Bücher zum Thema

Religion und Theologie Neuerscheinungen aktuell

15 Bücher - Stichwort: Theologie - Seite 1 von 2

John Barton: Die Geschichte der Bibel. Von den Ursprüngen bis in die Gegenwart

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608949193, Gebunden, 720 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Englischen von J. Hagestedt und K. Schuler. Die Kultur des Westens ist ohne die Bibel gar nicht denkbar. Für Judentum und Christentum ist sie das Fundament der Religion und die Autorität, die…

François Jullien: Ressourcen des Christentums. Zugänglich auch ohne Glaubensbekenntnis

Cover
Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2019
ISBN 9783579023953, Gebunden, 128 Seiten, 15.00 EUR
Aus dem Französischen von Erwin Landrichter. "Kulturelle Ressourcen", das sind für Francois Jullien die vielen Konzepte, die den Charakter gesellschaftlichen Zusammenlebens und die Lebensweise der Einzelnen…

Simone Paganini: Von Evas Apfel bis Noahs Stechmücken. Fake News in der Bibel

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2019
ISBN 9783451384936, Gebunden, 160 Seiten, 14.00 EUR
Die Geschichte von Evas Apfel, die Mauer von Jericho oder die heiligen drei Könige kennt jedes Kind. Aber wussten Sie, dass Eva gar keinen Apfel gegessen hat, die Mauern von Jericho nie tatsächlich einstürzten…

Andreas Arndt: Die Reformation der Revolution. Friedrich Schleiermacher in seiner Zeit

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957576071, 336 Seiten, 30.00 EUR
Friedrich Schleiermacher war Theologe, Philosoph, Pädagoge und Altphilologe in der bewegten Epoche um 1800. Als emblematischer Sprössling des evangelischen Pfarrhauses steht er wie nur wenige für die…

Karl Barth: Karl Barth Gesamtausgabe. Band 53. Predigten 1907-1910

Cover
Theologischer Verlag Zürich, Zürich 2018
ISBN 9783290181468, Gebunden, 766 Seiten, 130.00 EUR
Herausgegeben von von Simon Weinreich und Peter Zocher. Schon Barths erste Predigten, die er während seines Studiums, in seinen Vikariaten und als Hilfsprediger in Genf hält, zeigen ihn als wachen Zeitgenossen…

Ingolf U. Dalferth: God first. Die reformatorische Revolution der christlichen Denkungsart

Cover
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2018
ISBN 9783374056521, Gebunden, 304 Seiten, 28.00 EUR
Die Reformation war nicht nur ein historisches Ereignis mit weltweiter Wirkung, sondern eine spirituelle Revolution. Ihre Triebkraft war die befreiende Entdeckung, dass Gott in seiner Schöpfung bedingungslos…

Hartmut Leppin: Die frühen Christen. Von den Anfängen bis Konstantin

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406725104, Gebunden, 512 Seiten, 29.95 EUR
Die frühen Christen bildeten keineswegs eine homogene Gruppe, geschweige denn eine Kirche. Von ihrem Wirken in der Welt, aber auch von den Irritationen, die sie bei Zeitgenossen auslösten, handelt dieses…

Jan Christian Gertz: Das erste Buch Mose (Genesis). Die Urgeschichte Gen 1-11

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783525570555, Gebunden, 348 Seiten, 80.00 EUR
Die biblische Urgeschichte bedenkt die Entstehung der Welt und ihrer Ordnung, das Woher des Menschen und die Ursprünge der Kultur. Sie ist Ausdruck für die in antiken Kulturen weitverbreitete und nach…

Hans Joas / Robert Spaemann: Beten bei Nebel. Hat der Glaube eine Zukunft?

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2018
ISBN 9783451271496, Gebunden, 80 Seiten, 14.00 EUR
Zwei der größten Denker ihrer Zeit diskutieren über die entscheidenden Themen in Bezug auf Gott, Gesellschaft und Kirche. Es geht um Fragen nach dem Glaube und Glaubensverlust, nach der Kirche zwischen…

Eckhard Nordhofen: Corpora. Die anarchische Kraft des Monotheismus

Cover
Herder Institut, Freiburg 2018
ISBN 9783451381461, Gebunden, 336 Seiten, 34.00 EUR
Der Ein-Gott Glaube wird gefährlich, wenn Schriftbesitzer sich als Wahrheitsbesitzer aufspielen. Eckhard Nordhofen unterscheidet diese toxischen Auswüchse des Monotheismus vom ursprünglichen biblischen…

Horst G. Herrmann: Im Moralapostolat. Die Geburt der westlichen Moral aus dem Geist der Reformation

Cover
Manuscriptum Verlag, Waltrop und Leipzig 2017
ISBN 9783944872674, Gebunden, 384 Seiten, 22.80 EUR
Die selbsternannte "Kirche der Freiheit" steht schützend vor "Errungenschaften", "Mündigkeit", "Pluralität" und mag die dogmatischen Geschäftsgrundlagen, die der Augustinermönch der westlichen Welt vermacht hat,…

Thomas Martin Schneider: Wem gehört Barmen?. Das Gründungsdokument der Bekennenden Kirche und seine Wirkungen

Cover
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2017
ISBN 9783374050345, Kartoniert, 248 Seiten, 15.00 EUR
Die Barmer Theologische Erklärung von 1934, die "Magna Charta" der Bekennenden Kirche, gehört zu den bekanntesten kirchlichen Texten des 20. Jahrhunderts. Ihre Wirkungsgeschichte ist schillernd, weil…

Christoph Türcke: Umsonst leiden. Der Schlüssel zu Hiob

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2017
ISBN 9783866745629, Gebunden, 120 Seiten, 14.80 EUR
Als Inbegriff des leidenden Gerechten ist die Hiobfigur weltbekannt. Dennoch steckt das biblische Buch Hiob voller Rätsel. Warum besteht es aus einer kleinen Rahmenerzählung, die vergeblich versucht,…

Matthias Beier: Eugen Drewermann. Die Biografie

Cover
Aare/Patmos Verlag, Düsseldorf 2017
ISBN 9783843606011, Gebunden, 518 Seiten, 50.00 EUR
Matthias Beier bietet ein überraschendes Porträt des Menschen Eugen Drewermann und führt zugleich ins Zentrum seines Denkens und Wirkens. Das Ergebnis ist ein Lebensbild, das Antworten auf drängende Fragen…