Stichtwort RAF


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Vor

Wolfgang Kraushaar: 1968 als Mythos, Chiffre und Zäsur

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2000
ISBN 9783930908592, Gebunden, 350 Seiten, 24.54 EUR
»1968« war sicher eine starke, vielleicht sogar die weitreichendste politische Herausforderung in der Geschichte der alten Bundesrepublik. Eine Tiefenwirkung besaß die antiautoritäre Bewegung vor allem…

Stefan Aust: Der Lockvogel. Die tödliche Geschichte eines V-Mannes zwischen Verfassungsschutz und Terrorismus

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2002
ISBN 9783498000639, Gebunden, 383 Seiten, 19.90 EUR
In der Nacht vom 4. auf den 5. Juni 1974 fanden amerikanische Soldaten im Berliner Grunewald einen sterbenden jungen Mann. Es war der 22-jährige Ulrich Schmücker, der zum Umfeld der terroristischen "Bewegung…

Leander Scholz: Rosenfest. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2001
ISBN 9783446199828, Gebunden, 248 Seiten, 17.90 EUR
Gudrun Ensslin und Andreas Baader in einer Geschichte, die jeder zu kennen glaubt: Es geht um zwei Menschen, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten, um Kampf, Flucht und Liebe. Oder ist alles ganz…

Reinhold Michels: Otto Schily. Eine Biografie

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2001
ISBN 9783421054678, Gebunden, 250 Seiten, 20.35 EUR
Geschmäht, geachtet, umstritten: Otto Schily ist einer der interessantesten Politiker der Bundesrepublik. Die erste Biographie zeichnet das vielschichtige Porträt des einstigen Anwalts und RAF-Verteidigers…

Hans-Jürgen Wirth (Hg.): Hitlers Enkel - oder die Kinder der Demokratie?. Die 68er Generation, die RAF und die Fischer-Debatte

Cover
Psychosozial Verlag, Gießen 2001
ISBN 9783898060899, Kartoniert, 236 Seiten, 15.24 EUR

Adriano Sofri: Die Gefängnisse der anderen

Cover
Edition Epoca, Zürich 2001
ISBN 9783905513257, Gebunden, 206 Seiten, 19.89 EUR
Aus dem Italienischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Volker Breidecker. Im Jahre 1969 gründete Adriano Sofri die militante außerparlamentarische Organisation "Lotta Continua". Aufgrund…

Carl-Johan Vallgren: Ein Barbar in Berlin. Die Stadt in 8 Kapiteln

Cover
Quadriga Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783886793419, Gebunden, 2000 Seiten, 17.38 EUR
Aus dem Schwedischen von Angelika Gundlach. Wie ein Barbar fühlt sich der schwedische Romancier Carl-Johan Vallgren unter all den Berühmtheiten auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof. Abseits der offiziellen…

Jürgen Peiffer: Vergangenheit, gebrochner Spiegel. Erinnerungen

Cover
Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783931402617, Gebunden, 338 Seiten, 22.50 EUR

Heinrich Hannover: Die Republik vor Gericht 1975-1995. Erinnerungen eines unbequemen Rechtsanwalts

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783351024819, gebunden, 496 Seiten, 25.51 EUR
Wann immer die radikalen Kritiker der Bundesrepublik vor Gericht kamen, stand ihnen Heinrich Hannover als Anwalt zur Seite. Die Bundesrepublik hatte mit den Terroristen der ersten und zweiten Generation…

Roland Koberg: Claus Peymann. Aller Tage Abenteuer. Biografie

Cover
Henschel Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783894873332, gebunden, 400 Seiten, 25.51 EUR
Die erste Biografie über den bekanntesten deutschen Theaterdirektor der Gegenwart - Bilanz und Ausblick zugleich. Es ist auch eine sehr persönliche Annäherung an das Leben und Werk Claus Peymanns, entstanden…

Margrit Schiller: Es war ein harter Kampf um meine Erinnerung. Ein Lebensbericht aus der RAF

Cover
Konkret Literatur Verlag, Hamburg 1999
ISBN 9783894581817, broschiert, 272 Seiten, 19.94 EUR

Heinrich Hannover: Die Republik vor Gericht 1954-1975. Erinnerungen eines unbequemen Rechtsanwalts

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 1998
ISBN 9783351024802, gebunden, 495 Seiten, 25.51 EUR
Die Liste von Hannovers Mandanten spiegelt ein Stück bundesdeutscher Geschichte wider: Die Verfahren gegen Günter Wallraff, Ulrike Meinhof, Peter-Paul Zahl, Karl Heinz Roth, Astrid Proll, der Thälmann-Mordprozeß,…

Alexander Gallus (Hg.): Meinhof, Mahler, Ensslin. Die Akten der Studienstiftung des deutschen Volkes

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783525300398, Gebunden, 296 Seiten, 60.00 EUR
Ulrike Meinhof, Horst Mahler und Gudrun Ensslin waren nicht nur Begründer der Rote Armee Fraktion, sondern gehörten auch zum exklusiven Stipendiatenkreis der Studienstiftung des deutschen Volkes. Bislang…

Uwe Nettelbeck: Prozesse. Gerichtsberichte 1967-1969

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518424827, Gebunden, 188 Seiten, 19.95 EUR
In den sechziger Jahren erlebt die Bundesrepublik ihren bis dahin radikalsten Wandel: Traditionelle Werte verlieren ihre Überzeugungskraft, die bürgerliche Kleinfamilie gilt vielen als Zwang, Studenten…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Vor