Bücher zum Thema

Schriftstellerbiografien

25 Bücher - Stichwort: Goethe, Johann Wolfgang von - Seite 2 von 2

Jörg Aufenanger: Friedrich Schiller. Biografie

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf - Zürich 2004
ISBN 9783538071902, Gebunden, 329 Seiten, 24.90 EUR
Drei Jahre vor seinem Tod durfte er sich endlich "von Schiller" nennen. Schöner Aufstieg für einen, der als Sohn eines kleinen Feldscherers das Licht der Welt erblickt hatte und als zorniger junger Mann,…

Marie Haller-Nevermann: Friedrich Schiller. 'Ich kann nicht Fürstendiener sein'. Eine Biografie

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783351030186, Gebunden, 320 Seiten, 24.90 EUR
Mit ihrer originell gegliederten und üppig bebilderten Biografie wirft die Autorin einen neuen Blick auf Friedrich Schiller, den großen Menschenkenner und Sprachvirtuosen.Von Schillers Leben weiß man…

Birte Giesler: Literatursprünge. Das erzählerische Werk von Friederike Helene Unger

Wallstein Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783892446521, Kartoniert, 352 Seiten, 28.00 EUR
Birte Giesler lädt ein zur Wiederentdeckung einer im 18. Jahrhundert viel gelesenen Autorin, die mit Esprit und Scharfsinn Geschlechterstereotype beleuchtete. Von den Zeitgenossen viel gelesen und gerühmt,…

Michael Zaremba: Johann Gottfried Herder. Prediger der Humanität. Eine Biografie

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2002
ISBN 9783412034023, Gebunden, 270 Seiten, 24.90 EUR
20 schwarz-weiß Abbildungen in einem seperaten Tafelteil. Johann Gottfried Herder, geboren 1744 im ostpreußischen Mohrungen und gestorben 1803 in Weimar, gehört zu den bedeutendsten Vertretern der Weimarer…

Ulrike Bergmann: Johanna Schopenhauer. Lebe und sei so glücklich als du kannst. Romanbiografie

Cover
Reclam Verlag, Leipzig 2002
ISBN 9783379007870, Gebunden, 348 Seiten, 19.90 EUR
Johanna Schopenhauer stand im Schatten ihres Sohnes Arthur. Zu Unrecht, weiß Ulrike Bergmann. Sie zeichnet das Bild einer Frau, der es mittels der Kunst gelang, der Hölle ihrer Ehe und der kränkenden…

Jochen Klauß: Der 'Kunschtmeyer'. Johann Heinrich Meyer: Freund und Orakel Goethes

Cover
H. Böhlaus Nachf., Weimar 2001
ISBN 9783740011147, Gebunden, 358 Seiten, 30.58 EUR
Der Maler, Kunstkenner und Kunstgelehrte Johann Heinrich Meyer, der "Kunschtmeyer", wie der Weimarer Dichterfürst ihn nannte, war Goethes hoch geschätzter Berichterstatter und Begutachter. Schon zu Lebzeiten…

Michaela Diers: Bettine von Arnim. Porträt

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423310529, Taschenbuch, 159 Seiten, 9.97 EUR
Bettine von Arnim (1785-1859), Enkelin einer Dichterin, Schwester eines Dichters und Frau eines Dichters, hatte ein langes, erfülltes, schöpferisches, wenn auch nicht immer glückliches Leben. Sie wuchs…

Walter Schübler: Johann Heinrich Merck (1741-1791). Biografie

Cover
Hermann Böhlaus Nachf. Verlag, Weimar 2001
ISBN 9783740011567, Gebunden, 742 Seiten, 29.65 EUR
Ein kaleidoskopisches Porträt, eine Montage aus Merckschen und zeitgenössischen Schriften, Briefen und Dokumenten. Wenn man Johann Heinrich Merck heute überhaupt noch kennt, dann als vermeintliches Vorbild…

Peter-Andre Alt: Schiller. Leben - Werk - Zeit. Eine Biografie. Zweiter Band

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406462252, Gebunden, 690 Seiten, 44.99 EUR
Der zweite Band der Biografie beschreibt Schillers klassische Periode von 1791 bis zu seinem Tod 1805. Er untersucht das Selbstverständnis der kunstphilosophischen Studien und deren Bedeutung für die…

Peter-Andre Alt: Schiller. Leben - Werk - Zeit. Eine Biografie. Erster Band

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406459054, Gebunden, 749 Seiten, 44.99 EUR
Mit Peter-Andre Alts zwei Bände umfassendem Werk liegt erstmals seit vierzig Jahren wieder eine wissenschaftlich fundierte Schiller-Biografie vor. Sie verfolgt das Ziel, Leben und Werk des deutschen Klassikers…

Nicholas Boyle: Goethe. Der Dichter in seiner Zeit. Band II: 1790 bis 1803

Cover
C.H. Beck Verlag, München 1999
ISBN 9783406398025, Gebunden, 1116 Seiten, 44.90 EUR
Der zweite Teil der Goethe-Biographie von Nicholas Boyle. Die besondere Leistung dieser Biographie liegt darin, dass Goethes soziale und geistige Umwelt als Voraussetzung für seine literarische Tätigkeit…