Bücher zum Thema

Künstlermemoiren

14 Bücher - Rubrik: Sachbuch

Desmond Morris: Das Leben der Surrealisten

Cover
Unionsverlag, Zürich 2020
ISBN 9783293005563, Gebunden, 352 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Englischen von Willi Winkler. Mit zahlreichen Abbildungen. Der Surrealismus begann als gemeinsame Rebellion gegen all jene Mächte, die die Welt in den Krieg geführt hatten. Ein Aufstand auch gegen…

Susannah Walker: Was bleibt. Über die Dinge, die wir zurücklassen

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783036957869, Gebunden, 432 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Yamin von Rauch. Die meisten von uns kommen früher oder später in diese Situation: Die Eltern oder ein Verwandter sterben und alles, was zurückbleibt, muss geordnet, aufgehoben…

Gerhard Roth: Im Irrgarten der Bilder. Die Gugginger Künstler

Cover
Residenz Verlag, St. Pölten 2012
ISBN 9783701732722, Gebunden, 360 Seiten, 39.90 EUR
1976 fuhr Gerhard Roth zum ersten Mal nach Gugging, in die Landesnervenheilanstalt nahe Wien, um den Leiter Leo Navratil und den Dichter Ernst Herbeck zu besuchen. Herbeck lebte in Gugging, mit anderen…

Rene Halkett: Der liebe Unhold. Autobiografisches Zeitporträt von 1900 bis 1939

Cover
Edition Memoria, Köln 2011
ISBN 9783930353309, Gebunden, 488 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursula C. Klimmer. Mit einem Vorwort von Diethart Kerbs. Über siebzig Jahre nach der englischen Erstveröffentlichung erscheint das Buch "The Dear Monster" des deutschen Emigranten…

Joe Brainard: Ich erinnere mich

Cover
Verlag Walde und Graf, Zürich 2011
ISBN 9783037740408, Gebunden, 208 Seiten, 14.95 EUR
In "I Remember", so der amerikanische Originaltitel, lässt der 1994 verstorbene Künstler Joe Brainard sein Leben Revue passieren. Die Wörter "Ich erinnere mich..." dienen ihm als Ausgangspunkt für seine…

Heino Jaeger: Man glaubt es nicht. Leben und Werk

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783036951409, Gebunden, 480 Seiten, 29.80 EUR
Herausgegeben von Joschka Pintschovius. Heino Jaeger war und bleibt ein besonderer Satiriker, Maler und Zeichner. Seine surrealistischen Stegreifgeschichten sind Legende. Der vorliegende Werkatlas versammelt…

Wilhelm Schürmann: Sammlerlatein. Aus der Welt der Bilder

Cover
Lindinger + Schmidt, Regensburg 2004
ISBN 9783929970623, Broschiert, 168 Seiten, 15.80 EUR
Wie kommt ein junger Chemiker in den siebziger Jahren zur Fotografie? Und wird später zu einem der interessantesten deutschen Sammler und Vermittler von Gegenwartskunst? Was ist seine Sicht auf die Welt…

Vera Broido: Tochter der Revolution. Erinnerungen

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2004
ISBN 9783894014438, Gebunden, 192 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Jürgen Schneider. Ihre Eltern heirateten in einem Gefängnis auf dem Weg in die Verbannung nach Sibirien, mit zehn Gefangenen als Trauzeugen. Als aktive Revolutionäre brachten sie…

Paul Gauguin: Vorher und Nachher. Lebenserinnerungen

Cover
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832178376, Gebunden, 200 Seiten, 19.90 EUR
Auf der Insel Hiva Oa beginnt Gauguin "Vorher und Nachher" niederzuschreiben - einsam und bereits von der Krankheit gezeichnet. In locker aneinander gereihten Erinnerungen und Reflexionen, unterbrochen…

Saul Steinberg: Schatten und Spiegelungen. Eine Art Autobiografie

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783257063189, Gebunden, 96 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Italienischen von Maja Pflug. Mit zahlreichen Abbildungen. Sein Vater war Buchbinder und besaß eine kleine Kartonfabrik. Zwei seiner Onkel waren Schriftenmaler. Und zwei weitere hatten ein Schreibwarengeschäft…

Astrid Schmetterling: Charlotte Salomon. 1917-1943. Bilder eines Lebens

Jüdischer Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783633541683, Gebunden, 80 Seiten, 18.41 EUR
Mit Photographien und 16 Farbabbildungen. Astrid Schmetterling stellt ein außergewöhnliches Werk vor: Charlotte Salomons "Leben? oder Theater?", 1940?1942 im französischen Exil entstanden. Eine junge…

Klaus Staeck: Ohne Auftrag. Unterwegs in Sachen Kunst und Politik

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783882437393, Gebunden, 224 Seiten, 25.46 EUR
Seit 30 Jahren entwarf Klaus Staeck sein erstes Plakat - Zeit für den Künstler, Bilanz zu ziehen, sich des Erreichten zu vergewissern, Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. Staeck beschreibt erstmals…

Heinrich Klotz: Weitergegeben. Erinnerungen

Cover
DuMont Verlag, Köln 1999
ISBN 9783770150816, Broschiert, 248 Seiten, 34.77 EUR
Als Gründungsdirektor des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt und des Zentrums für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe zählt Heinrich Klotz zu den bekanntesten und herausragenden Persönlichkeiten…

Horst Kunze: Werner Klemke. Lebensbild und Bibliographie seines buchkünstlerischen Werkes

Cover
burgart presse, Rudolfstadt 1999
ISBN 9783910206304, Pappband, 264 Seiten, 76.69 EUR
Mit 240 meist farbigen Abbildungen. Werner Klemke (1917-1994) gehört zu den herausragenden Buchkünstlern dieses Jahrhunderts. Erstmals erschien nun eine auf Vollständigkeit angelegte Bibliographie seines…