Bücher zum Thema

Kunstgeschichte Deutschland 18. Jahrhundert

5 Bücher - Stichwort: Schweiz

Tobias Pfeifer-Helke: Natur und Abbild. Johann Ludwig Aberli und die Schweizer Landschaftsverdute

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2011
ISBN 9783796527180, Gebunden, 368 Seiten, 54.50 EUR
Johann Ludwig Aberli war einer der erfolgreichsten Landschaftsmaler. Mit ihm begann die bildliche Erschliessung der Schweiz im 18. Jahrhundert. Er wurde von so bedeutenden Persönlichkeiten wie Johann…

Thomas Freivogel: Emanuel Handmann (1718-1781). Ein Basler Porträtist im Bern des ausgehenden Rokoko

Cover
Licorne Verlag, Murten 2002
ISBN 9783856548551, Gebunden, 288 Seiten, 42.00 EUR
Mit ca. 220 Abbildungen. Emanuel Handmann (1718-1781) gehört zu den angesehensten Vertretern der Schweizer Malerei des 18. Jahrhunderts. Der Künstler war als Porträtist bereits zu Lebzeiten berühmt, -…

Matthias Vogel: Johann Heinrich Füssli. Darsteller der Leidenschaft

ZIP-Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783909252060, Gebunden, 372 Seiten, 44.48 EUR
Herausgegeben von Wolfgang Kersten, Christof Kübler, Susan Marti und Matthias Wohlgemuth. Mit 136 Abbildungen.

Jochen Klauß: Der 'Kunschtmeyer'. Johann Heinrich Meyer: Freund und Orakel Goethes

Cover
H. Böhlaus Nachf., Weimar 2001
ISBN 9783740011147, Gebunden, 358 Seiten, 30.58 EUR
Der Maler, Kunstkenner und Kunstgelehrte Johann Heinrich Meyer, der "Kunschtmeyer", wie der Weimarer Dichterfürst ihn nannte, war Goethes hoch geschätzter Berichterstatter und Begutachter. Schon zu Lebzeiten…

Angelika Kauffmann: Briefe einer Malerin

Cover
Dieterichsche Verlagsbuchhandlung, Mainz 1999
ISBN 9783871620478, Broschiert, 288 Seiten, 14.73 EUR
Man hat das 18. Jahrhundert das "Jahrhundert der Frauen" genannt. Die hier vorgelegten Briefe stammen von einer jener Frauen, die es zu Lebzeiten zu geradezu unerhörter Berühmtheit brachten: der Malerin…