Bücher zum Thema

Kunstgeschichte

18 Bücher - Stichwort: Hofmann, Werner - Seite 1 von 2

Werner Hofmann: Fantasiestücke. Über das Fantastische in der Kunst

Cover
Hirmer Verlag, München 2010
ISBN 9783777429410, Gebunden, 320 Seiten, 98.00 EUR
Das Phantastische ist der Gegenentwurf zur Norm, zum Gekannten und Bewussten. Aber all das, wozu es Antipode sein will, gehört notwendig zu seinem Wesen, denn das Fantastische lebt von der Abweichung,…

Peter Springer: Das verkehrte Bild. Inversion als bildnerische Strategie

Cover
Aschenbeck und Holstein Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783932292552, Gebunden, 408 Seiten, 29.80 EUR
Zahlreiche, teilweise sehr prominente Künstler (Rodin, Malewitsch, Leger, Klee, Dali, Max Ernst, Pollock, Chagall, Duchamp, Rauschenberg, Warhol, Nauman, Polke u.s.w. - und natürlich Baselitz) haben…

Werner Hofmann: Die gespaltene Moderne

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406521850, Broschiert, 208 Seiten, 19.90 EUR
Dieses Buch versammelt 16 zentrale Essays von Werner Hofmann, deren gemeinsames Leitthema im Titel "Die gespaltene Moderne" seinen Ausdruck findet. Hofmann zeigt in diesem Essayband, dass die Moderne…

Werner Hofmann: Daumier und Deutschland

Cover
Deutscher Kunstverlag, Berlin 2004
ISBN 9783422064508, Kartoniert, 72 Seiten, 12.00 EUR
Unter mehreren Gesichtspunkten betrachtet Werner Hofmann das Thema "Daumier und Deutschland" sowie die Frage, welche Bedeutung Daumiers Werk heute für uns hat. Gleich zu Beginn steht eine überraschende…

Peter J. Schneemann: Von der Apologie zur Theoriebildung. Die Geschichtsschreibung des Abstrakten Expressionismus

Akademie Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783050038520, Gebunden, 270 Seiten, 39.80 EUR
Der Autor leistet eine Differenzierung nach Rhetorik und Funktion von Diskursdokumenten und zeichnet akribisch ihre wechselseitige Beziehung zur kunsthistorischen Deutung und Narration nach. Ein Dilemma,…

Werner Hofmann: Goya. Vom Himmel durch die Welt zur Hölle

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406486197, Gebunden, 340 Seiten, 78.00 EUR
Mit seinen über 200 weitgehend farbigen Abbildungen gibt der Band einen umfassenden Überblick über das einzigartige malerische und grafische Werk Francisco Goyas. Werner Hofmann erschließt dem Leser…

Dieter Roth: Gesammelte Interviews

Verlag der Buchhandlung Walther König, London/Köln 2002
ISBN 9783980683739, Gebunden, 648 Seiten, 39.00 EUR
Herausgegeben von Barbara Wien. Dieter Roth (1930--1998) war zu seinen Lebzeiten eher ein Künstler für Künstler, den die breite Öffentlichkeit kaum wahrnahm. Bei Kennern gilt er als einer der bedeutendsten…

Dieter Roth: Originale

Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2002
ISBN 9783883755571, Gebunden, 320 Seiten, 49.00 EUR
Mit einer CD-Rom. Die Sammlung des Rechtsanwalts Buse in Hamburg, heute Dieter Roth Foundation, ist die gehaltvollste und umfangreichste Sammlung von Werken Dieter Roths (1930-1968). Sie wurde gemeinsam…

Hans Belting: Hieronymus Bosch. Garten der Lüste

Cover
Prestel Verlag, München 2002
ISBN 9783791326443, Gebunden, 128 Seiten, 39.95 EUR
Mit 71 Abbildungen, davon 61 in Farbe, und 1 Ausklapptafel. Hans Belting sieht in den phantasievollen, rätselhaften Tafeln des Triptychons "Garten der Lüste" von Hieronymus Bosch (entstanden um 1505)…

Hanno Ehrlicher: Die Kunst der Zerstörung. Gewaltfantasien und Manifestationspraktiken europäischer Avantgarden. Diss.

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783050036465, Gebunden, 542 Seiten, 64.83 EUR
Mit 3 Farb- und 36 s/w-Abbildungen. Die Avantgardebewegungen des frühen 20. Jahrhunderts erregten die Aufmerksamkeit ihrer Zeitgenossen nicht zuletzt durch eine drastisch vorgetragene rhetorische Gewaltbereitschaft,…

Fred Licht: Goya. Die Geburt der Moderne

Hirmer Verlag, München 2001
ISBN 9783777491608, Gebunden, 328 Seiten, 101.24 EUR
Aus dem Spanischen von Ingrid Hacker-Klier. Mit Goya beginnt die moderne Malerei. Die spanische Geschichte zu seiner Zeit hatte mit der Gegenwart vieles gemeinsam: sie war eine Epoche der Revolution und…

Achille Benito Oliva: Die Ideologie des Verräters. Manieristische Kunst - Kunst des Manierismus

Cover
DuMont Verlag, Köln 2000
ISBN 9783770154241, Broschiert, 264 Seiten, 35.74 EUR
Mit dem Manierismus verbindet die Kunstgeschichte eine zwischen Renaissance und Barock liegende Stilepoche. Ein bizarrer, aus dem Gleichgewicht gebrachter Formenapparat steht für eine übertrieben artifizielle…

Werner Hofmann: Caspar David Friedrich. Naturwirklichkeit und Kunstwahrheit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406464751, Gebunden, 297 Seiten, 76.00 EUR
Werner Hofmann, der mit seiner Hamburger Friedrich-Ausstellung entscheidend zur Wiederentdeckung des Malers beitrug, bündelt in diesem Buch die verschiedenen Deutungsansätze zu einer neuen Interpretation…

Jörg Traeger: Goya. Die Kunst der Freiheit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406466724, Broschiert, 220 Seiten, 24.50 EUR
Mit 66 Farb- und Schwarzweißabbildungen. Im Zentrum des Buches steht der weltgeschichtlich neue Typus des Liberalen, der zwischen Revolution und Reaktion eine mittlere Position vertritt. Künstlerisch…