Bücher zum Thema

Philosophie Frankreich, 20. Jahrhundert

185 Bücher - Seite 6 von 14

Michel Foucault: Der Mut zur Wahrheit. Die Regierung des Selbst und der anderen. Band II. Vorlesung am College de...

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585443, Gebunden, 500 Seiten, 39.80 EUR
Aus dem Französischen von Jürgen Schröder. Die lange erwartete Vorlesung aus Foucaults letztem Lebensjahr konfrontiert Sokrates mit den Kynikern, die strahlende Gründergestalt der abendländischen Philosophie…

Michel Foucault: Die Regierung des Selbst und der anderen. Vorlesungen am College de France 1982/1983

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585375, Gebunden, 505 Seiten, 45.00 EUR
Aus dem Französischen von Jürgen Schröder. Die letzten Vorlesungen Michel Foucaults am College de France sind der Parrhesia gewidmet: der freimütigen, öffentlichen, aufbegehrenden Rede. Es ist das große…

Rene Girard: Das Ende der Gewalt. Analyse des Menschheitsverhängnisses. Erkundungen zu Mimesis und Gewalt mit Jean-Michel Oughourlian und Guy Lefort

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2009
ISBN 9783451293856, Gebunden, 416 Seiten, 39.95 EUR
Ungekürzte Neuausgabe. Aus dem Französischen von Elisabeth Mainberger-Ruh. Rene Girard analysiert den Teufelskreis von Gewalt und Gegengewalt. Als Ursache macht er die Aneignung und Nachahmung gewalttätigen…

Andre Gorz: Auswege aus dem Kapitalismus. Beiträge zur politischen Ökologie

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2009
ISBN 9783858693914, Kartoniert, 128 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Die Texte zu diesem Buch - grundlegende Schriften zur politischen Ökologie - hat Andre Gorz kurz vor seinem Tod im September 2007 zusammengestellt. Er schrieb…

Paul Veyne: Foucault. Der Philosoph als Samurai

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2009
ISBN 9783150106846, Gebunden, 240 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Ursula Blank-Sangmeister. Am 25. Juni 1984 verlor die Welt in Michel Foucault den provozierendsten und kämpferischsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Der berühmte französische…

E.M. Cioran: E.M. Cioran: Werke

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518420072, Broschiert, 2085 Seiten, 30.00 EUR
Aus dem Rumänischen von Ferdinand Leopold und aus dem Französischen von Françcois Bondy, Paul Celan u. a. Mit zahlreichen Abbildungen. Die Quarto-Ausgabe enthält sämtliche Werke des großen Aphoristikers,…

Georges Canguilhem: Die Herausbildung des Reflexbegriffs im 17. und 18. Jahrhundert

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2008
ISBN 9783770545254, Gebunden, 256 Seiten, 39.90 EUR
Aus dem Französischen von Henning Schmidgen. Georges Canguilhem (1904-1995) war einer der bedeutendsten Philosophen und Wissenschaftshistoriker Frankreichs. Zu seinen Schülern zählen u.a. Michel Foucault,…

Alexander Garcia Düttmann: Derrida und ich. Das Problem der Dekonstruktion

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2008
ISBN 9783899427400, Gebunden, 198 Seiten, 21.80 EUR
Dieses Buch ist ein Versuch, sich mit dem Werk eines der bedeutendsten Philosophen der vergangenen Jahrzehnte als einer Einheit zu beschäftigen.Es soll darin vor allem um das Ich gehen, um den Gebrauch,…

Kai Hammermeister: Jacques Lacan

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406573743, Gebunden, 128 Seiten, 12.95 EUR
Jacques Lacan, 1901 - 1981, gehört zu den wirkungsreichsten Theoretikern des 20. Jahrhunderts. Die Einführung behandelt die zentralen Kategorien seiner oftmals schwer zugänglichen Werke, vom "Spiegelstadium"…

Foucault-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783476021922, Gebunden, 454 Seiten, 49.90 EUR
Herausgegeben von Clemens Kammler, Rolf Parr und Ulrich Johannes Schneider. Der einflussreichste französische Denker der Gegenwart. Michel Foucaults Werk hat nicht nur die Kultur- und Sozialwissenschaften…

Roland Barthes: Die Vorbereitung des Romans

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 2008
ISBN 9783518125298, Taschenbuch, 550 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Horst Brühmann. Herausgegeben von Eric Marty. Im April 1978 beschließt Roland Barthes, einen Roman zu schreiben, kommt aber über Stichworte nicht hinaus. Die Erfahrung dieses…

Hazel Rowley: tete-a-tete. Leben und Lieben von Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre

Cover
Parthas Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783866016675, Gebunden, 509 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Haupt. Sie waren eines der berühmtesten Paare der Welt: der existentialistische Philosoph Jean-Paul Sartre und die Schriftstellerin, Philosophin und Feministin Simone de…

Peter Bürger: Sartre. Eine Philosophie des Als-ob

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 2007
ISBN 9783518584897, Kartoniert, 128 Seiten, 14.80 EUR
Wie kaum ein zweiter Philosoph hat Sartre das Lebensgefühl der Nachkriegszeit zum Ausdruck gebracht. Seine Philosophie der Freiheit schien Handlungsspielräume zu eröffnen. Sein Konzept der engagierten…

Bernd Mattheus: Cioran. Portrait eines radikalen Skeptikers

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2007
ISBN 9783882218916, Gebunden, 448 Seiten, 28.90 EUR
Emile M. Cioran, geboren 1911 im rumänischen Sibiu (Hermannstadt), studierte an der Universität Bukarest, wo er mit Mircea Eliade und Eugene Ionesco eine lebenslange Freundschaft schloss. Nach einem…