Bücher zum Thema

Philosophie des 18. Jahrhunderts

11 Bücher - Stichwort: Vernunft

Hans-Joachim Hinrichsen: Ludwig van Beethoven. Musik für eine neue Zeit

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2019
ISBN 9783476049124, Gebunden, 386 Seiten, 39.99 EUR
Beethoven komponierte seine Musik für "die neue Zeit". An den geistigen Strömungen seiner "revolutionären" Epoche nahm er intensiv Anteil. Sie bilden die Grundlage seiner musikalischen Botschaften, die…

Marcus Herz: Versuch über den Schwindel

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783787334476, Kartoniert, 294 Seiten, 26.90 EUR
Mit den Ergänzungen von 1797 und 1798, Einleitung, Werkverzeichnis und Anmerkungen von der Herausgeberin  Bettina Stangneth. Mit seinem "Versuch über den Schwindel" sucht Marcus Herz nicht weniger als…

Tamás Miklós: Der kalte Dämon. Versuche zur Domestizierung des Wissens

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688331, Gebunden, 362 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Eva Zador. Ein imposanter Gang des Budapester Philosophen Tamás Miklós durch die deutsche Geschichtsphilosophie von Kant, Schelling und Schiller über Hegel, Burckhardt und Nietzsche…

Kant-Lexikon. 3 Bände

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2015
ISBN 9783110172591, Gebunden, 2880 Seiten, 349.00 EUR
Herausgegeben von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr und Stefano Bacin. Das Lexikon erschließt das philosophische Werk Immanuel Kants auf der Grundlage des aktuellen Standes der Kant-Forschung.…

Immanuel Kant: Köche ohne Zunge

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783869308364, Gebunden, 104 Seiten, 14.80 EUR
Herausgegeben von Jens Kulenkampff. Auf dem Küchenzettel Immanuel Kants stand täglich Senf, eine Würze, die er zu jeder Speise liebte. Dass er auch zum literarischen Hauptgang die Pointenwürze nicht verschmäht…

David J. Edmonds / John A. Eidinow: Rousseaus Hund. Zwei Philosophen, ein Streit und das Ende aller Vernunft

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2008
ISBN 9783421042514, Gebunden, 367 Seiten, 21.95 EUR
Der Streit mit Jean-Jacques Rousseau gehört zu den aufwühlendsten Episoden im Leben David Humes dabei währte der gemeinsame Aufenthalt in England nur wenige Monate und hatte für alle Beteiligten vielversprechend…

Otfried Höffe (Hg.): Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783050043425, Kartoniert, 386 Seiten, 19.80 EUR
In der "Kritik der Urteilskraft" (1790) entwickelt Kant eine philosophische Ästhetik und eine Theorie der organischen Natur. Die beiden scheinbar heterogenen Gegenstandsbereiche sind durch das Prinzip…

Reinhard Brandt: Die Bestimmung des Menschen bei Kant

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783787318445, Kartoniert, 628 Seiten, 29.80 EUR
Nach Kant liegt der Zweck der menschlichen Existenz in der Moral und damit der Freiheit, auf sie richtet sich unser gesamtes Vernunftinteresse. Aus diesem gut bezeugten Zentrum werden in der vorliegenden…

Otfried Höffe: Kants Kritik der reinen Vernunft. Die Grundlegung der modernen Philosophie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406509193, Gebunden, 378 Seiten, 24.90 EUR
Otfried Höffe führt in diesem Buch Schritt für Schritt durch Kants Kritik der reinen Vernunft. Die einzelnen Kapitel stellen zunächst Kants Gedanken vor, interpretieren sie und enden mit einer kritischen…

Josef Simon: Kant. Die fremde Vernunft und die Sprache der Philosophie

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin - New York 2003
ISBN 9783110178623, Gebunden, 590 Seiten, 38.95 EUR
Nach Kant bleibt alles Denken auf das einzelne Subjekt des Denkens und seine Möglichkeiten zurückbezogen. Simon beschreibt Kants Werk als ein System, das den eigenen Denkansatz als einen Besonderen neben…

Martin Mulsow: Moderne aus dem Untergrund. Radikale Frühaufklärung in Deutschland 1680-1720. Habil.

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783787315970, Gebunden, 512 Seiten, 58.00 EUR