Bücher zum Thema

Stichwort Aristoteles

16 Bücher - Stichwort: Platon - Seite 1 von 2

Martin Heidegger: Vorträge. Teil 1: 1915 bis 1932

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783465038283, Kartoniert, 562 Seiten, 58.00 EUR
Herausgegeben von Günther Neumann. Der hier angekündigte erste Teilband der Martin Heidegger Gesamtausgabe mit dem Obertitel "Vorträge" umfasst von seinen 1915 bis 1932 gehaltenen Vorträgen zehn bisher…

Otfried Höffe: Geschichte des politischen Denkens. Zwölf Porträts und acht Miniaturen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697142, Gebunden, 416 Seiten, 27.95 EUR
Unsere heutige politische Ordnung ist nicht nur das Ergebnis von gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen. Sie ist wesentlich von dem Denken geprägt, das diese Entwicklungen bald kommentiert,…

Hans Krämer: Gesammelte Aufsätze zu Platon

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin/Boston 2014
ISBN 9783110267181, Gebunden, 592 Seiten, 149.95 EUR
Herausgegeben von Dagmar Mirbach. Der Band der hier gesammelten Aufsätze resümiert die Platonforschung der letzten 50 Jahre in Gestalt einer Dokumentation, die der Begründer der Tübinger Schule von 1962…

Lenz Prütting: Homo ridens. Eine phänomenologische Studie über Wesen, Formen und Funktionen des Lachens. 3 Bände

Cover
Karl Alber Verlag, München 2013
ISBN 9783495486023, Gebunden, 1947 Seiten, 149.00 EUR
Diese phänomenologische Studie bietet im historisch orientierten ersten Teil eine umfassende mentalitätsgeschichtliche Analyse der Deutung und Bewertung des Lachens von der europäischen Antike bis zur…

Andreas Bachmann: Hedonismus und das gute Leben

Cover
Mentis Verlag, München 2013
ISBN 9783897857957, Broschiert, 381 Seiten, 42.00 EUR
Neben den Ansätzen von Platon, Aristoteles und der Stoa ist der Hedonismus eine der klassischen philosophischen Theorien des guten Lebens. Gemäß dem Hedonismus gilt: 1. dass allein Freude um ihrer selbst…

Martin Heidegger: Seminare: Platon - Aristoteles - Augustinus. Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 83

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783465037644, Gebunden, 682 Seiten, 79.00 EUR
Herausgegeben von Mark Michalski. Der Band dokumentiert acht Seminare Heideggers über Platon, Aristoteles und Augustinus. Im Falle Platons erweitert die Hinwendung zu den Dialogen "Parmenides" (1930/31)…

Theodor W. Adorno: Ästhetik (1958/59). Nachgelassene Schriften, Abteilung IV: Vorlesungen. Band 3

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585351, Broschiert, 522 Seiten, 43.80 EUR
Herausgegeben von Eberhard Ortland. Sechsmal las Theodor W. Adorno zwischen 1950 und 1968 in Frankfurt über Ästhetik. Die Vorlesungen aus dem Wintersemester 1958/59 und aus dem Jahr 1961/62 ließ er aufnehmen,…

Sabine Döring (Hg.): Philosophie der Gefühle

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518295076, Kartoniert, 588 Seiten, 18.00 EUR
Wenn es in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts so etwas wie die "arme Verwandtschaft" unter den philosophischen Themen gab, so waren das die Gefühle. Zwar hatten sich Klassiker wie Platon, Aristoteles,…

Karen Gloy: Philosophiegeschichte der Zeit

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2008
ISBN 9783770546718, Gebunden, 204 Seiten, 29.90 EUR
Reflexionen über Zeit begleiten das philosophische Nachdenken seit seinen Anfängen. Schon das präphilosophische mythologische Weltverständnis operiert mit Zeitvorstellungen, freilich nicht abstrakt,…

Stefan Büttner: Antike Ästhetik. Eine Einführung in die Prinzipien des Schönen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406540929, Kartoniert, 211 Seiten, 12.90 EUR
Mit 14 Abbildungen. Die Positionen der platonischen und aristotelischen Philosophie haben seit über 2000 Jahren in starkem Maße das Kunstschaffen und die Kunsttheorie in Europa geprägt und zu fortdauernden…

Walter Schweidler: Der gute Staat. Politische Ethik von Platon bis zur Gegenwart

Cover
Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783150182895, Kartoniert, 396 Seiten, 9.80 EUR
Mit dem Verhältnis zwischen Politik und Ethik im Rechtsstaat haben sich große Denker seit der Antike auseinandergesetzt. Der Band betrachtet die wesentlichen historischen Positionen: Platon, Aristoteles,…

Günter Frank: Die Vernunft des Gottesgedankens. Religionsphilosphische Studien zur frühen Neuzeit

Cover
Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783772821905, Gebunden, 409 Seiten, 78.00 EUR
Systematischer Gegenstand der klassischen Religionsphilosophie ist die Frage nach den Bedingungen der Möglichkeit, unter denen die Gottesvorstellung denkbar ist. Als so verstandene systematische Disziplin…

Reimar Müller: Die Entdeckung der Kultur. Welt- und Menschenbild der Antike

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2003
ISBN 9783538071582, Gebunden, 460 Seiten, 39.90 EUR
Die antiken Theorien zur Entstehung und Entwicklung der Kultur zeigen die menschliche Kreativität im Wechselspiel mit biologischen, ethnischen, geografischen und historischen Bedingungen. Bei diesen frühen…

Christoph Horn (Hg.) / Christof Rapp: Wörterbuch der antiken Philosophie. Über 600 Artikel zu den zentralen griechischen und lateinischen Begriffen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406476235, Paperback, 501 Seiten, 19.90 EUR
Das Wörterbuch der antiken Philosophie führt in die Fragestellungen ein, mit denen sich Denker wie Heraklit und Parmenides, Platon und Aristoteles, Epikur und Cicero oder Plotin und Augustinus beschäftigt…