Bücher zum Thema

Kunstgeschichte

44 Bücher - Stichwort: Schweiz - Seite 1 von 4

Andrej Seuss: Nur das Eine, furchtbare - Andreas ist tot!. Die kurze Freundschaft zwischen Albert H.Rausch und Andreas Walser

Cover
edition clandestin, Biel 2019
ISBN 9783907262009, Gebunden, 132 Seiten, 29.00 EUR
Mit einem Vorwort von Vera Kappeler. Mit Abbildungen. Der junge Künstler Andreas Walser (1908-1930) zieht von Chur nach Paris um Maler zu werden. Er lässt sich von der Stadt einsaugen und findet schnell…

Nando von Arb: Drei Väter

Cover
Edition Moderne, Zürich 2019
ISBN 9783037311905, Gebunden, 304 Seiten, 39.00 EUR
Aus der Sicht des Kindes erzählt Nando von Arb das Aufwachsen mit zwei Geschwistern und einer alleinerziehenden Mutter, die dabei an ihre Grenzen kommt. Sie sieht es als ihre Aufgabe an, die Kinder vor…

Beat Steffan: Emil Pirchan. Ein Universalkünstler des 20. Jahrhunderts

Cover
Nimbus Verlag, Wädenswil 2018
ISBN 9783038500421, Gebunden, 268 Seiten, 44.00 EUR
Es ist das sprichwörtliche Märchen vom Fund auf dem Dachboden. Schauplatz: ein Zürcher Einfamilienhaus. Gegenstand: eine größere Anzahl alter Kisten. Inhalt: Der Nachlass eines Mannes, der ein Universalkünstler…

Sascha Renner (Hg.): Sigismund Righini, Willy Fries, Hanny Fries. Eine Zürcher Künstlerdynastie 1870-2009

Cover
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783858816016, Gebunden, 368 Seiten, 68.00 EUR
Mit 202 farbigen und 99 Schwarzweiß-Abbildungen. Herausgegeben von der Stiftung Righini-Fries Zürich. Dieses Buch porträtiert erstmals die Künstlerfamilie Righini-Fries, die das Schweizer Kulturleben…

Gioconda Segantini: Segantini. Kunst und Liebe besiegen die Zeit - eine Biografie

Cover
Verlag Heinz Späthling, Weißenstadt 2018
ISBN 9783942668507, Kartoniert, 335 Seiten, 39.00 EUR
In dieser reich bebilderten Biografie betrachtet Gioconda Segantini, die Enkelin von Giovanni Segantini, das Leben und Werk des Großvaters neu, als schaute sie ihm über die Schulter. Gezielt wurden teils…

Das Buch der Bilder. Schätze aus dem Archiv des C. G. Jung-Instituts Zürich

Cover
Patmos Verlag, Ostfildern 2018
ISBN 9783843610179, Gebunden, 250 Seiten, 36.00 EUR
Herausgegeben von Ruth Ammann, Verena Kast und Ingrid Riedel. Mit ca. 250 Abbildungen. Das Bildarchiv des C. G. Jung-Instituts Zürich enthält Schätze, die bisher nur wenige Menschen zu Gesicht bekamen:…

Oskar Bätschmann (Hg.) / Paul Müller (Hg.): Ferdinand Hodler. Catalogue raisonné der Gemälde - Band 4: Biografie und Dokumente

Cover
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783858812575, Gebunden, 328 Seiten, 110.00 EUR
Zum hundertsten Todestag von Ferdinand Hodler am 19. Mai 2018 erscheint der abschließende vierte Band "Biografie und Dokumente" zum Catalogue raisonné der Gemälde. Er bietet eine kritische und moderne…

Paul Nizon: Sehblitz. Almanach der modernen Kunst

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518468333, Taschenbuch, 302 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben von Pino Dietiker und Konrad Tobler. Paul Nizon hat neben seinen literarischen Werken über Jahrzehnte Kunstkritiken geschrieben. Sie zeigen den promovierten Kunsthistoriker als einen genauen…

Valentine von Fellenberg: Grenzüberschreitungen und Akademiefiasko. Hans Jakob Oeri und das Schweizer Kunstschaffen im 19. Jahrhundert

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2017
ISBN 9783110339987, Gebunden, 583 Seiten, 79.95 EUR
Das Kunstschaffen in der Schweiz des 19. Jahrhunderts war von einem vielfältigen und intensiven Austausch mit dem Ausland geprägt. Die häufig übersehenen Grenzüberschreitungen nimmt dieses Buch zum Anlass,…

HR Giger: HR Giger

Cover
Taschen Verlag, Köln 2016
ISBN 9783836538206, Gebunden, 400 Seiten, 750 EUR
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch. Herausgegeben von Hans Werner Holzwart. Mit einem Essay von Andreas J. Hirsch. Der Schweizer Künstler HR Giger (1940-2014) wurde vor allem durch…

Monique Barbier-Mueller / Cäsar Menz: Gertrud Dübi-Müller. Sammlerin, Fotografin, Mäzenin

Cover
NZZ libro, Zürich 2016
ISBN 9783038101390, Gebunden, 176 Seiten, 58.00 EUR
Gertrud Dübi-Müller (1888-1980) gehörte zu den wichtigsten Kunstsammlerinnen der Schweiz im 20. Jahrhundert. Verwaist und auf sich selbst gestellt, entwickelte die Solothurnerin zusammen mit ihrem Bruder…

Manfred Clemenz: Der Mythos Paul Klee. Eine biografische und kulturgeschichtliche Studie

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2015
ISBN 9783412501860, Gebunden, 336 Seiten, 45.00 EUR
Bereits 1920 stilisierte sich Paul Klee (1879-1940) zum weltentrückten Künstler und Metaphysiker, ein Mythos, den seine Biografen aufgriffen und über Jahrzehnte verbreiteten. In seinem Buch geht Manfred…

Thomas Buomberger / Guido Magnaguagno: Schwarzbuch Bührle. Raubkunst für das Kunsthaus Zürich?

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2015
ISBN 9783858696649, Gebunden, 256 Seiten, 34 EUR
Der Name Emil G. Bührle steht für die Verknüpfung von Waffen und Kultur, von Geld und Macht, für Arroganz und Knauserigkeit, für unternehmerische Kühnheit und Rücksichtslosigkeit. Bührle hat die Vorstellung…

Paul Klee. Leben und Werk

Cover
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2012
ISBN 9783775730068, Gebunden, 344 Seiten, 49.80 EUR
Herausgegeben vom Paul Klee Zentrum. Mit 488 meist farbigen Abbildungen. Paul Klee (1879-1940) ist einer der bedeutendsten Vertreter der modernen Kunst. Er schuf ein ebenso universales wie individuelles…