Bücher zum Thema

Kunstgeschichte

19 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Paris - Seite 1 von 2

Andrej Seuss: Nur das Eine, furchtbare - Andreas ist tot!. Die kurze Freundschaft zwischen Albert H.Rausch und Andreas Walser

Cover
edition clandestin, Biel 2019
ISBN 9783907262009, Gebunden, 132 Seiten, 29.00 EUR
Mit einem Vorwort von Vera Kappeler. Mit Abbildungen. Der junge Künstler Andreas Walser (1908-1930) zieht von Chur nach Paris um Maler zu werden. Er lässt sich von der Stadt einsaugen und findet schnell…

Francoise Gilot: Françoise Gilot. Sketchbooks: Venice, Africa, and India

Cover
Taschen Verlag, Köln 2018
ISBN 9783836564069, Gebunden, 364 Seiten, 150.00 EUR
Herausgegeben von Thérèse Crémieux und Hans Werner Holzwarth. Drei Hardcover-Faksimiles mit Begleitheft in Portfoliomappe. Françoise Gilot kann auf eine unerhört produktive, erfüllte und unfassbare acht…

Man Ray: Man Ray

Cover
Taschen Verlag, Köln 2017
ISBN 9783836564489, Kartoniert, 252 Seiten, 19.99 EUR
Mit seinen erotischen Bildern, surreal-rätselhaften Verfremdungen und technischen Innovationen avancierte Man Ray im Paris der 1920er und 30er zum Liebling der Dadaisten und Surrealisten und wurde zu…

Barbara Beuys: Helene Schjerfbeck. Die Malerin aus Finnland

Cover
Insel Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783458176893, Gebunden, 464 Seiten, 29.90 EUR
In Skandinavien wird sie als eine der bedeutendsten Malerinnen des 20. Jahrhunderts gefeiert, in Deutschland ist sie spätestens seit der vielgerühmten Ausstellung in der Frankfurter Schirn 2014 keine…

Karlheinz Stierle: Pariser Prismen. Zeichen und Bilder der Stadt

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446249219, Kartoniert, 368 Seiten, 24.90 EUR
Karlheinz Stierle ist einer der besten Kenner der Paris-Literatur. In diesem Buch schlägt er den großen Bogen vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Dabei setzt er neue Schwerpunkte: die Geburt des Paris-Romans…

Werner Busch: Adolph Menzel. Auf der Suche nach der Wirklichkeit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406680908, Gebunden, 304 Seiten, 58.00 EUR
In seiner Kunst zielte Menzel (1815 -1905) ins Herz der Wirklichkeit, als Kleinwüchsiger war er jedoch von vielen Seiten des Lebens ausgeschlossen. Sein Ringen mit der Wirklichkeit war deshalb auch ein…

Anne Sinclair: Lieber Picasso, wo bleiben meine Harlekine?. Mein Großvater, der Kunsthändler Paul Rosenberg

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2013
ISBN 9783888978203, Gebunden, 208 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Französischen von Barbara Heber-Schärer. "Können Sie nachweisen, dass Ihre Großeltern Franzosen waren?" Die irritierende Frage auf einem Passamt konfrontiert die in den USA geborene Anne Sinclair…

Beat Wyss: Bilder von der Globalisierung

Cover
Insel Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783458174851, Gebunden, 285 Seiten, 49.90 EUR
Die gelungenste Weltausstellung aller Zeiten war die Exposition Universelle de Paris von 1889. Weit über 32 Millionen Menschen besuchten das gigantische Spektakel mit knapp 62.000 Ausstellern aus 54 Nationen…

Wilhelm Uhde: Von Bismarck bis Picasso. Erinnerungen und Bekenntnisse

Cover
Römerhof Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783905894066, Gebunden, 340 Seiten, 29.70 EUR
Mit einem Nachwort von Bernd Roeck. Mit Abbildungen. Wilhelm Uhde (1874-1947) war zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine der schillerndsten Figuren des Kunsthandels. Der Wahlfranzose entdeckte in Paris damals…

Rita Scotti: Der Raub der Mona Lisa. Die wahre Geschichte des größten Kunstdiebstahls

Cover
Fackelträger Verlag, Köln 2009
ISBN 9783771643706, Gebunden, 256 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Englischen von Dieter Kuhaupt. Paris, 21. August 1911: Während die ganze Stadt unter einer Hitzewelle stöhnt, geschieht im Louvre das Unfassbare die Mona Lisa verschwindet. Ebenso unfassbar: Es…

Dorothee Brill (Hg.) / Udo Kittelmann (Hg.): Bernhard Buffet - Maler. Painter. Peintre

Cover
Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2008
ISBN 9783865604903, Gebunden, 144 Seiten, 38.00 EUR
Katalog einer Ausstellung im Frankfurter Museum für moderne Kunst 2008. Mit Essays by Alexander Roob, Eric Troncy. Der Künstler Bernard Buffet - einst als einer der bedeutendsten Maler Frankreichs und…

Michael Carlo Klepsch: Picasso und der Nationalsozialismus

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2007
ISBN 9783491350113, Gebunden, 240 Seiten, 22.90 EUR
Picasso war nicht nur ein genialer Künstler, sondern auch ein hellsichtiger politischer Kopf, der sich dem Vormarsch der Faschisten mit den Mitteln des künstlerischen Protestes widersetzte. In seinem…

Ekkehard Mai: Feuerbach in Paris

Cover
Deutscher Kunstverlag, München 2006
ISBN 9783422065277, Broschiert, 96 Seiten, 14.80 EUR
Deutsches Forum für Kunstgeschichte. Herausgegeben von Thomas W. Gaehtgens. Mit 40 schwarzweißen Abbildungen. Anselm Feuerbach (1829 -1880) gilt neben Hans von Marees und Arnold Böcklin als der vielleicht…

Martin Schieder: Im Blick des anderen. Die deutsch-französischen Kunstbeziehungen 1945-1959

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783050041483, Gebunden, 499 Seiten, 49.80 EUR
16 Farbtafeln, 101 Schwarzweißabbildungen. Nach Diktatur und Krieg erlebten die deutsch-französischen Kunstbeziehungen eine Renaissance. Schnell zeigte sich, dass man fortsetzen konnte, was 1933/39 unterbrochen…