Philosophie Frankreich, 20. Jahrhundert

179 Bücher

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Vor

Michel Foucault: Subjektivität und Wahrheit. Vorlesungen am Collège de France 1980-1981

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518586860, Gebunden, 415 Seiten, 44.00 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Hemminger. Michel Foucaults Vorlesungen am Collège de France aus den Jahren 1980 und 1981 markieren einen Wendepunkt in seinem Werk und leiten über zu seinen beiden letzten…

Klaus Birnstiel: Wie am Meeresufer ein Gesicht im Sand. Eine kurze Geschichte des Poststrukturalismus

Cover
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783770557967, Gebunden, 491 Seiten, 69.00 EUR
Kaum eine theoretische Strömung hat das abendländische Denken im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts so sehr beeinflusst wie der französische Poststrukturalismus. Das französische Denken über Sprache,…

Andre Gorz: Auswege aus dem Kapitalismus. Beiträge zur politischen Ökologie

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2009
ISBN 9783858693914, Kartoniert, 128 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Die Texte zu diesem Buch - grundlegende Schriften zur politischen Ökologie - hat Andre Gorz kurz vor seinem Tod im September 2007 zusammengestellt. Er schrieb…

Rene Girard: Das Ende der Gewalt. Analyse des Menschheitsverhängnisses. Erkundungen zu Mimesis und Gewalt mit Jean-Michel Oughourlian und Guy Lefort

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2009
ISBN 9783451293856, Gebunden, 416 Seiten, 39.95 EUR
Ungekürzte Neuausgabe. Aus dem Französischen von Elisabeth Mainberger-Ruh. Rene Girard analysiert den Teufelskreis von Gewalt und Gegengewalt. Als Ursache macht er die Aneignung und Nachahmung gewalttätigen…

Michel Foucault: Die Regierung des Selbst und der anderen. Vorlesungen am College de France 1982/1983

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585375, Gebunden, 505 Seiten, 45.00 EUR
Aus dem Französischen von Jürgen Schröder. Die letzten Vorlesungen Michel Foucaults am College de France sind der Parrhesia gewidmet: der freimütigen, öffentlichen, aufbegehrenden Rede. Es ist das große…

Jean-Michel Palmier: Walter Benjamin. Leben und Werk

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585368, Gebunden, 1372 Seiten, 64.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Florent Perrier. Aus dem Französischen von Horst Brühmann. "Man muss alles lesen, alles studieren" - Michel Foucaults lakonische Anweisung für erfolgreiches…

Michel Foucault: Der Mut zur Wahrheit. Die Regierung des Selbst und der anderen. Band II. Vorlesung am College de France 1983/84

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585443, Gebunden, 500 Seiten, 39.80 EUR
Aus dem Französischen von Jürgen Schröder. Die lange erwartete Vorlesung aus Foucaults letztem Lebensjahr konfrontiert Sokrates mit den Kynikern, die strahlende Gründergestalt der abendländischen Philosophie…

Alexandre Kojeve / Leo Strauss: Kunst des Schreibens

Cover
Merve Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783883962504, Kartoniert, 104 Seiten, 10.00 EUR
Herausgegeben und eingeleitet von Andreas Hiepko. Mit einem Nachwort von Friedrich Kittler. Die Freundschaft von Alexandre Kojeve und Leo Strauss reicht bis in die frühen 30er Jahre des letzten Jahrhunderts…

Georges Bataille: Sade und die Moral

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783957570260, Kartoniert, 129 Seiten, 13.00 EUR
Aus dem Französischen von Rita Bischof. D.A.F. de Sade war für Georges Bataille, den Denker der Entgrenzung, ein entscheidender Autor. Das Ergebnis seiner lebenslangen Auseinandersetzung mit dem philosophischsten…

Lew Schestow: Apotheose der Grundlosigkeit und andere Texte

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783882213911, Gebunden, 359 Seiten, 39.90 EUR
Aus dem Russischen von Felix Philipp Ingold. Kann man philosophieren ohne zum Philosophen zu werden? Nichts war Lew Schestow mehr zuwider als die Selbsteinkerkerung des Denkens in fest definierten Begriffswerken…

Tiphaine Samoyault: Roland Barthes. Die Biografie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518425060, Gebunden, 871 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Französischen von Maria Hoffmann-Dartevelle und Lis Künzli. Roland Barthes hat die Welt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts das Lesen gelehrt. Er hat vorgeführt, wie die alltäglichen Dinge,…

Roland Barthes: Fragmente einer Sprache der Liebe

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518422977, Gebunden, 399 Seiten, 24.95 EUR
Erweiterte Neuausgabe. "Fragmente einer Sprache der Liebe" gilt als das privateste und zugleich populärste Werk von Roland Barthes. Die alphabetisch geordneten sprachlichen Figuren der Lebenden - von…

Roland Barthes: Auge in Auge. Kleine Schriften zur Fotografie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518297551, Taschenbuch, 352 Seiten, 20.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Aus dem Französischen von Horst Brühmann, Dieter Hornig, Dieter Hoch, Agnès Bucaille-Euler, Gerhard Mahlberg, Maren Sell und Birgit Spielmann Herausgegeben und mit einem Nachwort…

Roland Barthes: Der Eiffelturm

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518466322, Kartoniert, 80 Seiten, 9.00 EUR
Aus dem Französischen von Helmut Scheffel. Unter den zahlreichen, zu Klassikern gewordenen Essays von Roland Barthes zählt der 1964 entstandene "Der Eiffelturm" zu den bekanntesten und folgenreichsten.…