Bücher zum Thema

Kunstgeschichte

6 Bücher - Rubrik: Sachbuch & Literatur, Stichwort: Maler

Hermann Borchardt / George Grosz: "Lass uns das Kriegsbeil begraben!". Der Briefwechsel

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835334908, Gebunden, 560 Seiten, 34.90 EUR
Die Freundschaft zwischen Hermann Borchardt und George Grosz begann Mitte der 1920er Jahre in Berlin. Grosz gehörte zu den bekanntesten Satirikern der Weimarer Republik, während Borchardt sich eher am…

Typex: Rembrandt

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783551022950, Gebunden, 264 Seiten, 48.00 EUR
Vor 350 Jahren starb Rembrandt van Rijn, der bis heute bekannteste Künstler der Niederlande und einer der bedeutendsten der Welt. Das Rijksmuseum Amsterdam beauftragte den niederländischen Comiczeichner…

Henri Michaux: Zeichen. Köpfe. Gesten.

Cover
Piet Meyer Verlag, Bern - Wien 2014
ISBN 9783905799309, Gebunden, 120 Seiten, 38.70 EUR
Henri Michaux ist einer der bedeutendsten Dichter des französischen 20. Jahrhunderts, er gilt aber auch als einer der bedeutendsten bildenden Künstler der europäischen Nachkriegszeit. Echte Doppelbegabungen…

Martin Gayford: Mann mit blauem Schal. Ich saß für Lucian Freud. Ein Tagebuch

Cover
Piet Meyer Verlag, Bern 2011
ISBN 9783905799118, Gebunden, 248 Seiten, 28.40 EUR
Aus dem Englischen von Heike Reissig. Mit zahlreichen, zum Teil farbigen Abbildungen. Über einen Zeitraum von mehr als 7 Monaten (vom November 2003 bis Juli 2004) sitzt Martin Gayford, Londoner Kunstkritiker,…

Paul Nizon: Goya

Cover
Insel Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783458193401, Gebunden, 78 Seiten, 12.90 EUR
Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. Es gibt Bilder, die nichts anderes als ein Ereignis sind Bilder, die beim Betrachter einen Sturz in die tiefste Erinnerung auslösen, die Erinnerung an den erschütternden…

Adolph Menzel: Adolph Menzel: Briefe 1830-1905. Vier Bände

Cover
Deutscher Kunstverlag, München 2009
ISBN 9783422067400, Gebunden, 1784 Seiten, 148.00 EUR
Mit 344 schwarzweißen Abblidungen. Das immense, spannungsreiche Werk Menzels fordert die wissenschaftliche Literatur immer wieder zu neuer Betrachtung heraus. Seine von 1830 bis zum Todesjahr 1905 reichende…