Bücher zum Thema

Landwirtschaft und Ökologie

29 Bücher - Stichwort: Ökologie - Seite 1 von 3

Christophe Blain / Jean-Marc Jancovici: Welt ohne Ende. Vom Energiewunder zum Klimawandel

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783956403187, Gebunden, 196 Seiten, 39.00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock. Welt ohne Ende ist das Ergebnis der Zusammenarbeit eines Comiczeichners mit einem renommierten Experten für Energiefragen und Klimawandel. Gemeinsam widmen sich…

Maja Göpel / Eva von Redecker: Schöpfen und Erschöpfen

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2022
ISBN 9783751805469, Gebunden, 100 Seiten, 12.00 EUR
Wie lässt sich Ökonomie anders denken als im Wachstumsparadigma, welchen Umgang mit Ressourcen sollten wir pflegen, um ökologischer und sozialer Erschöpfung entgegenzuwirken, und ist es möglich, dass…

Carl Safina: Die Kultur der wilden Tiere. Wie Wale Familien gründen, Papageien Schönsein lernen und Schimpansen Frieden schließen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406783265, Gebunden, 428 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sigrid Schmid und Gabriele Würdinger. Der Meeresbiologe Carl Safina nimmt seine Leserinnen und Leser in die Lebenswelten von Tieren mit, die an den wenigen noch verbliebenen…

Ole Häntzschel / Matthias Stolz: Wie viel Regenwald passt auf dieses Brot?. Erstaunliche Grafiken über Klima und Umwelt (Ab 10 Jahre)

Cover
Tessloff Verlag, Nürnberg 2021
ISBN 9783788622428, Gebunden, 96 Seiten, 19.95 EUR
Mit zahlreichen farbigen Infografiken. Wie viel Plantagefläche benötigt eine mit Nuss-Nougat-Creme beschmierte Brotscheibe? Welche Gründe gibt es für die Anschaffung eines neuen Smartphones? Und wie ist…

Christopher Then: Biologische Intelligenz. Über Evolution, Artenschutz und die Gentechnik

Cover
oekom Verlag, München 2021
ISBN 9783962383572, Kartoniert, 304 Seiten, 19.00 EUR
Die Neue Gentechnik, Instrumente wie die Genschere CRISPR/Cas und die künstliche Synthese von Genen eröffnen die Möglichkeit zur radikalen Veränderung des Erbguts und tiefe Eingriffe in die biologische…

Jens Soentgen: Pakt mit dem Feuer. Philosophie eines weltverändernden Bundes

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751803403, Gebunden, 223 Seiten, 22.00 EUR
Die Feuer, die in Australien, Kalifornien oder Brandenburg seit einigen Jahren ganze Landstriche Sommer für Sommer heimsuchen, sind verheerend. Noch größer sind jedoch die ganz alltäglichen Feuer, die…

Bill Hansson: Die Nase vorn. Eine Reise in die Welt des Geruchssinns

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103970630, Gebunden, 400 Seiten, 24.00 EUR
Der Direktor des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie Bill Hansson erzählt Geschichten aus der Welt der Gerüche: von feinen Hundenasen, die beim Spaziergang die Nachrichten des letzten Tages erschnüffeln,…

Josef Settele: Die Triple-Krise: Artensterben, Klimawandel, Pandemien. Warum wir dringend handeln müssen

Cover
Edel Books, Hamburg 2020
ISBN 9783841906533, Kartoniert, 320 Seiten, 22.95 EUR
Die Welt hat nicht nur ein Corona-Problem. Die Gefahren durch Artensterben und Klimawandel sind nach wie vor mindestens ebenso groß - und haben die gleichen Ursachen. Der renommierte Umweltforscher und…

Jürgen Dahl: Einrede gegen die Mobilität / Der Anfang vom Ende des Automobils / Einrede gegen Plastik. Essays

Cover
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2020
ISBN 9783946990390, Gebunden, 96 Seiten, 12.00 EUR
Mit einem Vorwort von Jürgen Trittin. Was sind die gesellschaftlichen und ökologischen Kosten unbeschränkter Mobilität? Ist es wirklich von Vorteil, wenn alle überallhin fahren können? Ist der Individualverkehr…

Jean-Baptiste Malet: Das Tomatenimperium. Ein Lieblingsprodukt erklärt den globalen Kapitalimus

Cover
Eichborn Verlag, Köln 2018
ISBN 9783847906421, Kartoniert, 288 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Norma Cassau. Jeder isst sie, jeder liebt sie: Tomaten. Sie stecken in einer Dose Tomatenmark, in der Soße einer Fertigpizza, in Tomatensaft und Ketchup. Und dennoch wissen wir…

Ulrich Brand / Markus Wissen: Imperiale Lebensweise. Zur Ausbeutung von Mensch und Natur in Zeiten des globalen Kapitalismus

Cover
oekom Verlag, München 2017
ISBN 9783865818430, Taschenbuch, 224 Seiten, 14.95 EUR
Immer mehr Menschen - im globalen Norden und zunehmend auch im globalen Süden - machen sich eine imperiale Lebensweise zu eigen. Sie bedienen sich an den ökologischen und sozialen Ressourcen andernorts,…

Kohei Saito: Natur gegen Kapital. Marx' Ökologie in seiner unvollendeten Kritik des Kapitalismus

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783593505473, Kartoniert, 328 Seiten, 39.95 EUR
Marx' Ökologie - dieser Ausdruck klingt wie ein Oxymoron. Hat Marx nicht die absolute menschliche Herrschaft über die Natur propagiert? Angesichts der heutigen globalen ökologischen Krise ist es unumstritten,…

Robert Penn: Der Mann, der einen Baum fällte und alles über Holz lernte

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783550081323, Gebunden, 272 Seiten, 20.00 EUR
Ein Buch über das Glück des Holzhackens und über die heilende Kraft des Waldes. Eine sinnliche Reise, eine Rückbesinnung auf die Kraft der Natur und die Geschichte von einem Mann und seinem Baum. Robert…

Timothy Morton: Ökologie ohne Natur. Eine neue Sicht der Umwelt

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783957572554, Gebunden, 351 Seiten, 30.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dirk Höfer. Nur scheinbar formuliert Timothy Morton in diesem Buch des Ecocriticism ein Paradox: Das Bild, das wir uns von der Natur machen, verhindert, dass wir der Umwelt,…