Philosophie Frankreich, 20. Jahrhundert

179 Bücher

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Vor

Benoit Peeters: Jacques Derrida. Eine Biografie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423400, Gebunden, 935 Seiten, 39.95 EUR
2 Bildteile à 16 Seiten. Aus dem Französischen von Horst Brühmann. Viel wurde über Derridas Werk geschrieben, wenig über die Person. Benoît Peeters hat sich der Aufgabe gestellt: Auf Basis von Interviews…

Jacques Ranciere: Moments politiques. Interventionen 1977-2009

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783037341469, Kartoniert, 224 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Französichen von Ellen Antheil und Richard Steurer. Über einen Zeitraum von mehr als zwanzig Jahren erstrecken sich die Beiträge des vorliegenden Bandes mit Interventionen Jacques Rancieres. Ereignisse…

Arno Münster: Andre Gorz oder der schwierige Sozialismus. Eine Einführung in Leben und Werk

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2011
ISBN 9783858694614, Paperback, 140 Seiten, 9.50 EUR
Wirtschaftskrise, Atomenergie, Globalisierungskritik - viele Themen der Gegenwart hat Andre Gorz bereits seit den Sechziger Jahren in seinen Büchern vorweggenommen. Nach seinem Tod 2007 hat Gorz ein Werk…

E.M. Cioran: Notizen 1957-1972

Cover
Karolinger Verlag, Wien 2011
ISBN 9783854181439, Gebunden, 1021 Seiten, 44.90 EUR
Herausgegeben von Simone Boue. Aus dem Französischen von Peter Weiß, Verena von der Heyden-Rynsch und Konrad Weiß. Mit Abbildungen und einem umfangreichen Personenregister. Über dreißig Notizhefte fanden…

Michael Fisch: Werke und Freuden. Michel Foucault - eine Biografie

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2011
ISBN 9783837619003, Gebunden, 576 Seiten, 39.80 EUR
Diese Biografie entwirft ein neuartiges Bild von einem der bedeutendsten Denker des 20. Jahrhunderts. Erstmals werden darin die reichen Editionen kürzerer Texte ("Dits et Ecrits") und Vorlesungen Michel…

Simone Weil: Die Verwurzelung. Vorspiel zu einer Erklärung der Pflichten dem Menschen gegenüber

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783037341612, Kartoniert, 284 Seiten, 24.90 EUR
"Die Verwurzelung" ist Simone Weils politisches und philosophisches Vermächtnis, ihr "Glaubensbekenntnis", wie sie selbst es nannte, das ihr früher Tod 1943 unvollendet ließ. In Zeiten von Krieg und Barbarei…

Roland Barthes: Tagebuch der Trauer

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446234987, Gebunden, 271 Seiten, 21.50 EUR
Aus dem Französischen von Horst Brühmann. Wem ein geliebter Mensch stirbt, dem fehlen die Worte. Roland Barthes, einer der anregendsten Denker aus dem Frankreich des 20. Jahrhunderts, suchte nach dem…

Michel Foucault: Einführung in Kants Anthropologie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585474, Gebunden, 141 Seiten, 17.80 EUR
Als Gilles Deleuze in den achtziger Jahren bemerkte, Foucault sei letztlich "Kantianer", wirkte das noch wie eine bewusst forcierte Übertreibung, die eine zu wenig beachtete Seite des Autors ins Licht…

Pierre Bourdieu: Algerische Skizzen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585528, Gebunden, 523 Seiten, 32.90 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Schwibs, Achim Russer und Andreas Pfeuffer. Pierre Bourdieu kam Mitte der 1950er Jahre zum ersten Mal nach Algerien, und zwar als Soldat im Algerienkrieg. Nach Abschluß…

Roland Barthes: Mythen des Alltags

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518419694, Gebunden, 325 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Französischen von Horst Brühmann. 1954 erschien in der französischen Zeitschrift Les Lettres Nouvelles der erste einer Reihe kurzer Texte, in denen sich der damals nur in akademischen Zirkeln…

Maurice Blanchot: Die Freundschaft

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2010
ISBN 9783882215434, Gebunden, 320 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Französischen von Uli Menke und Ulrich Kunzmann. In diesem Georges Bataille gewidmeten, umfangreichen Essay-Band beschäftigt sich Maurice Blanchot mit einer Reihe von Themen aus Kunst, Literatur,…

Henning Ritter: Notizhefte

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783827009586, Gebunden, 425 Seiten, 32.00 EUR
Die Lieblingsepoche des Autors ist fraglos das 18. Jahrhundert der Rousseau und Montesquieu, gerade wegen der Geständnisfreude, mit der es seine Leidenschaften bekennt. Vor allem aber interessiert ihn…

Michel Foucault: Kritik des Regierens. Schriften zur Politik.

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518295335, Gebunden, 252 Seiten, 19.90 EUR
Ausgewählt und mit einem Nachwort von Ulrich Bröckling. Michel Foucault beschreibt Politik nicht als gesonderten Wirklichkeitsbereich, sondern als ein Kräfteverhältnis. Politik ist für ihn zunächst die…

Sylvie Weil: Andre und Simone. Die Familie Weil

Cover
Leipziger Universitätsverlag, Leipzig 2010
ISBN 9783865833723, Kartoniert, 223 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Ellen D. Fischer. "Das Genie hatte zwei Häupter. Mein Vater hatte einen Doppelgänger, einen weiblichen Doppelgänger, eine tote Doppelgängerin, er hatte ein Gespenst zur Doppelgängerin.…