dienste in der DDR oder wurden - wie der Westberliner Türke Erol Ünsalsudan - von einer BRD-Institution geworben, einen Prominenten medienwirksam auszuschleusen.…

Ben Macintyre: Zigzag. Die Geschichte des Doppelagenten Eddie Chapman

Cover
Fackelträger Verlag, Köln 2008
ISBN 9783771643584, Gebunden, 424 Seiten, 22.95 EUR
Eddie Chapmans Lebensgeschichte ist so unglaublich, wie sie sich keine Romancier hätte ausdenken können: Der Kleinkriminelle steigt schnell auf in Londons Unterwelt der Dreißigerjahre. Auf der Flucht…

Jürg Schoch: Fall Jeanmaire, Fall Schweiz. Wie Politik und Medien einen

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2006
ISBN 9783039190263, Gebunden, 264 Seiten, 24.80 EUR
Gemäß Bundesrat Furgler hatte Brigadier Jeanmaire den Russen "geheimste Unterlagen" über die Kriegsmobilmachung verschafft. Jene offizielle Mitteilung versetzte 1976 eine breite Öffentlichkeit in Schrecken,…

Milt Bearden / James Risen: Der Hauptfeind. CIA und KGB in den letzten Tagen des Kalten Krieges

Cover
Siedler Verlag, München 2004
ISBN 9783886807116, Gebunden, 736 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thorsten Schmidt. Mai 1985: In den USA fliegt ein Spionagering amerikanischer Staatsbürger auf, die den KGB fast zwanzig Jahre lang mit streng geheimen militärischen Informationen…

Klaus Behling: Kundschafter a.D.. Das Ende der DDR-Spionage

Cover
Hohenheim Verlag, Stuttgart - Leipzig 2003
ISBN 9783898500982, Gebunden, 325 Seiten, 19.90 EUR
Klaus Behling hat einen Krimi verfasst, der sich vom üblichen Thriller nur in einem einzigen Punkt unterscheidet: Alle handelnden Personen sind echt, und ihre oftmals abenteuerlichen Geschichten von Lüge…

David Stafford: Berlin Underground. Wie der KGB und die westlichen Geheimdienste Weltpolitik machten

Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505686, Gebunden, 260 Seiten, 22.00 EUR
Am 22. April 1956 wurde im Sowjetischen Sektor Berlins, scheinbar zufällig, vom KGB einer der gewagtesten und abenteuerlichsten Spionageakte des Kalten Krieges aufgedeckt: Operation Stopwatch / Gold.…

Dieter Krüger / Armin Wagner: Konspiration als Beruf. Deutsche Geheimdienstchefs im Kalten Krieg

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783861532873, Gebunden, 352 Seiten, 19.90 EUR
Sie waren die Köpfe der deutschen Geheimdienste in Ost und West, des Ministeriums für Staatssicherheit sowie des Bundesnachrichtendienstes und des Verfassungsschutzes: Wilhelm Zaisser und Otto John, Ernst…