Schriftstellerbiografien

45 Bücher - Stichwort: Antisemitismus

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Vor

Dietmar Goltschnigg: Der Fackel ins wunde Herz. Kraus über Heine. Eine `Erledigung`?

Cover
Passagen-Verlag, Wien 2000
ISBN 9783851654004, Gebunden, 496 Seiten, 65.45 EUR
Karl Kraus hat gegen Heine einen jahrzehntelangen, unversöhnlichen Strafprozess geführt, der nunmehr erstmals lückenlos dokumentiert wird. Die "Fackel"-Texte bilden das Zentrum eines dicht vernetzten…

Brigitte Hamann: Winifred Wagner oder Hitlers Bayreuth

Cover
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492043007, Gebunden, 688 Seiten, 26.90 EUR
Mit zahlreichen s/w-Abbildungen. 1915 zieht die 18jährige Winifred Williams als Ehefrau von Richard Wagners einzigem Sohn Siegfried in Bayreuth ein. Die Villa Wahnfried ist damals ein Zentrum der "deutschen"…

Gotteswahl. Jean-Marie Kardinal Lustiger im Gespräch mit Jean-Louis Missika und Dominique Wolton über jüdische Herkunft, Übertritt zum Katholizismus, Zukunft von Kirche und Gesellschaft

Cover
Sankt Ulrich Verlag, Augsburg 2002
ISBN 9783929246797, Broschiert, 470 Seiten, 16.90 EUR
1987 erschien in Paris das Buch "Le Choix des Dieux". Darin stellte sich der Kardinalerzbischof Jean Marie Lustiger den Fragen zweier kritischer Zeitgenossen von hohem intellektuellem Rang. Ein zweifelnder…

Michael Pittwald: Ernst Niekisch. Völkischer Sozialismus, nationale Revolution, deutsches Endimperium. Diss.

Cover
PapyRossa Verlag, Köln 2002
ISBN 9783894382315, Kartoniert, 355 Seiten, 20.50 EUR
Der "Nationalrevolutionär" Ernst Niekisch hat für die gegenwärtige Neue Rechte orientierende Bedeutung und ist sowohl ideengeschichtlich als auch im Hinblick auf den aktuellen Neofaschismus von erheblichem…

Carol Diethe: Nietzsches Schwester und Der Wille zur Macht. Biografie der Elisabeth Förster-Nietzsche

Cover
Europa Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783203760308, Gebunden, 272 Seiten, 20.20 EUR
Die Schwester als Pflegerin und Fälscherin - eine erstaunliche Frauenbiografie. Mitte des 19. Jahrhunderts geboren, ihren Bruder Friedrich Nietzsche Jahrzehnte überlebt, fast neunzigjährig 1935 gestorben:…

Barbara Fischer: Nathans Ende?. Von Lessing bis Tabori: Zur deutsch-jüdischen Rezeption von

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783892442608, Broschiert, 184 Seiten, 24.00 EUR
Die Autorin definiert Lessings Begriff der Toleranz im Kontext der allgemeinen Toleranzdebatte des 18. Jahrhunderts und wertet die deutsch-jüdischen Reaktionen auf Lessings Humanitätsplädoyer aus. Sie…

John Cornwell: Pius XII.. Der Papst, der geschwiegen hat

Cover
C. H. Beck Verlag, München 1999
ISBN 9783406454721, gebunden, 484 Seiten, 29.65 EUR
Kein anderer Papst des 20. Jahrhunderts ist so rätselhaft wie Pius XII. Er führte das Papsttum auf eine seit dem Mittelalter nicht mehr erreichte Höhe der Macht und des moralischen Ansehens, doch innerhalb…

Anja Klabunde: Magda Goebbels. Annäherung an ein Leben

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 1999
ISBN 9783570001141, gebunden, 336 Seiten, 22.96 EUR
Magda Goebbels - eine Frau zwischen Talent, Torheit und Tyrannei. Die Geschichte eines deutschen Lebens zwischen Extremen.

Klaus Briegleb: Missachtung und Tabu. Eine Streitschrift über die Frage: Wie antisemitisch war die Gruppe 47?

Philo Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783825703004, Kartoniert, 322 Seiten, 24.90 EUR
Die Frage, an die diese Streitschrift erinnert, ist alt. So alt wie die "Gruppe 47" selbst und so wenig verjährt wie die "Antworten", die aus den Manifesten und Briefen dieser literaturpolitischen Nachkriegs-Gruppierung…

Ralf Georg Reuth: Hitler. Eine politische Biografie

Cover
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492036597, Gebunden, 685 Seiten, 15.90 EUR
Ohne die unverstandene Niederlage im Ersten Weltkrieg, ohne Novemberrevolution und ohne die Demütigung von Versailles kein Hitler. Denn nur im Chaos jener Nachkriegszeit formte sich seine Weltanschauung,…

Hannelore Schlaffer: Texte der deutschen Tischgesellschaft. Werke und Briefwechsel, Band 11. Historische-kritische Ausgabe (Weimarer Arnim-Ausgabe)

Cover
Carl Hanser Verlag, Tübingen 2008
ISBN 9783484156111, Gebunden, 500 Seiten, 119.95 EUR
Herausgegeben von Roswitha Burwick, Lothar Ehrlich, Heinz Härtl, Renate Moering, Ulfert Ricklefs und Christof Wingertszahn. Der Band versammelt erstmals alle Dokumente der deutschen Tischgesellschaft,…

Ulrich Sieg: Deutschlands Prophet. Paul de Lagarde und die Ursprünge des modernen Antisemitismus

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208421, Pappband, 416 Seiten, 25.90 EUR
Paul de Lagarde (1827-1891) war Professor für orientalische Sprachen - und ein Besessener. Parallel zu seinem wissenschaftlichen Werk verfolgte er den Versuch, eine bizarre deutsche Nationalreligion…

Ulrich Drüner: Richard Wagner. Die Inszenierung eines Lebens

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2016
ISBN 9783896675637, Gebunden, 832 Seiten, 34.99 EUR
Mit 120 SW-Abbildungen. Nach heutigen Maßstäben hätte Wagner spätestens 1855 mit den Erfolgen von Rienzi und Lohengrin finanziell ausgesorgt haben müssen. Statt dessen musste er Bettelbriefe schreiben…

Günter Figal: Martin Heidegger zur Einführung

Cover
Junius Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783885067504, Kartoniert, 184 Seiten, 13.90 EUR
Heideggers Aufzeichnungen in den sogenannten 'Schwarzen Heften' zeigen, dass sein nationalsozialistisches Engagement tiefer war und länger andauerte, als man auf der Grundlage früherer Quellen annehmen…