Philosophie Frankreich, 20. Jahrhundert

28 Bücher - Stichwort: Foucault, Michel

Zurück | 1 | 2 | Vor

Michel Foucault: Die Wahrheit und die juristischen Formen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518292457, Kartoniert, 187 Seiten, 9.00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Bischoff.Im Jahr 1973 hat Michel Foucault an der katholischen Universität in Rio de Janeiro drei Vorträge gehalten, in denen er seiner Idee einer neuen, einer anderen…

Michel Foucault: Dits et Ecrits. Schriften in vier Bänden. Band 3: 1976-1979

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518583715, Gebunden, 1028 Seiten, 85.00 EUR
Hrsg. von Daniel Defert und Francois Ewald unter Mitarbeit von Jacques Lagrange. Aus dem Französischen von Michael Bischoff, Hans-Dieter Gondek, Hermann Kocyba und Jürgen Schröder. Der dritte Band der…

Alfons Reckermann: Lesarten der Philosophie Nietzsches. Ihre Rezeption und Diskussion in Frankreich, Italien und der angelsächsischen Welt 1960-2000

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783110174519, Broschiert, 336 Seiten, 24.95 EUR
Der Autor gibt einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Formen philosophischer Nietzsche-Rezeption außerhalb des deutschsprachigen Raumes. Zu den behandelten Autoren gehören unter anderem Deleuze,…

Michel Foucault: Dits et ecrits. Schriften in vier Bänden. Band 2: 1970-1975

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518583531, Kartoniert, 1032 Seiten, 58.00 EUR
Herausgegeben von Daniel Defert und Francois Ewald unter Mitarbeit von Jacques Lagrange. Aus dem Französischen von Reiner Ansen, Michael Bischoff, Hans-Dieter Gondek, Hermann Kocyba und Jürgen Schröder.…

Michel Foucault: Short Cuts 3

Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783861503866, Broschiert, 184 Seiten, 8.18 EUR
Herausgegeben von P. Gente, H. Paris und M. Einmann. Aus dem Französischen von´W. Seitter, U. Raulff u. a. "Das Wichtigste im Leben und in der Arbeit ist, etwas zu werden, das man am Anfang nicht war."…

Michel Foucault: Dits et Ecrits. Schriften in vier Bänden. Band 1: 1954-1969

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518583111, Gebunden, 1200 Seiten, 50.11 EUR
Herausgegeben von Daniel Defert und Francois Ewald unter Mirtarbeit von Jacques Legrange. Aus dem Französischen von Michael Bischoff, Hans-Dieter Gondek und Hermann Kocyba. Die vierbändige Ausgabe der…

Tom Rockmore: Heidegger und die französische Philosophie

Cover
zu Klampen Verlag, Lüneburg 2000
ISBN 9783924245962, Gebunden, 310 Seiten, 29.65 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Laugstien. Nachdem die turbulenten Debatten um Heideggers braune Vergangenheit weitgehend abgeklungen sind, wendet sich der amerikanische Philosophiehistoriker Tom Rockmore…

Michel Foucault: In Verteidigung der Gesellschaft. Vorlesungen am Collège de France (1975-1976)

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783518410684, gebunden, 313 Seiten, 24.54 EUR
Wie weit reicht das Modell des Krieges, um die Erscheinungsformen von Macht zu beschreiben? Foucault geht dieser Frage nach, indem er zwei Grundfiguren der Macht unterscheidet. Die Disziplinarmacht beruht…

Michel Foucault: Ästhetik der Existenz. Schriften zur Lebenskunst

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518294147, Broschiert, 346 Seiten, 13.00 EUR
Herausgegeben von Daniel Defert und Francois Ewald. In der letzten Phase seines Schaffens hat sich Michel Foucault mit Passion und Akribie dem Studium antiker Texte gewidmet und die klassischen Modelle…

Ulrich Raulff: Wiedersehen mit den Siebzigern. Die wilden Jahre des Lesens

Cover
Klett-Cotta Verlag, 2014
ISBN 9783608948936, Gebunden, 170 Seiten, 17.95 EUR
Die siebziger Jahre begannen in den USA am 18. August 1969 in Woodstock, sie führten über Vietnam nach Europa und endeten mit dem Tod Michel Foucaults am 25. Juni 1984 in Paris: Ulrich Raulff, heute einer…

Michel Foucault: Einführung in Kants Anthropologie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585474, Gebunden, 141 Seiten, 17.80 EUR
Als Gilles Deleuze in den achtziger Jahren bemerkte, Foucault sei letztlich "Kantianer", wirkte das noch wie eine bewusst forcierte Übertreibung, die eine zu wenig beachtete Seite des Autors ins Licht…

Michel Foucault: Kritik des Regierens. Schriften zur Politik.

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518295335, Gebunden, 252 Seiten, 19.90 EUR
Ausgewählt und mit einem Nachwort von Ulrich Bröckling. Michel Foucault beschreibt Politik nicht als gesonderten Wirklichkeitsbereich, sondern als ein Kräfteverhältnis. Politik ist für ihn zunächst die…

Paul Veyne: Foucault. Der Philosoph als Samurai

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2009
ISBN 9783150106846, Gebunden, 240 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Ursula Blank-Sangmeister. Am 25. Juni 1984 verlor die Welt in Michel Foucault den provozierendsten und kämpferischsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Der berühmte französische…

Michel Foucault: Das giftige Herz der Dinge. Gespräch mit Claude Bonnefoy

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783037342220, Kartoniert, 80 Seiten, 12.90 EUR
Aus dem Französischen von Franziska Humphreys-Schottmann. Michel Foucault spricht hier auf gänzlich unpathetische Weise über das intime Verhältnis von Schreiben und Tod, die Verwandtschaft von Literatur…