Bücher zum Thema

Politische Bücher Deutschland 2018

Aktuelle deutschsprachige politische Bücher, die in den führenden Zeitungen besprochen wurden.

144 Bücher - Seite 2 von 11

Lea Eisleb (Hg.) / Markus Tiedemann (Hg.): Recht auf Widerstand. Zur Theorie politischer Verweigerung

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783170343559, Kartoniert, 167 Seiten, 26.00 EUR
Politische Akteure von rechts und links berufen sich häufig auf das Recht auf Widerstand. Allerdings ist dies keinesfalls selbstverständlich. Dagegen spricht etwa die Rechtstreue, ohne die ein Zusammenleben…

Christian Blum / Dominik Meier: Logiken der Macht. Politik und wie man sie beherrscht

Cover
Tectum Verlag, Marburg 2018
ISBN 9783828841475, Kartoniert, 420 Seiten, 29.95 EUR
Politik ist Macht und Entscheidung. Wer sie verstehen und beherrschen will, muss die Logiken der Macht kennen. Dieses Buch wirft einen ehrlichen und durch zwanzig Jahre politischer Beratungserfahrung…

Terenzio Angelini: Praxisorientierte Empfehlungen zur Konzipierung und Beurteilung einer nachhaltigen staatlichen Schuldenpolitik

Cover
hep Verlag, Bern 2018
ISBN 9783035514858, Kartoniert, 104 Seiten, 32.00 EUR
Die Schuldenpolitik öffentlicher Haushalte ist ein zentrales Thema der Finanzwissenschaft, der Rechtswissenschaft sowie der Politikwissenschaft. Im Unterschied zu diesen Einzelwissenschaften gibt die…

Volker Steinkamp: Foreign Affairs. Kritische Betrachtungen zur Außenpolitik

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783465043782, Kartoniert, 86 Seiten, 12.80 EUR
30 Jahre nach dem Fall der Mauer und dem Zusammenbruch des kommunistischen Ostblocks, mit dem sich im Westen große Hoffnungen auf eine gleichermaßen freiheitliche und friedliche Welt verbanden, stellt…

Andreas Speit (Hg.): Das Netzwerk der Identitären. Ideologie und Aktionen der Neuen Rechten

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962890087, Kartoniert, 264 Seiten, 18.00 EUR
Sie besetzen öffentliche Gebäude, steigen auf das Brandenburger Tor, stellen Hinrichtungen nach, stören Vorlesungen, führen Flashmobs auf und marschieren durch Innenstädte. Ihr schwarz-gelbes Logo, der…

Klaus-Dietmar Henke: Geheime Dienste. Die politische Inlandsspionage der Organisation Gehlen 1946-1953

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962890230, Gebunden, 816 Seiten, 60.00 EUR
Reinhard Gehlen hat in der Öffentlichkeit stets bestritten, dass die von ihm geleitete Organisation politische Inlandsspionage betreibe. Tatsächlich gehörte dies jedoch zu ihren zentralen Tätigkeitsfeldern,…

Wolfgang Bauer: Bruchzone. Krisenreportagen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518073926, Kartoniert, 349 Seiten, 18.00 EUR
Das Jahr 2018. Während wir in Europa weiterhin in einer Art Komfortzone leben, toben in anderen Weltregionen Kriege, zerfallen staatliche Institutionen, leiden Millionen Menschen Hunger. Der Zeit-Journalist…

Victor Mauer: Brückenbauer. Großbritannien, die deutsche Frage und die Blockade Berlins 1948-1949. Diss.

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2018
ISBN 9783110584424, Kartoniert, 573 Seiten, 69.95 EUR
Die sowjetische Blockade Berlins gehört zu den großen Wendepunkten in der Geschichte des Kalten Krieges. Das Hauptaugenmerk der internationalen Forschung gilt dabei bis heute den beiden Supermächten.…

Alexander Wegmaier: 'Europäer sein und Bayern bleiben'. Die Idee Europa und die bayerische Europapolitik 1945-1979

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406107863, Kartoniert, 574 Seiten, 49.00 EUR
Wie geht ein Land mit den Herausforderungen der europäischen Einigung um? Im Freistaat Bayern stand man den Integrationsplänen seit der unmittelbaren Nachkriegszeit mehrheitlich wohlwollend gegenüber. Die…

Thomas Biebricher: Geistig-moralische Wende. Die Erschöpfung des deutschen Konservatismus

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957576088, Gebunden, 320 Seiten, 28.00 EUR
Nach 13 Jahren Großer Koalition wird klar, dass sich neben der Sozialdemokratie auch der Konservatismus und seine traditionelle politische Heimat, die CDU, in einer tiefen Identitätskrise befinden. Das…

Eckhard Jesse (Hg.) / Tom Mannewitz (Hg.): Extremismusforschung. Handbuch für Wissenschaft und Praxis

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2018
ISBN 9783848718078, Gebunden, 672 Seiten, 98.00 EUR
Das Handbuch vermittelt Einblicke in einen Zweig der Politikwissenschaft, der aufgrund der unlängst gewachsenen extremistischen Herausforderungen besonders sichtbar, aber auch streitbar ist. Den Schwerpunkt…

Thomas Rid: Mythos Cyberwar. Über digitale Spionage, Sabotage und andere Gefahren

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2018
ISBN 9783896842602, Kartoniert, 352 Seiten, 18.00 EUR
Der Politikwissenschaftler Thomas Rid ist sich sicher: Ein Cyberkrieg findet nicht statt. Den bisher dokumentierten Cyberattacken fehlen die zielgerichtete Gewalt gegen Menschen und die brutale Zerstörung,…

Bernd Stegemann: Die Moralfalle. Für eine Befreiung linker Politik

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957577122, Kartoniert, 205 Seiten, 18.00 EUR
Bernd Stegemann, Mitinitiator und Stratege der linken Sammlungsbewegung "Aufstehen", analysiert die fatalen Sackgassen linker Politik, die eine realistische Betrachtung der Welt durch aggressives Moralsieren…

Wilhelm Röpke: Wilhelm Röpke (1899-1966). A Liberal Political Economist and Conservative Social Philosopher

Cover
Springer Verlag, Heidelberg 2018
ISBN 9783319683577, Gebunden, 272 Seiten, 118.99 EUR
Herausgegeben von Patricia Commun und Stefan Kolev. This volume provides a comprehensive account of Wilhelm Röpke as a liberal political economist and social philosopher. Wilhelm Röpke (1899-1966) was…