Bücher zum Thema

Philosophie Frankreich, 20. Jahrhundert

184 Bücher - Seite 10 von 14

Mirjam Schaub: Gilles Deleuze im Kino. Das Sichtbare und das Sagbare

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2003
ISBN 9783770538348, Kartoniert, 311 Seiten, 37.90 EUR
Es macht einen Unterschied, ob Zeitlichkeit im Medium der Schrift oder im Medium des Bildes verhandelt wird. Deleuzes Nachdenken über Zeitlichkeit ändert sich in den 80er Jahren radikal. Vorbild wird…

Michel Foucault: Die Wahrheit und die juristischen Formen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518292457, Kartoniert, 187 Seiten, 9.00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Bischoff.Im Jahr 1973 hat Michel Foucault an der katholischen Universität in Rio de Janeiro drei Vorträge gehalten, in denen er seiner Idee einer neuen, einer anderen…

Jean-Luc Nancy: Corpus

Cover
Diaphanes Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783935300124, Broschiert, 132 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Französischen von Nils Hodyas und Timo Obergöker. Bereits in zahlreiche Sprachen übersetzt, liegt mit diesem Hauptwerk Nancys einer der radikalsten philosophischen Texte der Gegenwart nunmehr…

Michel Foucault: Die Anormalen. Vorlesungen am College de France (1974-1975)

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518583234, Gebunden, 475 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Französischen von Michaela Ott und Konrad Honsel. Vom Januar 1971 bis zu seinem Tod im Juni 1984 hatte Michel Foucault den Lehrstuhl für die Geschichte der Denksysteme am College de France in…

Roland Barthes: Chronik

Cover
Merve Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783883961880, Kartoniert, 66 Seiten, 6.00 EUR
Aus dem Französischen von Mira Köller. Vom 18. Dezember 1978 an veröffentlichte der Nouvel Observateur eine Chronik, die bis Ende März 1979 auf 55 Fragmente anwuchs. Ihrem Autor, Roland Barthes, ging…

Vladimir Jankelevitch: Das Verzeihen. Essays zur Moral und Kulturphilosophie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518583654, Gebunden, 296 Seiten, 29.90 EUR
Herausgegeben von Ralf Konersmann. Aus dem Französischen von Claudia Brede-Konersmann. Mit einem Vorwort von Jürg Altwegg. In seinem Heimatland Frankreich wird Vladimir Jankelevitch heute als einer der…

Vladimir Jankelevitch: Kann man den Tod denken?. Gespräche

Cover
Turia und Kant Verlag, Wien 2003
ISBN 9783851323405, Kartoniert, 127 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Französischen von Jürgen Brankel. Dieses Buch stellt den französischen Philosophen und Musiktheoretiker Vladimir Jankelevitch (1903-1985) vor. Der Sohn jüdischer Emigranten lehrte an der Sorbonne…

Wolfgang Röd: Geschichte der Philosophie. 14 Bände. Band 13: Die Philosophie des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts. Teil...

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406492754, Kartoniert, 431 Seiten, 26.90 EUR
In diesem Band werden jene Richtungen der Philosophie behandelt, die gemeinhin unter dem Begriff der Lebens- und Existenzphilosophie zusammengefasst werden. Wie in den bereits erschienenen Bänden der…

Jean Baudrillard: Paroxysmus

Cover
Passagen-Verlag, Wien 2002
ISBN 9783851655216, Broschiert, 174 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben von Peter Engelmann. Aus dem Französischen von Jonas Maatsch. Baudrillard bezeichnet mit Paroxysmus den krisenhaften Zustand kurz vor dem Ende - vor einem Ende, zu dem es nicht kommen wird.…

Georges Bataille: Die Freundschaft. Das Halleluja (Die atheologische Summe II)

Cover
Matthes und Seitz, München 2002
ISBN 9783882212983, Gebunden, 302 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Gerd Bergfleth.

Michel Foucault: Dits et ecrits. Schriften in vier Bänden. Band 2: 1970-1975

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518583531, Kartoniert, 1032 Seiten, 58.00 EUR
Herausgegeben von Daniel Defert und Francois Ewald unter Mitarbeit von Jacques Lagrange. Aus dem Französischen von Reiner Ansen, Michael Bischoff, Hans-Dieter Gondek, Hermann Kocyba und Jürgen Schröder.…

Roland Barthes: Die Körnung der Stimme. Interviews 1962-1980

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518122785, Kartoniert, 399 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Französischen von Agnes Bucaille-Euler, Birgit Spielmann und Gerhard Mahlberg. "Der Leser findet hier die Mehrzahl der Interviews versammelt, die Roland Barthes in französischer Sprache gegeben…

Bernard-Henri Levy: Sartre. Der Philosoph des 20. Jahrhunderts

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2002
ISBN 9783446201484, Gebunden, 688 Seiten, 32.90 EUR
Aus dem Französischen von Petra Willim. Jean-Paul Sarte: radikaler Denker, Kämpfer für die Menschenrechte, Lebensgefährte von Simone de Beauvoir - wie kein anderer Philosoph verkörpert er das zwanzigste…

Klaus Große Kracht: Zwischen Berlin und Paris: Bernhard Groethuysen (1880-1946). Eine intellektuelle Biografie. Diss.

Cover
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2002
ISBN 9783484350915, Broschiert, 336 Seiten, 72.00 EUR
Der Philosoph und Historiker Bernhard Groethuysen gehört zu den herausragenden Gestalten des deutsch-französischen Kulturtransfers der Zwischenkriegszeit. Zugleich gilt er aufgrund seiner historischen…