Bücher zum Thema

Philosophie des 18. Jahrhunderts

6 Bücher - Rubrik: Literatur

Rahel Levin Varnhagen: Rahel. Ein Buch des Andenkens für ihre Freunde

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783835305281, Gebunden, 3310 Seiten, 69.00 EUR
Herausgegeben von Barbara Hahn. Mit einem Essay von Brigitte Kronauer. Erstmals in der bis heute unveröffentlichten letzten Fassung: Eine monumentale Autobiografie in Briefen, das unaufhörliche Gespräch…

Charles Joseph de Ligne: Gedanken und Fragmente

Cover
Manutius Verlag, Heidelberg 2007
ISBN 9783934877580, Gebunden, 111 Seiten, 19.80 EUR
Die Gedanken und Fragmente des Fürsten Charles Joseph de Ligne (1735-1814) vermitteln die Kunst des Beiläufigen. Der Reiz der Unmittelbarkeit, den die historische Distanz kaum mindert, legt den Eindruck…

Christoph Martin Wieland: Aristipp und einige seiner Zeitgenossen. 24 CDs

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783455304992, CD, 99.95 EUR
24 CDs mit Begleitbuch, ca. 1750 Minuten. Gelesen von Jan Philipp Reemtsma. Der Schmuckschuber enthält ein Begleitbuch mit aufwändigen Landkarten der Reisen Aristipps sowie zwei Aufsätzen von Jan Philipp…

Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling: Band 1: Briefwechsel 1786 bis 1799. Historisch-kritische Ausgabe, Reihe III: Briefe

Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783772819094, Gebunden, 453 Seiten, 270.00 EUR
Herausgegeben im Auftrag der Schelling-Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften von Irmgard Möller und Walter Schieche.

Johann Gottfried Herder: Adrastea. Johann Gottfried Herder: Werke in zehn Bänden, Band 10

Cover
Deutscher Klassiker Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783618608004, Gebunden, 1569 Seiten, 101.24 EUR
Herausgegeben von Günter Arnold.

Jean Paul: Jean Pauls sämtliche Werke / Historisch-kritische Ausgabe. Abt. 2: Nachlass. Bd. 7: Philosophische, ästhetische und politische Untersuchungen

Hermann Böhlaus Nachf. Verlag, Weimar 1999
ISBN 9783740008246, Gebunden, 737 Seiten, 95.10 EUR
Herausgegeben auf Veranlassung der Deutschen Schillergesellschaft Marbach am Neckar von Eduard Behrend und Winfried Feifel. Die historisch-kritische Ausgabe des Gesamtwerks von Jean-Paul hat inzwischen…