Bücher zum Thema

Politische Erinnerungsbücher und Memoiren Deutschland

6 Bücher - Stichwort: Schweiz

Max Frisch: Ignoranz als Staatsschutz?

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518424902, Gebunden, 127 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben von David Gugerli und Hannes Mangold. In seinem letzten Typoskript verarbeitete Max Frisch auf sehr persönliche Art und in einer für ihn typischen literarischen Form jenen Skandal, der die…

Wolfram Dufner: Ohne Halt bis Bern. Erinnerungen eines Botschafters an die Schweiz

Cover
Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783942951565, Gebunden, 240 Seiten, 19.90 EUR
Wolfram Dufner hat viel von der Welt gesehen. Auf diplomatischen Posten erlebte er Skandinavien, Nordamerika, Afrika und den Fernen Osten. Darüber hinaus hat er mehrere Bücher geschrieben, auch eine "Geschichte…

Ernst Mühlemann: Blick ins Bundeshaus. Als Schweizer Parlamentarier an innenpolitischen Brennpunkten

Huber Frauenfeld Verlag, Frauenfeld 2005
ISBN 9783719314033, Gebunden, 364 Seiten, 38.90 EUR

Klemens Renoldner: Hagenwil-les-deux-Eglises. Ein Gespräch mit Niklaus Meienberg

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783857913952, Gebunden, 112 Seiten, 23.00 EUR
Mit einem Fotoessay von Michael von Graffenried und einem Aufsatz von Erich Hackl. Anfang Juni 1991 fährt Klemens Renoldner aus Wien in den Kanton Thurgau, um mit Niklaus Meienberg auf Schloss Hagenwil…

Pierre Spoerri: Mein Vater und sein Jüngster. Theophil Spoerri in seiner Zeit

Cover
Th. Gut Verlag, Stäfa 2002
ISBN 9783857171444, Gebunden, 128 Seiten, 19.80 EUR
Mit Reproduktionen von Fotos und Briefen. Während der dreißiger Jahre als führende Persönlichkeit der Gruppenbewegung in der Schweiz und im Zweiten Weltkrieg als Präsident des Gotthard-Bundes nahm Theophil…

August R. Lindt: Sardinenöl gegen Wodka. Erinnerungen eines Schweizer Diplomaten

Universitätsverlag Freiburg Schweiz, Freiburg/Schweiz 1999
ISBN 9783727811890, Broschiert, 224 Seiten, 25.05 EUR