Bücher zum Thema

Stichwort Hamburg

57 Bücher - Rubrik: Sachbuch - Seite 1 von 5

Andreas Blechschmidt: Gewalt. Macht. Widerstand.. G20 - Streitschrift um die Mittel zum Zweck

Cover
Unrast Verlag, Münster 2019
ISBN 9783897718296, Broschiert, 160 Seiten, 12.80 EUR
Das Projekt einer emanzipatorischen linken Alternative zum kapitalistischen System ist auch mit der Frage der Mittel zu dessen Überwindung verbunden. Beim G20-Gipfel im Juli 2017 in Hamburg waren es die…

Schuldt: Hamburgische Schule des Lebens und der Arbeit. Die vergehende Wahrheit

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783946334514, Gebunden, 136 Seiten, 25.00 EUR
Das Abenteuer Hafen ist universell. Wasser, Schiffe und Handel. Das gab es in Schanghai, Antwerpen, Hong Kong, Liverpool, Alexandria oder New Orleans, verzweigt auch in Duisburg, Basel oder Budapest.…

GoGoGo (Hg.): Das war der Gipfel. Die Proteste gegen G20 in Hamburg

Cover
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2018
ISBN 9783862414611, Paperback, 276 Seiten, 24.00 EUR
Sommer 2017: Das Gipfeltreffen der G20-Staaten in Hamburg bestimmt die Schlagzeilen und spaltet die öffentliche Meinung. Auf den Straßen trifft der größte Polizeieinsatz in der Geschichte der Hansestadt…

Michael Mönninger: "Neue Heime als Grundzellen eines gesunden Staates". Städte- und Wohnungsbau der Nachkriegsmoderne. Die Konzernzeitschrift "Neue Heimat Monatshefte" 1954-1981

Cover
DOM Publishers, Berlin 2018
ISBN 9783869225043, Kartoniert, 480 Seiten, 48.00 EUR
Mit 300 Abbildungen. Die Geschichte der Neuen Heimat beginnt als regionales Hamburger Wohnbauunternehmen 1926, das 1933 von der Deutschen Arbeitsfront übernommen wurde und nach seiner Wiedergründung im…

Karen Michels: Sokrates in Pöseldorf. Erwin Panofskys Hamburger Jahre

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835331556, Gebunden, 172 Seiten, 19.90 EUR
Erwin Panofsky - vom wissenschaftlichen Nobody zum "Einstein der Kunstgeschichte". Ein "Lehrer mit genialem Profil und Charisma", ein "sprachsensibler Gedächtnisriese", der "Einstein der Kunstgeschichte"…

Joachim Mischke: Ziel Elbphilharmonie. Musik der Stadt in zehn Porträts

Cover
Felix Jud Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783981331844, Gebunden, 68 Seiten, 38 EUR
Mit einem Vorwort von Christoph von Dohnányi. Mit 19 Ansichten der Elbphilharmonie von Friedel Anderson, Manfred Besser, Klaus Fußmann, Lars Möller, Rolf Stieger, Frank Suplie, Till Warwas. Joachim Mischke,…

Jörg Berkemann / Ina Lorenz: Die Hamburger Juden im NS-Staat 1933 bis 1938/39

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318113, Gebunden, 4772 Seiten, 169.90 EUR
Anfang 1933 waren in den jüdischen Gemeinden von Hamburg, Altona und Wandsbek etwa 24.000 Mitglieder organisiert, deren Leben zwischen 1933 und 1938/39 in sozialer, politischer, institutioneller, wirtschaftlicher,…

Sebastian Meißner: Molotow - das Buch

Cover
Junius Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783885067344, Gebunden, 160 Seiten, 22.90 EUR
Mit etwa 300 Farb- und Schwarzweiß- Abbildungen. 25 Jahre Molotow - das ist ein Vierteljahrhundert Rock'n'Roll-Geschichte. Der Club an der Reeperbahn wurde mehrfach zur beliebtesten Live Musik-Location…

Martin Rupps: Der Lotse. Helmut Schmidt und die Deutschen

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783280055533, Gebunden, 368 Seiten, 21.95 EUR
Kein anderer Politiker hat bei seinen Fernsehauftritten so hohe Einschaltquoten erzielt, keiner verkauft so viele Bücher wie er. Und obwohl seine Kanzlerschaft (1974 - 1982) lange zurückliegt, blieb seine…

Peter Schütt: Fatima Grimm: Mein verschlungener Weg zum Islam. Ein biografisches Interview

Cover
Narrabila, Hannover 2015
ISBN 9783943136074, Paperback, 168 Seiten, 8.00 EUR
Fatima Grimm (1934-2013) war eine der prägendsten muslimischen Persönlichkeiten in Deutschland. Durch ihr unermüdliches Engagement und ihre Veröffentlichungen legte sie wichtige Meilensteine auf dem Weg…

Ralf Lange: Das Hamburger Kontorhaus. Architektur Geschichte Denkmal

Cover
Dölling und Galitz Verlag, München 2015
ISBN 9783862180677, Gebunden, 288 Seiten, 39.90 EUR
Hamburg ist die Stadt der Kontorhäuser. Vor dem Zweiten Weltkrieg musste man den Blick schon auf London oder die Metropolen der USA lenken, um vergleichbar viele architektonisch hochwertige und konzeptionell…

Jörn Düwel / Niels Gutschow: Ein seltsam glücklicher Augenblick. Zerstörung und Städtebau in Hamburg: 1842 und 1943

Cover
DOM Publishers, Berlin 2013
ISBN 9783869223209, Broschiert, 176 Seiten, 28.00 EUR
"Ein seltsam glücklicher Augenblick", mit diesen Worten charakterisierte der legendäre Hamburger Oberbaudirektor Fritz Schumacher (1869-1947) den Großen Brand in Hamburg 1842. Er bedauerte jedoch nicht…

Annegret Erhard: Anita Rée. Der Zeit voraus. Eine Hamburger Künstlerin der 20er Jahre

Cover
Edition Braus, Berlin 2013
ISBN 9783862280711, Kartoniert, 110 Seiten, 24.95 EUR
Anita Rée (1885-1933) ist eine wichtige Protagonistin der Moderne, die im Strudel der Zeitläufte in Vergessenheit geraten ist. Sie wählte den für eine Frau ihrer Zeit ungewöhnlichen Weg einer künstlerischen…

Beate Borowka-Clausberg (Hg.): Salomon Heine in Hamburg. Geschäft und Gemeinsinn

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835311992, Gebunden, 254 Seiten, 19.90 EUR
Nicht nur der reiche Onkel eines berühmten Dichters: Salomon Heine als Hamburgs Retter und Mäzen.