Stichwort Eurokrise

49 Bücher - Stichwort: Eurokrise oder flüchtlingskrise
Suchen Sie auch unter dem Stichwort Finanzkrise oder Schuldenkrise?

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Vor

Joachim Lottmann: Alles Lüge. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462049640, Broschiert, 352 Seiten, 12.00 EUR
Joachim Lottmanns neuer Roman über das Jahr der Flüchtlingskrise erweitert die Kampfzone ins Private und erzählt vom Leben und Lieben in nervösen Zeiten. Zwischen zwei Sommern, zwischen Willkommenskultur,…

Johannes Becker / Clemens Fuest: Der Odysseus-Komplex. Ein pragmatischer Vorschlag zur Lösung der Eurokrise

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446254619, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
Was hat der Euro mit griechischer Mythologie zu tun? Ganz einfach: Wie Odysseus dem Klang der Sirenen, so haben die EU-Mitgliedstaaten der Verführungskraft neuer Schulden zu widerstehen. Im Rahmen der…

Hans-Peter Schwarz: Die neue Völkerwanderung nach Europa. Über den Verlust politischer Kontrolle und moralischer Gewissheiten

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2017
ISBN 9783421047748, Gebunden, 256 Seiten, 19.99 EUR
Europas neue Herausforderung Seit der Zuspitzung der Flüchtlingskrise im Herbst 2015 beherrschen die Themen Migration, Flüchtlingspolitik und Asylrecht die politische Agenda in Deutschland und Europa.…

Jasna Zajcek: Kaltland. Unter Syrern und Deutschen

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2017
ISBN 9783426277188, Gebunden, 256 Seiten, 19.99 EUR
Jasna Zajcek will wissen, welche Menschen aus Syrien nach Deutschland kommen, wie der Krieg sie geprägt hat, worauf sie hoffen, was sie antreibt. Sie unterrichtet als Deutsch-Lehrerin in Sachsen Flüchtlinge,…

Maxi Obexer: Europas längster Sommer. Roman

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783957322715, Gebunden, 112 Seiten, 19.00 EUR
Maxi Obexer reist in der Zeit der großen Flüchtlingsbewegungen, also dem "längsten Sommer", wie diese Zeit vielfach genannt wurde, aus Südtirol in ihren Wohnort Berlin, um endlich ihren deutschen Pass…

Hans Hopf: Flüchtlingskinder - gestern und heute. Eine Psychoanalyse

Cover
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2017
ISBN 9783608960976, Gebunden, 237 Seiten, 20.00 EUR
Als Kind hat der Kindertherapeut Hans Hopf selbst Flucht und Vertreibung erlebt. Die Parallelen der heutigen Situation zur Nachkriegszeit liegen auf der Hand, doch aus den damaligen Erfahrungen wird nicht…

Ulrich Greiner: Heimatlos. Bekenntnisse eines Konservativen

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498025366, Gebunden, 160 Seiten, 19.95 EUR
Links zu sein, ist in Deutschland kein Problem. aber kann man auch konservativ sein? Oder ist man dann rechts? Ulrich Greiner nimmt für sich das Recht in Anspruch, konservativ geworden zu sein und er…

Klaus J. Bade: Migration - Flucht - Integration. Kritische Politikbegleitung von der 'Gastarbeiterfrage' bis zur 'Flüchtlingskrise'

Cover
Loeper Verlag, Karlsruhe 2017
ISBN 9783860593509, Kartoniert, 624 Seiten, 32.00 EUR
Die 'Flüchtlingskrise' ist nicht die erste 'Krise' in Sachen Migration, Flucht und Integration in Deutschland und Europa. Klaus J. Bade, Begründer der modernen Historischen Migrationsforschung in Deutschland…

Navid Kermani: Einbruch der Wirklichkeit. Auf dem Flüchtlingstreck durch Europa

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406692086, Kartoniert, 96 Seiten, 10.00 EUR
Mit 12 Fotografien von Moises Saman und 1 Karte. Zu Fuß, in Bussen, Gefängniswagen oder Sonderzügen zieht ein langer Flüchtlingstreck von der griechischen Insel Lesbos in Richtung Deutschland. Navid Kermani…

Sebastiao Salgado: Sebastião Salgado. Exodus

Cover
Taschen Verlag, Köln 2016
ISBN 9783836561297, Gebunden, 432 Seiten, 49.99 EUR
Neue Auflage. Sebastião Salgados groß angelegte Bilddokumentation "Exodus" ist mittlerweile ein Klassiker zum Thema Migration und Vertreibung. Mehr als sechs Jahre investierte er in den 1990ern, um auf…

Heike Kleffner / Anna Spangenberg (Hg.): Generation Hoyerswerda. Das Netwerk militanter Neonazis in Brandenburg

Cover
be.bra Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783898091275, Kartoniert, 304 Seiten, 20.00 EUR
Brandanschläge, Morde und Überfälle - Rechte Gewalttäter verbreiteten schon in den 1990er-Jahren Angst und Schrecken im Land Brandenburg. Ihr Vorbild: 'Hoyerswerda' - die sächsische Stadt, aus der 1991…

Otto Depenheuer (Hg.) / Christoph Grabenwarter (Hg.): Der Staat in der Flüchtlingskrise. Zwischen gutem Willen und geltendem Recht

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506785367, Gebunden, 272 Seiten, 26.90 EUR
Deutschland erlebt eine säkulare Flüchtlingswelle. Grundfragen des Staatsrechts werden in seltener Prägnanz aktuell: Die Staatsgrenzen stehen offen und werden von zehntausenden Menschen Woche für Woche…

Katja Kipping: Wer flüchtet schon freiwillig?. Die Verantwortung des Westens oder Warum sich unsere Gesellschaft neu erfinden muss

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783864891335, Kartoniert, 208 Seiten, 16.00 EUR
Die Flüchtlingsbewegungen nach Europa verweisen auf ein grundlegendes Problem, nämlich auf die Ungerechtigkeit unserer Weltwirtschaftsordnung. Katja Kipping beschreibt Fluchtursachen und plädiert für…

Ernst Hillebrand (Hg.) / Anna M. Kellner (Hg.): Für ein anderes Europa. Beiträge zu einer notwendigen Debatte

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2014
ISBN 9783801204525, Kartoniert, 191 Seiten, 16.80 EUR
Mit der "Eurokrise" stellt sich die Frage: Wie steht die Europäische Union zu den grundlegenden Werten und Zielen der politischen Linken Demokratie, Selbstbestimmung, Freiheit und Wohlstand für möglichst…