Bücher zum Thema

Philosophie Deutschland, 2019

Philosophische Bücher, die in Qualitätsmedien besprochen wurden. Jahrgang 2019.

53 Bücher - Seite 1 von 4

Gisela Horst: Panajotis Kondylis. Leben und Werk - eine Übersicht

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2019
ISBN 9783826068171, Kartoniert, 562 Seiten, 58.00 EUR
Dieses Buch enthält erstmals umfangreiche biografische Daten des Philosophen und Ideengeschichtlers Panajotis Kondylis (1943-1998) und einen inhaltlichen Überblick über sein umfangreiches Werk. - Kondylis…

Werner Hamacher: Was zu sagen bleibt

Cover
Urs Engeler Editor, Holderbank 2019
ISBN 9783906050492, Kartoniert, 208 Seiten, 22.00 EUR
"Die genuin philologische Operation ist die Entnennung und Umbenennung, die Entsetzung und Umbesetzung von Äußerungen und ihren Bedeutungen, die Über und Hinübersetzung von Formulierungen in an dere…

Martina Steer: Moses Mendelssohn und seine Nachwelt. Eine Kulturgeschichte der jüdischen Erinnerung

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835335295, Gebunden, 440 Seiten, 39.00 EUR
Moses Mendelssohn: Deutscher Sokrates, Vorbild für den "Nathan" und umstrittener Bibelübersetzer.Der jüdische Philosoph und Aufklärer Moses Mendelssohn polarisierte weit über seinen Tod hinaus: Den einen…

Thomas Vašek: Schein und Zeit. Martin Heidegger und Carlo Michelstaedter. Auf den Spuren einer Enteignung

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957576385, Gebunden, 318 Seiten, 28.00 EUR
Der italienisch-österreichisch-jüdische Philosoph, Dichter und Maler Carlo Michelstaedter (1887-1910) ist eine wenig bekannte Figur der europäischen Geistesgeschichte des 20. Jahrhunderts, unter Eingeweihten…

Sebastian Raedler: Schachfieber. Von der Liebe zu einem unmöglichen Spiel

Cover
Mairisch Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783938539576, Broschiert, 112 Seiten, 12.00 EUR
"Beim Schachspielen müssen wir ständig die Probleme lösen, die unser Gegner uns stellt. Das macht das Spiel so charmant. Denn wir hassen Probleme, aber wir lieben es, sie zu lösen." Sebastian Raedler…

Hans-Joachim Hinrichsen: Ludwig van Beethoven. Musik für eine neue Zeit

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2019
ISBN 9783476049124, Gebunden, 386 Seiten, 39.99 EUR
Beethoven komponierte seine Musik für "die neue Zeit". An den geistigen Strömungen seiner "revolutionären" Epoche nahm er intensiv Anteil. Sie bilden die Grundlage seiner musikalischen Botschaften, die…

Emanuel Seitz: List und Form. Über Klugheit

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783465043966, Gebunden, 206 Seiten, 22.80 EUR
Klugheit sorgt für Können. Auf diesen Verdacht aufbauend, untersucht Emanuel Seitz das Wesen der Klugheit von ihren Anfängen in der antiken Philosophie bis zu den Neuinterpretationen Heideggers. Er befreit…

Kathrin Köller / Irmela Schautz: Das Buch der Zeit. (Ab 9 Jahre)

Cover
Prestel Verlag, München 2019
ISBN 9783791374161, Gebunden, 112 Seiten, 25.00 EUR
Mit 112 Farbabbildungen. Das Buch erzählt über die Zeit und ihre Rolle in der Geschichte, Philosophie, Natur und im alltäglichen Leben: Wie nehmen wir Zeit wahr? Warum vergeht Zeit manchmal ganz langsam…

Wolfram Ette: Das eigensinnige Kind. Über unterdrückten Widerstand und die Formen ungelebten Lebens - ein gesellschaftspolitischer Essay

Cover
Büchner Verlag, Marburg 2019
ISBN 9783963171857, Kartoniert, 124 Seiten, 16.00 EUR
"Das eigensinnige Kind" ist das kürzeste Märchen in der Sammlung der Brüder Grimm und zugleich eines der schrecklichsten. Es handelt vom kurzen Leben eines Kindes, dessen Eigensinn von der alleinerziehenden…

Hannah Arendt: Wir Juden. Schriften 1932 bis 1966

Cover
Piper Verlag, München 2019
ISBN 9783492055611, Gebunden, 464 Seiten, 34.00 EUR
Herausgegeben, zum Teil neu übersetzt und eingeordnet von Marie Luise Knott und Ursula Ludz. "Jude sein gehört zu den unbezweifelbaren Gegebenheiten meines Lebens." - Hannah Arendt beginnt mit ihrer Arbeit…

Klaus Theweleit: Männerfantasien

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957577597, Gebunden, 1278 Seiten, 42.00 EUR
Vor 40 Jahren erschien mit Männerphantasien Klaus Theweleits große Untersuchung über die sexuelle, psychologische und soziopolitische Vorgeschichte des Nationalsozialismus in der Weimarer Republik. Das…

Johann Peter Hebel: Johann Peter Hebel: Gesammelte Werke. Kommentierte Lese- und Studienausgabe in sechs Bänden

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835332560, Gebunden, 3712 Seiten, 59.00 EUR
Herausgegeben von Jan Knopf, Franz Littmann, Hansgeorg Schmidt-Bergmann und Esther Stern. Mit 69 Abbildungen. Bekannte sowie zahlreiche bisher unveröffentlichte Texte des Aufklärers und Theologen Johann…

Geert Keil: Wenn ich mich nicht irre. Ein Versuch über die menschliche Fehlbarkeit. [Was bedeutet das alles?]

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2019
ISBN 9783150196397, Kartoniert, 96 Seiten, 6.00 EUR
Jeder Mensch irrt - ausgenommen der Papst, wenn er Glaubenssätze verkündet. So jedenfalls befand einst das erste Vatikanische Konzil. Nun waren die Kardinäle, so bemerkt Keil frech, selbst keineswegs…

Alenka Zupancic: Was ist Sex?. Psychoanalyse und Ontologie

Cover
Turia und Kant Verlag, Wien 2019
ISBN 9783851329629, Kartoniert, 293 Seiten, 26.00 EUR
Alenka Zupančič' Buch ist klarste Darlegung davon, warum die Psychoanalyse das Fundament der Philosophie erschüttert. Wissen und Sexualität sind beide von einer grundlegenden Negativität in ihrem Innern…