Bücher zum Thema

Integration und Multikulturalismus

6 Bücher - Stichwort: Islam in Europa

Lamya Kaddor: Muslimisch, weiblich, deutsch. Mein Weg zu einem zeitgemäßen Islam

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406591600, Gebunden, 206 Seiten, 17.90 EUR
Der Islam ist Teil der deutschen Gesellschaft. Nur wollen das viele nicht wahr haben - unsere selbsternannten Islamkritiker nicht und am wenigsten viele Muslime selbst. Die schweigende Mehrheit lässt…

Navid Kermani: Wer ist wir?. Deutschland und seine Muslime

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406577598, Gebunden, 173 Seiten, 16.90 EUR
Ohne darüber nachgedacht zu haben, ist Deutschland zu einem Einwandererland geworden. Mit den Menschen kam auch eine neue Religion: der Islam. In seinem neuen Buch erzählt der Schriftsteller und Orientalist…

Franz Sommerfeld (Hg.): Der Moscheestreit. Eine exemplarische Debatte über Einwanderung und Integration

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2008
ISBN 9783462040104, Kartoniert, 239 Seiten, 8.95 EUR
Am Anfang steht ein leidenschaftliches Streitgespräch zwischen dem jüdischen Schriftsteller und NS-Überlebenden Ralph Giordano und Bekir Alboga, dem nationalen Dialog-Beauftragten der türkisch islamischen…

Hiltrud Schröter: Das Gesetz Allahs. Menschenrechte Geschlecht, Islam und Christentum

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königstein 2007
ISBN 9783897412217, Gebunden, 276 Seiten, 19.90 EUR
Im Islam gilt der Grundsatz von der Verschiedenheit der Geschlechter. Die islamische Geschlechterordnung tritt damit in Konkurrenz zu westlichen Vorstellungen von Gleichberechtigung. Das Gesetz Allahs…

Christina von Braun / Bettina Mathes: Verschleierte Wirklichkeit. Die Frau, der Islam und der Westen

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783351026431, Gebunden, 476 Seiten, 24.95 EUR
Die kontroverse Debatte um das Kopftuchverbot hat es gezeigt: Der "Kampf der Kulturen" findet nicht zuletzt auch in den Tabus seinen Ausdruck, die die Differenz der Geschlechter markieren. Dieses Standardwerk…

Geert Mak: Der Mord an Theo van Gogh. Geschichte einer moralischen Panik

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518124635, Kartoniert, 104 Seiten, 8.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Marlene Müller-Haas. Am 2. November 2004 wurde der Filmemacher Theo van Gogh ermordet. Der Attentäter ist ein Marokkaner, sein Bekennerschreiben läßt den radikal-islamistischen…