Bücher zum Thema

Kunstgeschichte

8 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Manet, Edouard

Isabelle Graw: Die Liebe zur Malerei. Genealogie einer Sonderstellung

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783035800463, Gebunden, 400 Seiten, 25.00 EUR
Dass die Malerei im 21. Jahrhundert, in Zeiten der "Entgrenzung" der Künste und der Herrschaft der Digitalisierung, keine Vorrangstellung mehr unter den Kunstformen genießt, gilt als ausgemacht. Und doch:…

Anka Muhlstein: Mit Feder und Pinsel. Zola, Balzac, Proust und die Malerei

Cover
Insel Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783458177272, Gebunden, 211 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Kunzmann. Balzac wollte schreiben, wie ein Maler malt, Zola dienten Gemälde von Manet oder Degas als Ausgangspunkt für seine Romane. Seit der Eröffnung des Louvre waren…

Pierre Bourdieu: Manet. Eine symbolische Revolution

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586808, Gebunden, 921 Seiten, 58.00 EUR
Aus dem Französischen von Achim Russer und Bernd Schwibs. Vorlesungen am Collège de France 1998-2000. Wie vollzieht sich eine symbolische Revolution? Wann hat sie Erfolg? Am Beispiel des Begründers der…

Bernhard Echte (Hg.) / Walter Feilchenfeldt (Hg.): 'Den Sinnen ein magischer Rausch'. Kunstsalon Cassirer. Die Ausstellungen. Band 1: 1898-1905, 2 Teilbände

Cover
Nimbus Verlag, Wädenswil 2012
ISBN 9783907142400, Gebunden, 747 Seiten, 98.00 EUR
Im Herbst 1898 gegründet, verlieh Cassirers Galerie dem Kunstleben Berlins binnen kurzem eine völlig neue Dimension. Schon die erste Ausstellung brachte Spitzenwerke von Edgar Degas, gefolgt von hochkarätigen…

Ross King: Zum Frühstück ins Freie. Manet, Monet und die Ursprünge der modernen Malerei

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2007
ISBN 9783813501940, Gebunden, 576 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Stefanie Kremer. Ross King entwirft im Aufeinandertreffen zweier französischer Maler Mitte des 19. Jahrhunderts das Zeitgemälde einer Epoche im Umbruch. Vor dem Auge des Lesers…

Barbara Wittmann: Gesichter geben. Edouard Manet und die Poetik des Porträts. Diss.

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2004
ISBN 9783770540051, Gebunden, 340 Seiten, 44.90 EUR
Mit 80 Schwarzweiß- und 12 Farbabbildungen. Selten hat sich die Kunstgeschichte mit dem Bildniswerk Edouard Manets beschäftigt, obwohl der Maler vorzugsweise im und mit dem Porträt als Bildform arbeitetete.…

Hildegard Hammerschmidt-Hummel (Hg.): Die Shakespeare-Illustration (1594- 2000). Bildkünstlerische Darstellungen zu den Dramen William Shakespeares: Katalog, Geschichte, Funktion und Deutung. Drei Bände

Cover
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2003
ISBN 9783447046268, Gebunden, 1568 Seiten, 198.00 EUR
Herausgegeben on Hildegard Hammerschmidt-Hummel. Eine Veröffentlichung der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Die 3-bändige Bilddokumentation umfasst ca. 3.100 bildkünstlerische Darstellungen…

Andreas Prater: Im Spiegel der Venus. Velazquez oder die Kunst, einen Akt zu malen

Cover
Prestel Verlag, München 2002
ISBN 9783791328041, Gebunden, 128 Seiten, 39.95 EUR
Mit 15 SW- und 63 Farbabbildungen. Venusdarstellungen stellten für die Maler seit dem 16. Jahrhundert eine besondere Herausforderung dar, ging es doch einerseitsum ein großes mythologisches Thema und…