Bücher zum Thema

Philosophie des 18. Jahrhunderts

8 Bücher - Stichwort: Französische Revolution

Edmund Burke: Tradition - Verfassung - Repräsentation. Kleine politische Schriften

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783050044927, Gebunden, 414 Seiten, 109.95 EUR
Aus dem Englischen von Bettina Engels. Edmund Burke ist vor allem als fortschrittsfeindlicher Kritiker der Französischen Revolution und als Vordenker des modernen Konservatismus bekannt. Der vorliegende…

Peter Neumann: Jena 1800. Die Republik der freien Geister

Cover
Siedler Verlag, München 2018
ISBN 9783827501059, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Jena 1800: Mit den Ideen der Französischen Revolution geraten nicht nur die politischen Verhältnisse in Europa ins Wanken. Eine ganze Generation von jungen Dichtern und Philosophen beschließt, die Welt…

Jonathan Israel: Die Französische Revolution. Ideen machen Politik

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2017
ISBN 9783150110041, Gebunden, 990 Seiten, 49.00 EUR
Aus dem Englischen von Ulrich Bossier. Mit 21 Abbildungen. Die Französische Revolution: ein Jahrhundertereignis, das immer wieder neu erzählt und gedeutet wird. Auf die Frage nach den Ursachen gibt es…

Wilhelm G. Jacobs: Johann Gottlieb Fichte. Eine Biografie

Cover
Insel Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783458175414, Gebunden, 249 Seiten, 24.95 EUR
Johann Gottlieb Fichte (1762-1814) ist einer der bedeutendsten deutschen Philosophen gleichrangig neben Kant, Hegel, Marx, und er ist der Vater des deutschen Idealismus, von größtem Einfluß auf das Kultur-…

Manfred Kühn: Johann Gottlieb Fichte. Ein deutscher Philosoph. 1762-1814

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406630842, Gebunden, 682 Seiten, 29.95 EUR
Johann Gottlieb Fichte (19. Mai 1762 - 29. Januar 1814) gehört zu den interessantesten Figuren der deutschen Geistesgeschichte. Er beeindruckt durch die Kühnheit seiner Gedanken und die Wucht seines philosophischen…

Marquis de Condorcet: Freiheit, Revolution, Verfassung. Kleine politische Schriften

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783050044613, Gebunden, 276 Seiten, 69.80 EUR
Herausgegeben von Daniel Schulz. Während Condorcets Schriften bislang nur unter dem Gesichtspunkt der Geschichtsphilosophie und mathematischen Entscheidungstheorie rezipiert wurden, präsentiert dieser…

Briefe von und an Joachim Heinrich Campe. Band 2: Briefe von 1789-1814

Cover
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2008
ISBN 9783447056823, Gebunden, 840 Seiten, 118.00 EUR
Herausgegeben, eingeleitet und kommentiert von Hanno Schmidt, Anke Lindemann-Stark und Christophe Losfeld. Mit dem zweiten Band wird die Neuedition der Briefe von und an Joachim Heinrich Campe abgeschlossen.…

Dorothee Baxmann: Wissen, Kunst und Gesellschaft in der Theorie Condorcets

Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 1999
ISBN 9783608919905, gebunden, 412 Seiten, 44.99 EUR
Modernes Wissen ist nicht einfach da, es muß organisiert werden. Einer der führenden Theoretiker, der Philosoph Jean Marie Antoine Nicolas, Marquis de Condorcet (1743?1794), wird hier als ein kultureller…