Bücher zum Thema

Reformation und Protestantismus

5 Bücher - Rubrik: Literatur

Benjamin Ziemann: Martin Niemöller. Ein Leben in Opposition

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2019
ISBN 9783421047120, Gebunden, 640 Seiten, 39.00 EUR
Der Pfarrer Martin Niemöller (1892-1984) ist als Mitbegründer der Bekennenden Kirche und durch seine Reden zur Schuld der Deutschen nach 1945 bekannt. Dabei war er als Student in völkischen und antisemitischen…

Petra Gerster / Christian Nürnberger: Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten. Martin Luther

Cover
Gabriel Verlag, Stuttgart 2016
ISBN 9783522304191, Gebunden, 208 Seiten, 14.99 EUR
Ein unbedeutender Mönch aus der deutschen Provinz fordert den Papst und Kaiser heraus, setzt sein Leben aufs Spiel und gewinnt - was für ein Kerl, dieser Martin Luther! Dass er sich dann als Geächteter…

Eberhard Busch: Meine Zeit mit Karl Barth. Tagebuch 1965-1968

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783525560013, Gebunden, 760 Seiten, 24.95 EUR
Karl Barth (1886-1968) beeinflusste als evangelischer Theologe zu seiner Zeit die theologische Diskussion des 20 Jahrhunderts wie kein anderer. Als Vertreter der Dialektischen Theologie und als maßgeblicher…

Eva Bildt / Helmut Gollwitzer: Ich will Dir schnell sagen, dass ich lebe, Liebster. Briefe aus dem Krieg 1940 - 1945

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406573811, Kartoniert, 335 Seiten, 14.95 EUR
Mit 22 Abbildungen. Mit einem Nachwort von Antje Vollmer. Herausgegeben von Friedrich Künzel und Ruth Pabst. Helmut Gollwitzer (1908 - 1993), eine Galionsfigur der Bekennenden Kirche, wurde mit der meisterhaften…

Arnulf Zitelmann: Widerrufen kann ich nicht. Die Lebensgeschichte des Martin Luther (Ab 14 Jahre)

Cover
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2004
ISBN 9783407809360, Kartoniert, 208 Seiten, 16.90 EUR
Sein Vater hatte feste Pläne: Jurist sollte Luther werden, Staatsbeamter. Stattdessen wurde er "Doktor der Heiligen Schrift" und stellte mit seinen Wittenberger Thesen Kirche und Obrigkeit in Frage.…