Bücher zum Thema

Politische Autobiografien und Memoiren

12 Bücher - Stichwort: Israel

Nikodemus Schnabel: Zuhause im Niemandsland. Mein Leben im Kloster zwischen Israel und Palästina

Cover
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2015
ISBN 9783776627442, Gebunden, 176 Seiten, 20.00 EUR
Mit nur 24 Jahren trat Pater Nikodemus Schnabel in das Benediktinerkloster Dormitio auf dem Berg Zion ein und lernte die heilige Stadt zu lieben ... und manchmal auch mit ihr zu ringen. Das Kloster liegt…

Avi Primor: Nichts ist jemals vollendet. Die Autobiografie

Cover
Quadriga Verlag, Köln 2015
ISBN 9783869950778, Gebunden, 431 Seiten, 22.99 EUR
Dass Avi Primor 2013 gemeinsam mit dem Palästinenser Abdallah Frangi mit dem Friedenspreis der Stadt Osnabrück ausgezeichnet wurde, ist kein Zufall. Längst ist Primor für sein Engagement für die Aussöhnung…

Johannes Gerster: Nicht angepasst. Mein Leben zwischen Mainz, Bonn und Jerusalem

Cover
Leinpfad Verlag, Ingelheim 2010
ISBN 9783937782959, Gebunden, 316 Seiten, 19.90 EUR
Fast 22 Jahre lang war Johannes Gerster für die CDU Mitglied des Deutschen Bundestages, bevor er von 1997 bis 2006 die Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem leitete. In seiner Autobiografie erzählt er,…

Yissakhar Ben-Yaacov: Leben für Israel. Erinnerungen eines Diplomaten

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783455500417, Gebunden, 330 Seiten, 22.00 EUR
Von Hamburg nach Jerusalem und um die Welt: ein bewegtes Leben im Dienst für das Gelobte Land. Ein israelischer Diplomat der ersten Stunde tritt an die Öffentlichkeit. Der in Deutschland geborene Yissakhar…

Johannes Zang: Unter der Oberfläche. Erlebtes aus Israel und Palästina

Cover
Aphorisma Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783865750044, Kartoniert, 200 Seiten, 15.00 EUR

Frank Sikora: Als Deutscher unterwegs. Gelebte Zeitgeschichte

Cover
Bachmaier Verlag, München 2006
ISBN 9783931680510, Gebunden, 243 Seiten, 24.00 EUR
Mit 6 Abbildungen. Für eine Generation junger Deutscher schien nach Ende des Zweiten Weltkrieges der Weg in die Zukunft verbaut. Der Krieg, an dem sie teilgenommen hatten, war verloren. Viele ihrer Familien…

Daniel Cil Brecher: Fremd in Zion. Aufzeichnungen eines Unzuverlässigen

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2005
ISBN 9783421058683, Gebunden, 415 Seiten, 22.90 EUR
Daniel Brecher, geboren 1951, wuchs als Sohn einer im Zweiten Weltkrieg verfolgten jüdischen Familie in Düsseldorf auf. Hin- und hergerissen zwischen dem Diasporaleben im Land der Täter und dem Ruf der…

Uri Avnery: In den Feldern der Philister. Meine Erinnerungen aus dem israelischen Unabhängigkeitskrieg

Cover
Diederichs Verlag, München 2005
ISBN 9783720525749, Gebunden, 430 Seiten, 28.00 EUR
Mit 8 Fototafeln. 1949 veröffentlicht Uri Avnery seine Frontberichte, die in Israel und im Ausland sofort zum Bestseller werden. Doch sie dienen der Jugend zur Kriegsverherrlichung, und daher schreibt…

Shimon Peres: Eine Zeit des Krieges, eine Zeit des Friedens. Erinnerungen und Gedanken

Cover
Siedler Verlag, München 2004
ISBN 9783886808090, Gebunden, 224 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Tobias Scheffel und Maja Ueberle-Pfaff. Wohin steuert Israel, fragt Shimon Peres am Beginn seines neuen Buches. Es ist politische Analyse und Autobiografie in einem. Denn diese…

Margret Greiner: Miss, wie buchstabiert man Zukunft?. Als deutsche Lehrerin in Jerusalem

Cover
Malik Verlag, München 2003
ISBN 9783890292564, Gebunden, 249 Seiten, 17.90 EUR
Die deutsche Lehrerin Margret Greiner wohnt in einem jüdischen Viertel von Jerusalem und unterrichtet an einer palästinensischen Schule. Sie erzählt von ihrem Alltag in einer Stadt, in der sich Israeli…

Michael Checinski: Der traurige Frühling

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783821816043, Gebunden, 226 Seiten, 15.00 EUR
Michael Checinski ist 21 Jahre alt, als er 1945 in seine Heimatstadt Lodz zurückkehrt. Voller Optimismus, voller Hoffnungen, sich ein neues Leben aufzubauen, will er sich für eine bessere Gesellschaft…

Sumaya Farhat-Naser: Verwurzelt im Land der Olivenbäume. Eine Palästinenserin im Streit für den Frieden

Cover
Lenos Verlag, Basel 2002
ISBN 9783857873263, Gebunden, 270 Seiten, 19.90 EUR
Herausgegeben von Dorothee Wilhelm, Manuela Reimann und Chudi Bürgi. Sumaya Farhat-Nasers Buch ist im Zeichen eskalierender Gewalt und wachsender Perspektivlosigkeit entstanden. Es beschreibt die erdrückenden…