Bücher zum Thema

Soziologische Neuerscheinungen 2020

347 Bücher - Seite 1 von 25

Carolin Amlinger: Schreiben. Eine Soziologie literarischer Arbeit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518299630, Taschenbuch, 800 Seiten, 32.00 EUR
Das Ende der Buchkultur ist nicht zu befürchten - wie Bücher gemacht werden, wandelt sich indessen. Mit dem Augenmerk auf die jüngere Geschichte des Buchmarktes leistet Carolin Amlinger eine umfassende…

Marina Schwarz (Hg.): Das verdächtig Populäre in der Musik. Warum wir mögen, wofür wir uns schämen

Cover
Springer Fachmedien, Wiesbaden 2021
ISBN 9783658326906, Kartoniert, 310 Seiten, 44.99 EUR
Oft und gerne gehört, selten untersucht - in diesem Buch geht es um Musikvorlieben, die einem selbst peinlich sind: Kitsch, Camp, Trash. Jenseits des guten Geschmacks tun sich Abgründe auf, in die dieser…

Svenja Flaßpöhler: Sensibel. Über moderne Empfindlichkeit und die Grenzen des Zumutbaren

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608983357, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
"Sensibilität ist eine zivilisatorische Errungenschaft. Im Kampf um Anerkennung unterdrückter Gruppen spielt sie eine wichtige Rolle. Aber sie kann auch vom Progressiven ins Regressive kippen. Über diese…

Jan Feddersen / Philipp Gessler: Kampf der Identitäten. Für eine Rückbesinnung auf linke Ideale

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783962891244, Kartoniert, 256 Seiten, 18.00 EUR
Wenige Themen polarisieren die Öffentlichkeit derzeit so sehr wie die sogenannte Identitätspolitik und die damit verbundene "Cancel Culture". Ist sie eine legitime Strategie, um bislang diskriminierten,…

Nicole Mayer-Ahuja (Hg.) / Oliver Nachtwey (Hg.): Verkannte Leistungsträger:innen. Berichte aus der Klassengesellschaft

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518036013, Kartoniert, 567 Seiten, 22.00 EUR
"Sie halten den Laden am Laufen": Pflegekräfte, Paketbotinnen oder auch Arbeiter in den großen Fleischfabriken des Landes. Für ihren Einsatz während der Corona-Pandemie wurden sie von den Balkonen der…

Wolfram Eilenberger: Das Ruhrgebiet. Versuch einer Liebeserklärung

Cover
Tropen Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608505078, Gebunden, 144 Seiten, 16.00 EUR
Erkenne dich selbst! Was würde es für das heutige Ruhrgebiet bedeuten, diesem Imperativ zu folgen? Zunächst die Einsicht, dass es (noch) nicht wirklich existiert. Es ist nirgends amtlich registriert,…

Frank B. Wilderson III: Afropessimismus

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751803335, Gebunden, 415 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jan Wilm. Was es heißt, Schwarz zu sein: Afropessimismus ist ein Aufschrei und eine radikale Antwort auf eine der drängendsten Fragen unserer ZeitWie erklärt sich die brutale…

Esther Dischereit (Hg.): Hab keine Angst, erzähl alles!. Das Attentat von Halle und die Stimmen der Überlebenden

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2021
ISBN 9783451391330, Gebunden, 272 Seiten, 20.00 EUR
Zahlreiche Überlebende und Angehörige der Opfer der Mordanschläge von Halle am 9. Oktober 2019 wollen sich mit diesem Buch Gehör verschaffen. Während des Prozesses haben sich viele Betroffene und ihre…

Ruth Klüger: "Wer rechnet schon mit Lesern?". Aufsätze zur Literatur

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835339675, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
Zweisprachige Ausgabe. Herausgegeben von Gesa Dane. Das literaturwissenschaftliche Erbe der Autorin von "weiter leben". Ruth Klüger war eine der bedeutendsten Germanistinnen ihrer Generation. Ihr umfangreiches…

Isabell Beer: Bis einer stirbt. Drogenszene Internet. Die Geschichte von Leyla und Josh (Ab 14 Jahre)

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783551584380, Kartoniert, 288 Seiten, 14.00 EUR
Nach ersten Drogenerfahrungen rutscht Josh in die Drogenszene im Internet ab. Er vernetzt sich mit anderen Konsumenten, bestellt immer krassere Substanzen, erhöht die Dosis. Online lernt er auch die heroinabhängige…

Isabell Beer: Bis einer stirbt. Drogenszene Internet - Die Geschichte von Leyla & Josh

Cover
Econ Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783430210348, Gebunden, 304 Seiten, 18.00 EUR
Nach ersten Drogen-Erfahrungen rutscht Josh mit 17 in die Drogenszene im Internet ab. Das Netz wird ihm zum Shopping-Paradies und zur Heimat wie Christiane F. der Bahnhof Zoo. Über Drogen-Foren und WhatsApp…

Udo Di Fabio: Coronabilanz. Lehrstunde der Demokratie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406777615, Gebunden, 218 Seiten, 24.95 EUR

Philipp P. Metzger: Wohnkonzerne enteignen!. Wie Deutsche Wohnen & Co ein Grundbedürfnis zu Profit machen

Cover
Mandelbaum Verlag, Wien 2021
ISBN 9783854766957, Taschenbuch, 294 Seiten, 17.00 EUR
Wer die Veränderungen des Immobilienmarktes verstehen will, darf von der Finanzialisierung der letzten Jahrzehnte nicht schweigen. Philipp P. Metzger analysiert die Entwicklung des deutschen Immobilienmarktes…

Peter-Erwin Jansen: Über Herbert den Greisen und Leo den Weisen. Aufsätze

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2021
ISBN 9783866747906, Kartoniert, 284 Seiten, 28.00 EUR
Peter-Erwin Jansen hat sich in seiner publizistischen, editorischen und archivarischen Tätigkeit große Verdienste um das geistige Erbe Herbert Marcuses und Leo Löwenthals erworben. Der nun vorliegende…