Bücher zum Thema

Kulturgeschichtliche Neuerscheinungen aus Deutschland 2015 bis 2018

227 Bücher - Seite 1 von 17

Jan Assmann: Die Zauberflöte. Eine Oper mit zwei Gesichtern

Cover
Picus Verlag, Wien 2018
ISBN 9783711720733, Gebunden, 108 Seiten, 15.00 EUR
Anfang und Ende von Mozarts bekanntester Oper scheinen nicht zusammenzupassen: Haben Mozart und sein Librettist Schikaneder mitten in der Arbeit an der "Zauberflöte" kurzerhand die Handlung umgeworfen,…

Andre Postert: Kinderspiel, Glücksspiel, Kriegsspiel. Große Geschichte in kleinen Dingen 1900-1945

Cover
dtv, München 2018
ISBN 9783423289801, Gebunden, 400 Seiten, 26.00 EUR
Deutsche Geschichte von der Jahrhundertwende bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges, erzählt anhand beliebter Gegenstände: Es sind schöne und abstoßende, klassische und kuriose Dinge für Kinder und Erwachsene;…

Antonia Grunenberg: Götterdämmerung. Aufstieg und Fall der deutschen Intelligenz 1900-1940. Walter Benjamin und seine Zeit

Cover
Herder Institut, Freiburg 2018
ISBN 9783451383090, Gebunden, 616 Seiten, 40.00 EUR
Die Jahre von 1900 bis ca.1940 wurden durch eine Generation von glänzenden Dichtern, Pädagogen, Komponisten, Philosophen, Tänzern, Schriftstellern und Politikern geprägt, die ihre Zeit als Übergang erlebten…

Ethel Matala de Mazza: Der populäre Pakt. Verhandlungen der Moderne zwischen Operette und Feuilleton

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103972344, Gebunden, 480 Seiten, 25.00 EUR
Die Geschichte der Moderne wird gerne als eine Bewegung erzählt, die von der sogenannten 'Hochkultur' ausging, von Philosophie oder Dichtung, von Traktaten und Romanen. Ethel Matala de Mazza zeigt hingegen,…

Roland Schulz: So sterben wir. Unser Ende und was wir darüber wissen sollten

Cover
Piper Verlag, München 2018
ISBN 9783492055680, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
Was passiert mit deinem Körper, wenn du stirbst? Was fühlst du - Trauer, Schmerz? Und dann, wenn dein Herzschlag verstummt ist? Was geschieht mit deinem Leichnam, bis du bestattet wirst? Wie wird man…

Georg Simmel: Simmel-Handbuch. Begriffe, Hauptwerke, Aktualität

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518298510, Kartoniert, 960 Seiten, 38.00 EUR
Herausgeben von Hans-Peter Müller und Tilman Reitz. Georg Simmel, dessen Todestag sich 2018 zum hundertsten Mal jährt, ist ein vielfältiger und systematisch oft vernachlässigter Gründervater der Soziologie.…

Alexander Grau: Kulturpessimismus. Ein Plädoyer

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2018
ISBN 9783866745827, Gebunden, 160 Seiten, 16.00 EUR
Herausgegeben von Anne Hamilton. Autoritär, antidemokratisch, ewiggestrig: Das sind die Attribute, die dem Kulturpessimismus heute angeheftet werden. In einer Welt der globalisierten Moderne gelten seine…

Steffen Richter: Infrastruktur. Ein Schlüsselkonzept der Moderne und die deutsche Literatur 1848-1914

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575432, Gebunden, 452 Seiten, 40.00 EUR
Eisenbahnschienen, Telegrafendrähte, Wasserleitungen, aber auch der bürokratische Apparat, das Gesundheitsamt oder das Banken- und Börsenwesen - mit der Entwicklung des modernen technischen und administrativen…

Verena Dohrn: Die Kahans aus Baku. Eine Familienbiografie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835333420, Gebunden, 519 Seiten, 29.90 EUR
Die Geschichte einer jüdischen Unternehmerfamilie in turbulenten Zeiten: zwischen Zwangsmigration und erfolgreichem Unternehmergeist.  Die Geschicke der Kahans spiegeln ein dramatisches Jahrhundert europäischer…

Bernd Witte: Moses und Homer. Griechen, Juden, Deutsche: Eine andere Geschichte der deutschen Kultur

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2018
ISBN 9783110562170, Gebunden, 384 Seiten, 49.95 EUR
Das Buch befragt die deutsche Literatur- und Geistesgeschichte nach der Verdrängung der jüdischen Tradition und markiert die Lücken, die durch die Vertreibung der geistigen Repräsentanten des Judentums…

Sascha Renner (Hg.): Sigismund Righini, Willy Fries, Hanny Fries. Eine Zürcher Künstlerdynastie 1870-2009

Cover
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783858816016, Gebunden, 368 Seiten, 68.00 EUR
Mit 202 farbigen und 99 Schwarzweiß-Abbildungen. Herausgegeben von der Stiftung Righini-Fries Zürich. Dieses Buch porträtiert erstmals die Künstlerfamilie Righini-Fries, die das Schweizer Kulturleben…

Hartmut Leppin: Die frühen Christen. Von den Anfängen bis Konstantin

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406725104, Gebunden, 512 Seiten, 29.95 EUR
Die frühen Christen bildeten keineswegs eine homogene Gruppe, geschweige denn eine Kirche. Von ihrem Wirken in der Welt, aber auch von den Irritationen, die sie bei Zeitgenossen auslösten, handelt dieses…

Walter Filz: Es ist noch Känguruschwanzsuppe da. Die Wahrheit über den Kölner Karneval aufgrund der Beweismittel meines Vaters

Cover
Greven Verlag, Köln 2018
ISBN 9783774306837, Gebunden, 340 Seiten, 28.00 EUR
Mit 200 meist farbigen Fotos von Boris Becker. Worin besteht das Mysterium der Mariechen? Was sind Karnevalsorden wert? Woher kommt die Tradition des Wildpinkelns? Was treibt Kamellekriminelle und…

Irene Albers: Der diskrete Charme der Anthropologie. Michel Leiris' ethnologische Poetik

Cover
Konstanz University Press, Paderborn 2018
ISBN 9783835390973, Kartoniert, 904 Seiten, 49.90 EUR
Michel Leiris wird hier als diskrete Schlüsselfigur einer anderen literarischen Moderne neu lesbar gemacht. Sie wendet sich der Ethnologie zu, um ihre Schreib- und Lebensspiele im Lichte fremdkultureller…