Soziologische Neuerscheinungen 2015 und 2016

273 Bücher

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Navid Kermani: Einbruch der Wirklichkeit. Auf dem Flüchtlingstreck durch Europa

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406692086, Kartoniert, 96 Seiten, 10.00 EUR
Mit 12 Fotografien von Moises Saman und 1 Karte. Zu Fuß, in Bussen, Gefängniswagen oder Sonderzügen zieht ein langer Flüchtlingstreck von der griechischen Insel Lesbos in Richtung Deutschland. Navid Kermani…

Diana Marossek: Kommst du Bahnhof oder hast du Auto?. Warum wir reden, wie wir neuerdings reden

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446250772, Broschiert, 160 Seiten, 15.90 EUR
Frau Schmidt "geht Aldi", Paul "muss Training" und die Freunde "sind am Abend Kino". Leute jeden Alters und aus allen Schichten reden so - keineswegs nur coole Jugendliche, ob mit oder ohne Migrationshintergrund.…

Ta-Nehisi Coates: Zwischen mir und der Welt

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446251076, Gebunden, 240 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von von Miriam Mandelkow. Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt…

Antonie Rietzschel: Dreamland Deutschland?. Das erste Jahr nach der Flucht. Zwei Brüder aus Syrien erzählen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446448186, Kartoniert, 250 Seiten, 16.90 EUR
Yousef und Mohanad, zwei Brüder aus Syrien, haben es geschafft. Ein Jahr lang sind sie nun in Deutschland. Antonie Rietzschel hat sie von Anfang an begleitet: Sie hat dabei erlebt, was passiert, wenn…

Matthias Jügler (Hg.): Wie wir leben wollen. Texte für Solidarität und Freiheit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518467107, Kartoniert, 197 Seiten, 10.00 EUR
Eine junge Generation von Autorinnen und Autoren stellt sich die Frage, was Heimat, Fremde und Identität bedeuten. Sie blicken auf die eigenen Wurzeln - Iran, Indien, Sri Lanka, Westjordanland, Bosnien,…

Ingar Solty (Hg.) / Enno Stahl (Hg.): Richtige Literatur im Falschen? . Schriftsteller - Kapitalismus - Kritik

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783957321633, Broschiert, 300 Seiten, 21.00 EUR
Lässt sich die politische Problemlage unserer Zeit literarisch erfassen? Was ist die Rolle von Literatur im globalen Kapitalismus? Lässt sich ein dauerhafter Arbeitszusammenhang von Autorinnen und Autoren…

Michael Scheele: Schuld oder Schicksal?. Hirnforscher, Psychologen und Humangenetiker zweifeln an der Entscheidungsfreiheit des Menschen

Cover
Komplett-Media, Grünwald 2016
ISBN 9783831204397, Gebunden, 272 Seiten, 19.99 EUR
Gibt es Menschen, die böse geboren werden? Ist Moral angeboren oder anerzogen? Werden unsere Handlungen und Äußerungen überwiegend vom Unterbewusstsein gesteuert? Können wir den Einfluss von genetischer…

Andres Lepik: World of Malls. Architekturen des Konsums

Cover
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2016
ISBN 9783775741385, Gebunden, 256 Seiten, 49.80 EUR
Katalog zur Ausstellung im Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne. Mit 200 Abbildungen. Der Katalog "World of Malls" widmet sich einem Bautyp, der vor knapp 60 Jahren in den Vereinigten…

Mohsin Hamid: Es war einmal in einem anderen Leben. Eine Heimat zwischen Orient und Okzident

Cover
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832198015, Gebunden, 224 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem amerikanischen Englischen von Monika Köpfer. Aufgewachsen in Pakistan und den USA, ausgebildet in New York und London, geprägt von zwei Sprachen glaubt Mohsin Hamid nicht an die Notwendigkeit…

Jean Hatzfeld: Plötzlich umgab uns Stille. Das Leben des Englebert Munyambonwa

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783803127518, Kartoniert, 112 Seiten, 9.90 EUR
Aus dem Französischen von Ahlrich Meyer. Ohne Unterlass durchstreift Englebert Munyambonwa, ein sechsundsechzig-jähriger Tutsi, die Straßen und Kneipen von Nyamata im Süden Ruandas - stets einen Witz…

Klemens von Klemperer: Der einsame Zeuge. Von der existentiellen Dimension des Widerstands gegen den Nationalsozialismus

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783867322423, Gebunden, 389 Seiten, 24.90 EUR
Klemens von Klemperer (1916 - 2012) war ein Widerstandshistoriker aus der Er­lebnisgeneration. Nach dem Pogrom im November 1938 floh er in die USA; später half der Emigrant als amerikanischer Soldat,…

Ramita Navai: Stadt der Lügen. Liebe, Sex und Tod in Teheran

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783036957500, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Yamin von Rauch. Im "Gottesstaat" Iran spielt sich das Leben im Verborgenen ab. Schulmädchen tragen unter dem Tschador Jeans und Turnschuhe, untreue Ehemänner pilgern nicht nach…

Hassan Abu Hanieh / Mohammad Abu Rumman: IS und Al Qaida. Die Krise der Sunniten und die Rivalität im globalen Dschihad

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2016
ISBN 9783801204839, Kartoniert, 240 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Günther Orth. Die jordanischen Islamismus-Experten Mohammad Abu Rumman und Hassan Abu Hanieh beantworten die wichtigsten Fragen nach Unterschieden und Verhältnis zwischen dem sogenannten…

Giacomo D'Alisa (Hg.) / Federico Demaria (Hg.) / Giorgios Kallis (Hg.): Degrowth. Handbuch für eine neue Ära

Cover
oekom Verlag, München 2016
ISBN 9783865817679, Gebunden, 272 Seiten, 25.00 EUR
Unter dem Schlagwort "Degrowth" bringen Autoren wie Tim Jackson oder Serge Latouche die wichtigsten Begriffe auf den Punkt, diskutieren über "Autonomie", "Commons " und "Peak Oil", entdecken alte Werte…