Bücher zum Thema

Stichwort Ästhetik

88 Bücher - Rubrik: Sachbuch - Seite 1 von 7

Wolfgang Hottner: Kristallisationen. Ästhetik und Poetik des Anorganischen im späten 18. Jahrhundert

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336285, Gebunden, 278 Seiten, 29.90 EUR
Im Schatten der Lebenswissenschaft: Kants Ästhetik und Goethes Poetik des Anorganischen. Wolfgang Hottners Studie rückt zum ersten Mal einen zentralen Bestandteil der Ästhetik, Wissenschaft und Poetik…

Robert Pfaller: Die blitzenden Waffen. Über die Macht der Form

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783100590350, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Mit SchwarzWeiß-Abbildungen. Warum lieben wir bestimmte Autos - und oft nicht die nützlichsten? Warum berührt uns ein bestimmtes Kunstwerk, während andere uns kalt lassen? In welchen Worten muss ein guter…

Daniel Hornuff: Die Neue Rechte und ihr Design. Vom ästhetischen Angriff auf die offene Gesellschaft

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2019
ISBN 9783837649789, Kartoniert, 142 Seiten, 19.99 EUR
Das Neue an der Neuen Rechten ist nicht ihre Ideologie, sondern deren öffentliches Erscheinen. Der Angriff auf die offene Gesellschaft wird vor allem mit ästhetischen Mitteln geführt. Die Neue Rechte…

Dirk Westerkamp: Ästhetisches Verweilen

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2019
ISBN 9783161569227, Gebunden, 173 Seiten, 59.00 EUR
Dirk Westerkamp fragt nach der ästhetischen Erfahrung des Verweilens an Kunstwerken. Verweilen, Kontemplation und Muße stiften einen besonderen Umgang mit Gegenständen und einen besonderen Zugang zur…

André Gunthert: Das geteilte Bild. Essays zur digitalen Fotografie

Cover
Konstanz University Press, Göttingen 2019
ISBN 9783835391109, Kartoniert, 172 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Stefanie Diekmann. "Das geteilte Bild": Unter diesem Stichwort untersucht André Gunthert die Umbrüche, von denen die Ästhetik sowie der Gebrauch und die Konzeption der Fotografie…

Moritz Baßler (Hg.) / Heinz Drügh (Hg.): Konsumästhetik. Umgang mit käuflichen Gegenständen

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2019
ISBN 9783837647266, Kartoniert, 300 Seiten, 34.99 EUR
Von The Great Gatsby über russische Speiseeis-Nostalgie bis hin zu aktuellen Techno-Events: Die Konfrontation mit der Konsumsphäre reißt die Künste wie die ästhetische Theorie aus ihren Routinen heraus.…

Olaf L. Müller: Zu schön, um falsch zu sein. Über die Ästhetik in der Naturwissenschaft

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783100507099, Gebunden, 576 Seiten, 34.00 EUR
Sind Wahrheit und Schönheit verbunden? Hilft es Naturwissenschaftlern, wenn sie ästhetisch denken? Lehrt uns Schönheit etwas über die Natur? Wenn einem wissenschaftlichen Gedanken Schönheit zukommt, steigt…

Gernot Böhme: Leib. Die Natur, die wir selbst sind

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518298701, Taschenbuch, 196 Seiten, 18.00 EUR
Gernot Böhmes neues Buch führt die Natur, die wir selbst sind, in den aktuellen Diskurs über die Natur ein. Mit "Leib" wird weder der Körper des Menschen als Organismus noch seine Natur im Sinne eines…

Julian Nida-Rümelin: Unaufgeregter Realismus. Eine philosophische Streitschrift

Cover
Mentis Verlag, Münster 2018
ISBN 9783957431301, Gebunden, 141 Seiten, 19.90 EUR
Der verbreitete zeitgenössische Anti-Realismus in den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften, in Kulturinstitutionen, in den Feuilletons und den gebildeten Kreisen ist Ausdruck einer intellektuellen…

Friedrich Schleiermacher: Ästhetik (1832/33). Über den Begriff der Kunst (1831-33)

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783787331376, Gebunden, 561 Seiten, 78.00 EUR
Herausgegeben von Holden Kelm. Schleiermachers Ästhetik nimmt eine philosophiehistorische Sonderstellung ein: Sie kann als die einzige - systematisch orientierte und ausgeführte - Kunstphilosophie betrachtet…

Michael Stahl: Das Schöne und die Politik. Für eine andere Moderne

Cover
Text und Dialog, Dresden 2018
ISBN 9783943897401, Gebunden, 288 Seiten, 29.90 EUR
Die Frage nach den politischen Dimensionen des Ästhetischen macht Signaturen der gegenwärtigen Moderne sichtbar, die deren einstiges Versprechen eines besseren, weil schöneren Lebens dementieren. Insbesondere…

Daniel Martin Feige: Design. Eine philosophische Analyse

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518298350, Taschenbuch, 239 Seiten, 18.00 EUR
Ob Möbel, Plakate, Webseiten, Kleidung, Piktogramme, Autos oder städtische Räume: Design ist omnipräsent. Nur in der Philosophie hat es bislang (so gut wie) keine Beachtung gefunden. Daniel Martin Feige…

Christiane Nüsslein-Volhard: Schönheit der Tiere. Evolution biologischer Ästhetik

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957574572, Gebunden, 122 Seiten, 16.00 EUR
Das Naturschöne und das Kunstschöne berühren sich vielfach. Die mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Biologin Christiane Nüsslein-Volhard zeigt, welche Funktionen visuelle Attraktion bei Tieren besitzt.…

Armen Avanessian (Hg.) / Elena Esposito (Hg.): Der Zeitkomplex. Postcontemporary

Cover
Merve Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783883963808, Kartoniert, 144 Seiten, 15.00 EUR
Aus dem Englischen von Ronald Voullie. Neoliberaler Kapitalismus und zeitgenössische Kunst haben sich in den letzten Dekaden des 20. Jahrhunderts in wechselseitiger Parallelität entfaltet. Doch wir befinden…