Schriftstellerbiografien

5279 Bücher

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Michael Maar: Die Glühbirne der Etrusker. Essays und Marginalien

Cover
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832178482, Gebunden, 208 Seiten, 17.90 EUR
Vierundzwanzig leichtfüßige Feuilletons versammelt "Die Glühbirne der Etrusker" - Rezensionen und Marginalien aus den Jahren 1999 bis 2002 sowie bisher unveröffentlichte Radioessays. Besprechungen von…

Monika Osberghaus: Was soll ich denn lesen?. 50 beste Kinderbücher

Cover
dtv, München 2003
ISBN 9783423621519, Kartoniert, 240 Seiten, 7.00 EUR
Nach Pisa ist viel die Rede von der mangelnden Lese- und Schreibfähigkeit von Kindern. Dabei könnte das Erlernen dieser Fertigkeiten ein Kinderspiel sein, lustig, spannend und aufregend. Wenn man nur…

Norbert Rehrmann: Das schwierige Erbe der Sefarad. Juden und Mauren in der spanischen Literatur. Von der Romantik bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts

Cover
Vervuert Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783893540358, Kartoniert, 834 Seiten, 76.00 EUR
Das Buch behandelt den literarischen Umgang spanischer Intellektueller mit einem Kapitel der nationalen Geschichte, dem Erbe von Sefarad, anhand von Autoren wie z.B. Duque de Rivas, Menendez Pelayo, Perez…

Hans Otto Eglau: Fritz Thyssen. Hitlers Gönner und Geisel

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783886807635, Gebunden, 381 Seiten, 24.00 EUR
Fritz Thyssen ist der politisch vielleicht umstrittenste, auf jeden Fall der widersprüchlichste Großindustrielle der späten Weimarer Republik und des Dritten Reiches, und keines der genannten Klischees…

Gilles Deleuze: Die einsame Insel und andere Texte. Texte und Gespräche 1953 bis 1974

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518583746, Gebunden, 435 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Gilles Deleuze (1925 - 1995) gehört zu den großen französischen Philosophen. Neben seinen Monografien über Denker wie Hume, Leibniz oder Kant, seinen Beiträgen…

Daniel Foppa: Max Frisch und die NZZ. Dissertation

Cover
NZZ libro, Zürich 2003
ISBN 9783038230410, Gebunden, 516 Seiten, 33.00 EUR
Von 1931 bis 1991 veröffentlicht die "Neue Zürcher Zeitung" 201 Artikel von Max Frisch. Der Umfang dieser journalistischen Arbeiten war bisher unbekannt, die meisten Texte sind in Vergessenheit geraten.…

Gisela Greve (Hg.) / Herta E. Harsch (Hg.): Annette von Droste-Hülshoff aus psychoanalytischer Sicht

Cover
edition diskord, Tübingen 2003
ISBN 9783892957331, Kartoniert, 160 Seiten, 14.00 EUR
Der vorliegende Band enthält Beiträge mit psychoanalytischen Interpretationen von einigen literarischen Werken Annette von Droste-Hülshoffs, die im Oktober 2002 auf einem Symposion der Droste-Gesellschaft…

Beate Müller (Hg.): Zensur im modernen deutschen Kulturraum

Cover
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783484350946, Kartoniert, 237 Seiten, 54.00 EUR
Zensur als transhistorisches Kulturphänomen ist ein kommunikativer Prozess, bei dem ideologisch motivierte autoritäre Steuerungsversuche dessen, was öffentlich kommuniziert und rezipiert werden darf,…

Ina Boesch: Gegenleben. Die Sozialistin Margarethe Hardegger (1882-1963) und ihre politischen Bühnen

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783034006392, Gebunden, 360 Seiten, 32.00 EUR
Margarethe Hardegger war eine außergewöhnliche Frau. Sie lebte den Sozialismus hier und jetzt. Sie predigte und praktizierte die freie Liebe. Sie verkehrte in der Münchner Boheme und in der Berliner Anarchistenszene.…

Claudia Koppert / Beate Selders: Hand aufs dekonstruierte Herz. Verständigungsversuche in Zeiten der politisch-theoretischen Selbstabschaffung von Frauen

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königstein 2003
ISBN 9783897411203, Gebunden, 159 Seiten, 12.95 EUR
Heute steht am postfeministischen Firmament milchigtrüb die Frage: "Was, bitte, ist eine Frau?" Was also hat die Dekonstruktion der Geschlechtsidentitäten, der Zweigeschlechtlichkeit gebracht? Was hat…

Dieter Ising: Johann Christoph Blumhardt. Leben und Werk

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783525556429, Gebunden, 423 Seiten, 39.00 EUR
Leben und Werk des pietistischen Seelsorgers und Theologen Johann Christoph Blumhardt (1805-1880) werden anschaulich dargestellt - aufgrund von bekannten Quellen wie Druckwerke, Korrespondenz, Tagebucheinträge,…

Alexander Pechmann: Herman Melville. Leben und Werk

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2003
ISBN 9783205770916, Gebunden, 348 Seiten, 35.00 EUR
Obwohl Moby-Dick als einer der bekanntesten Romane der Weltliteratur gelten kann, ist sein Autor, Herman Melville, im Grunde ein Unbekannter geblieben. Zu seinen Lebzeiten wurde er missverstanden, verkannt…

Karl Christ: Hannibal

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2003
ISBN 9783896784728, Gebunden, 256 Seiten, 24.90 EUR
Karl Christ setzt die Gestalt des großen Karthagers Hannibal (247-183 v.Chr.) zunächst in sein historisches und politisches Umfeld. Prägend für Hannibals Leben waren seine Bindungen an die Familie, die…

Shareen Blair Brysac: Mildred Harnack und 'Die rote Kapelle'. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Frau und einer Widerstandsbewegung

Cover
Scherz Verlag, Augsburg 2003
ISBN 9783502180906, Gebunden, 512 Seiten, 26.90 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Kochmann. Mildred hatte ihren Mann Arvid Harnack in Amerika kennen gelernt und war ihm nach Deutschland gefolgt. Für die Freunde unverständlich, war Arvid der NSDAP beigetreten…