Bücher zum Thema

Philosophie des 18. Jahrhunderts

4 Bücher - Stichwort: Leibniz, Gottfried Wilhelm

Mark-Georg Dehrmann: Das 'Orakel der Deisten'. Shaftesbury und die deutsche Aufklärung

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835302334, Gebunden, 500 Seiten, 52.00 EUR
Die Frage nach der Bedeutung Anthony Ashley Coopers (1671-1713), des Dritten Earl of Shaftesbury, für das deutsche 18. Jahrhundert ist eine Schlüsselfrage der Aufklärungsforschung. Die ältere Germanistik…

Gottfried Wilhelm Leibniz: Gottfried Wilhelm Leibniz: Schriften und Briefe zur Geschichte

Hahnsche Buchhandlung, Hannover 2004
ISBN 9783775260183, Gebunden, 1080 Seiten, 62.00 EUR
Bearbeitet, kommentiert und herausgegeben von Malte-Ludolf Babin und Gerd van den Heuvel. Mit einer Einleitung von Gerd van Heuvel und Übersetzungen aus dem Lateinischen von Malte-Ludolf Babin. Leibniz'…

Ludger Lütkehaus (Hg.): Nirwana in Deutschland. Von Leibniz bis Schopenhauer

Cover
dtv, München 2004
ISBN 9783423341271, Taschenbuch, 222 Seiten, 12.00 EUR
Die Entdeckung der spirituellen Vorstellungswelten Asiens, erst Chinas, dann Indiens, durch die deutsche Philosophie im 17. bis 19. Jahrhundert ist eines der eindrucksvollsten Beispiele interkultureller…

John Rawls: Geschichte der Moralphilosophie. Hume, Leibnitz, Kant, Hegel

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518583562, Gebunden, 486 Seiten, 39.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Joachim Schulte. Endlich liegt nun das Manuskript, das als Mitschrift unter der Hand zirkulierte und einen fast mythischen Ruf hatte, als Buch vor: John Rawls' Geschichte der…