Bücher zum Thema

Kunstgeschichte

9 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Künstlerinnen

Miranda July: Works 1992 - 2020

Cover
Prestel Verlag, München 2020
ISBN 9783791385211, Gebunden, 224 Seiten, 45.00 EUR
Das crossmediale Werk der amerikanischen Künstlerin Miranda July lässt sich nur schwer kategorisieren zwischen Performance, Film und Text - aber ihr Einfluss auf die zeitgenössische Kunstszene und Popkultur…

Kari Herbert: Rebel Artists. 15 Malerinnen, die es der Welt gezeigt haben

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406741470, Gebunden, 144 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Frank Sievers. "Rebel Artists" ist ein Buch über 15 Frauen aus aller Welt, die sich als Künstlerinnen Respekt verschafften. Sie mussten gegen Vorurteile und für ihre Rechte kämpfen.…

Carolin Würfel: Ingrid Wiener und die Kunst der Befreiung. Wien 1968 | Berlin 1972

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783446258617, Gebunden, 192 Seiten, 22.00 EUR
"Nehmen Sie Ihr Kind von der Schule, mit ihrem Aussehen hält sie die Schüler vom Lernen ab!" Es ist das Wien der 1960er, Ingrid Wieners Eltern folgen dem Rat des Lehrers. Doch aus einem Akt des Gehorsams…

Nancy Princenthal: Agnes Martin. Ihr Leben und Werk

Cover
Piet Meyer Verlag, Bern - Wien 2016
ISBN 9783905799385, Gebunden, 416 Seiten, 34.00 EUR
Wie hat diese ungewöhnliche Frau gelebt? Wie fand Agnes Martin, die oft als ebenso spröde wie anziehend beschrieben wurde und in hohem Maße auf Autonomie bedacht war, ihren Weg als Malerin? Weshalb verließ…

Annegret Erhard: Anita Rée. Der Zeit voraus. Eine Hamburger Künstlerin der 20er Jahre

Cover
Edition Braus, Berlin 2013
ISBN 9783862280711, Kartoniert, 110 Seiten, 24.95 EUR
Anita Rée (1885-1933) ist eine wichtige Protagonistin der Moderne, die im Strudel der Zeitläufte in Vergessenheit geraten ist. Sie wählte den für eine Frau ihrer Zeit ungewöhnlichen Weg einer künstlerischen…

Richard Weihe: Der Milchozean. Erzählung mit sechs Bildern

Cover
Elster Verlagsbuchhandlung, Zürich 2011
ISBN 9783907668832, Gebunden, 220 Seiten, 24.80 EUR
Amrita Sher-Gil stirbt 1941 gerade 28 Jahre alt und hinterlässt 172 Gemälde. Heute wird sie als Begründerin der modernen indischen Malerei, als "indische Frieda Kahlo" gefeiert. Sie lässt sich zwar in…

Werner Spies: Duchamp starb in seinem Badezimmer an einem Lachanfall

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446205819, Kartoniert, 188 Seiten, 17.90 EUR
Werner Spies erzählt in diesen Porträts von Künstlern und ihren Werken: wie kein anderer hat er dazu beigetragen, die klassische Moderne in Deutschland durchzusetzen. Und so sind seine Texte über Picasso…

Isabelle Graw: Die bessere Hälfte. Künstlerinnen des 20. und 21. Jahrhunderts

Cover
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832159610, Gebunden, 272 Seiten, 24.90 EUR
Mit 68 Abbildungen. Das Werk von Künstlerinnen wie Elaine de Kooning und Eva Hesse bis zu Isa Genzken und Rosemarie Trockel unterzieht Isabelle Graw einer umfassenden Analyse. Während zunächst Techniken…

Ada Raev: Russische Künstlerinnen der Moderne (1870-1930). Historische Studien, Kunstkonzepte, Weiblichkeitsentwürfe. Habil.

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2002
ISBN 9783770536993, Kartoniert, 451 Seiten, 127.00 EUR
Mit 157 farbigen Abbildungen auf Tafeln und 141 SW-Abbildungen im Text. Mit ihren Werken, ihren theoretischen Positionen und ihren Aktivitäten im zeitgenössischen Kunstleben haben russische Künstlerinnen…