Schriftstellerbiografien

35 Bücher - Stichwort: Freud, Sigmund

Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor

Paola Traverso: 'Psyche ist ein griechisches Wort . . .'. Rezeption und Wirkung der Antike im Werk von Sigmund Freud

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518291702, Taschenbuch, 301 Seiten, 11.00 EUR
Dieses Buch folgt den Spuren der Antikenrezeption in den Anfängen der Psychoanalyse. Jenseits häufig begangener Pfade wie der Ödipus- und Mytheninterpretation geht es von der paradoxen Überlegung aus,…

Stefan Goldmann: Via regia zum Unbewussten. Freud und die Traumforschung im 19. Jahrhundert

Cover
Psychosozial Verlag, Gießen 2003
ISBN 9783898062732, Taschenbuch, 286 Seiten, 29.90 EUR
Dieses Buch untersucht miteinander konkurrierende Konzepte der Traumforschung, mit denen Freud sich schon als Student auseinandergesetzt hat. Es beschreibt die Tradition einer unbewusst symbolisierenden…

Hanjo Kesting: Nachlese. Essays zur Literatur

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783892443735, Gebunden, 264 Seiten, 20.45 EUR
"Schreiben ist ein Mißbrauch der Sprache, stille für sich lesen ein trauriges Surrogat der Rede." So steht es in "Dichtung und Wahrheit". Goethes Einsicht entsprechend präsentiert Hanjo Kesting seit vielen…

Ines Rieder / Diana Voigt: Heimliches Begehren. Die Geschichte der Sidonie C. Franz

Cover
Deuticke Verlag, Wien - München 2000
ISBN 9783216305404, Gebunden, 510 Seiten, 24.54 EUR
Mit siebzehn verliebt sich die schöne Sidonie Csillag - geboren im Jahr 1900 als Tochter einer jüdischen Familie des Wiener Großbürgertums - in eine stadtbekannte Nobelprostituierte aus dem preußischen…

Jacques Le Rider: Farben und Wörter. Geschichte der Farbe von Lessing bis Wittgenstein

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2000
ISBN 9783205990475, Gebunden, 384 Seiten, 39.88 EUR
Übersetzt aus dem Französischen von Dirk Weissmann. Der französische Kulturhistoriker entwirft in seinem materialreichen Panorama 200 Jahre Geschichte der Farbe und ihrer Bedeutung. Im Zeichen der romantischen…

Stefan Zweig: Stefan Zweig: Briefe 1920-1931

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783100970909, Gebunden, 695 Seiten, 40.85 EUR
Herausgegeben von Knut Beck und Jeffrey B. Berlin. In den Jahren 1920 bis 1931, der Zeit der Weimarer Republik, widmet Stefan Zweig sich ganz der Fortsetzung seines Werkes. Der Erzählband Amok, die Komödie…

Marianne Brentzel: Anna O. Bertha Pappenheim. Biografie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783892444459, Gebunden, 320 Seiten, 28.00 EUR
Mit 18 Abbildungen. Bertha Pappenheim (1859-1936), die bedeutende Sozialpionierin und Gründerin des Jüdischen Frauenbundes, bekannt geworden auch als Übersetzerin und Verfasserin zahlreicher bedeutender…

Peter Schünemann: Spur des Vaters. Essays

Cover
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2001
ISBN 9783895283314, Kartoniert, 71 Seiten, 14.32 EUR
Diese fünf Essays zeigen an den Schicksalen Lessings und Goethes, Freuds, Thomas Manns und Gottfried Benns, welche Spur die Väter in ihrem Werk hinterlassen haben. Dabei wird deutlich, dass sich auch…

Catherine Sauvat: Stefan Zweig und Wien

Cover
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2000
ISBN 9783806728767, Gebunden, 168 Seiten, 34.77 EUR
Bildband mit zahlreichen Fotos von Helene Moulonguet. Aus dem Französischen von Sylvia Strasser. Wien, die Kulturstadt im Herzen Europas, war die Heimat Stefan Zweigs. Vierzig Jahre lebte der Schriftsteller…

Handbuch österreichischer Autorinnen und Autoren jüdischer Herkunft. 3 Bände

K. G. Saur Verlag, München 2002
ISBN 9783598115455, Gebunden, 1818 Seiten, 298.00 EUR
Das Herausgegeben von der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien. Das Handbuch verzeichnet ca. 8.000 Kurzbiografien von Autorinnen und Autoren, die seit dem 18. Jahrhundert das Geistesleben Österreichs…

Alfred Bodenheimer: Wandernde Schatten. Ahasver, Moses und die Authentizität der jüdischen Moderne

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783892445098, Broschiert, 228 Seiten, 25.00 EUR
Autoren wie Heinrich Heine, Theodor Herzl, Sigmund Freud oder Nelly Sachs haben den Charakter des modernen Judentums aus einer Synthese zwischen dem Ewigen Juden Ahasver und der biblischen Moses-Gestalt…

Katja Behling: Martha Freud. Die Frau des Genies

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783746618586, Kartoniert, 266 Seiten, 8.50 EUR
Wer war Martha Bernays (1861 - 1951), die gebürtige Hamburgerin, die nach langer, konfliktreicher Verlobungszeit gegen den Widerstand der Mutter den Wiener Arzt Sigmund Freud heiratete und ihn über fünfzig…

Eva Gesine Baur: Freuds Wien. Eine Spurensuche

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406570650, Gebunden, 235 Seiten, 19.40 EUR
Eva Gesine Baur erzählt von Freuds Leben in Wien. Sie sucht die Orte auf, die für Freud bedeutsam waren, und durchwandert die Stadt auf seinen Spuren. Dann führt der Weg hinaus in die Heurigenidylle von…

Mladen Dolar: His Master's Voice. Eine Theorie der Stimme

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518584774, Gebunden, 259 Seiten, 26.80 EUR
Aus dem Englischen von Michael Adrian und Bettina Engels. Als Slobodan Milosevic während der Massenproteste 1989 den Demonstranten zurief: "Ich kann Sie nicht verstehen", konnte er nicht wissen, dass…