Bücher zum Thema

Stichwort Istanbul

6 Bücher - Stichwort: Pamuk, Orhan

Orhan Pamuk: Die Unschuld der Dinge. Das Museum der Unschuld in Istanbul

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446240575, Gebunden, 264 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Gerhard Meier. Im Frühjahr 2012 wurde es endlich eröffnet - Orhan Pamuks "Museum der Unschuld". Ausgehend von seinem großen Liebesroman gleichen Titels, in dem Gegenstände aus der…

Orhan Pamuk: Cevdet und seine Söhne. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236394, Gebunden, 626 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Türkischen von Gerhard Meier. Istanbul im Jahr 1905: Cevdet fährt mit der Kutsche kreuz und quer durch die Stadt und wird mit verschiedenen Konfessionen, Nationalitäten, Weltanschauungen und sozialen…

Ara Güler / Orhan Pamuk: Istanbul

Cover
DuMont Verlag, Köln 2010
ISBN 9783832192921, Gebunden, 184 Seiten, 34.95 EUR
Dieser mit einem Text von Orhan Pamuk eingeleitete Fotoband zeigt in lebendigen und sehnsuchtsvollen Bildern die türkische Metropole von den 1940er bis in die 1980er Jahre. Mit dem unbestechlichen Blick…

Orhan Pamuk: Das Museum der Unschuld. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446230613, Gebunden, 560 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Türkischen von Gerhard Meier. Kemal, ein junger Mann aus der Oberschicht Istanbuls, verfällt der Liebe zu einer armen Verwandten - der blutjungen, naiven und wunderschönen Füsun. Was als Affäre…

Orhan Pamuk: Der Blick aus meinem Fenster. Betrachtungen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446207394, Gebunden, 255 Seiten, 21.50 EUR
Aus dem Türkischen von Cornelius Bischoff, Ingrid Iren, Gerhard Meier, Christoph K. Neumann und Wolfgang Riemann. Der vorliegende Band veranschaulicht die Vielzahl von Themen, über die Orhan Pamuk schreibt:…

Orhan Pamuk: Rot ist mein Name. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2001
ISBN 9783446200579, Gebunden, 536 Seiten, 27.61 EUR
Aus dem Türkischen von Ingrid Iren. Man schreibt das Jahr 1591, Istanbul ist vom Schnee bedeckt. Ein Toter spricht zu uns aus der Tiefe eines Brunnens. Er kennt seinen Mörder, und er kennt auch die Ursache…