Bücher zum Thema

Globalisierung und Globalisierungskritik

318 Bücher - Rubrik: Sachbuch - Seite 1 von 23

Silvia Federici: Hexenjagd. Die Angst vor der Macht der Frauen

Cover
Unrast Verlag, Münster 2019
ISBN 9783897713222, Kartoniert, 128 Seiten, 12.80 EUR
Silvia Federici hat mit "Caliban und die Hexe" einen Grundlagentext des materialistischen Feminismus vorgelegt: Sie stellt darin ausführlich dar, weshalb mit der Verbreitung des Kapitalismus in Europa…

Robert Misik: Die falschen Freunde der einfachen Leute

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518127414, Taschenbuch, 138 Seiten, 14.00 EUR
Alte Parteien verschwinden, neue tauchen auf, die Leitplanken des Diskurses verschieben sich. So chaotisch die politische Situation sich darstellt, so unübersichtlich ist das Angebot an Deutungen für…

Quinn Slobodian: Globalisten. Das Ende der Imperien und die Geburt des Neoliberalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518429037, Gebunden, 522 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer. Nachdem Handelspolitik lange eine Sache spezialisierte Juristen war, ist sie heute ein Feld heftiger politischer Auseinandersetzungen: Beim Brexit steht der freie…

Paul Scheffer: Wozu Grenzen?. Freiheit in Zeiten von Globalisierung und Migration

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446264458, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens. Seit immer mehr Menschen nach Europa fliehen wollen, steht das Thema Grenze wieder auf der Agenda: Sollen sich alle Menschen frei bewegen können? Oder brauchen…

Daniel-Pascal Zorn: Das Geheimnis der Gewalt. Warum wir ihr nicht entkommen und was wir trotzdem dagegen tun können

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608962390, Gebunden, 198 Seiten, 20.00 EUR
Immer wieder bricht Gewalt aus und gerät außer Kontrolle. Sie entzieht sich und unterläuft alle Versuche, ihre Geschichte zu verstehen: Gewalt scheint sich zu verselbständigen.Wir versuchen menschliche…

Atlas der Globalisierung. Welt in Bewegung

Cover
taz Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783937683744, Kartoniert, 192 Seiten, 18.00 EUR
Herausgegeben für Le Monde Diplomatique von Stefan Mahlke und Adolf Buitenhuis (Karten). Inklusive eBook. In seiner einmaligen Kombination aus engagierter Kartografie und Expertenbeiträgen ist der Atlas…

Angelos Chaniotis: Die Öffnung der Welt. Eine Globalgeschichte des Hellenismus

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2019
ISBN 9783806239935, Gebunden, 544 Seiten, 35.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Martin Hallmannsecker. Angelos Chaniotis erzählt die spannende Geschichte der Griechen in einem wahrhaft kosmopolitischen Zeitalter - von Alexander dem Großen (334 v. Chr.)…

Lionel Astruc / Vandana Shiva: Eine andere Welt ist möglich. Aufforderung zum zivilen Ungehorsam

Cover
oekom Verlag, München 2019
ISBN 9783962381349, Kartoniert, 192 Seiten, 20.00 EUR
Vandana Shiva ruft zum zivilen Ungehorsam auf - gegen Konzerne wie Bayer, die die Natur in Besitz nehmen und sie uns dann wieder verkaufen wollen, gegen die Spekulation mit Nahrungsmitteln, gegen das…

Nils Ole Oermann / Hans-Jürgen Wolff: Wirtschaftskriege. Geschichte und Gegenwart

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2019
ISBN 9783451384202, Kartoniert, 272 Seiten, 24.00 EUR
Handelskonflikte und Wirtschaftskriege sind aktuell in aller Munde. Mit US-Präsident Donald Trump sind wirtschaftliche Strafmaßnahmen als Mittel zur Durchsetzung eigener Interessen wieder zurück in der…

Ernst Jünger: Gespräche im Weltstaat. Interviews und Dialoge 1929-1997

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608961263, Gebunden, 575 Seiten, 45.00 EUR
Herausgegeben von Rainer Barbey und Thomas Petraschka. Immer wieder suchten Bewunderer, Freunde und Journalisten aus aller Welt das Gespräch mit Ernst Jünger, einem der umstrittensten Schriftsteller des…

Marc Auge: Die Zukunft der Erdbewohner. Ein Manifest

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957577016, Kartoniert, 94 Seiten, 15.00 EUR
Aus dem Französischen von Daniel Fastner. Wie würde sich uns die Welt mit ihren Problemen und Möglichkeiten präsentieren, wenn wir aus dem Weltall auf sie blickten? Marc Augé zeigt in seinem visionären…

Lea Haller: Transithandel. Geld- und Warenströme im globalen Kapitalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518127315, Kartoniert, 511 Seiten, 20.00 EUR
Kaffee, Baumwolle, Kautschuk: kaum eine Ware, die nicht quer über die Weltmeere verschifft wird. Treibende Kraft dabei sind nicht die Abnehmer, sondern Zwischenhändler. Lea Haller legt nun erstmals eine…

Cornelia Koppetsch: Die Gesellschaft des Zorns. Rechtspopulismus im globalen Zeitalter

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2019
ISBN 9783837648386, Kartoniert, 288 Seiten, 19.99 EUR
Was noch in den 1990er Jahren undenkbar war, ist mittlerweile Alltag: Ganze Bevölkerungsgruppen verlassen den Boden der gemeinsamen Wirklichkeit, kehren etablierten politischen Narrativen zornig den Rücken…

Jean Ziegler: Was ist so schlimm am Kapitalismus?. Antworten auf die Fragen meiner Enkelin

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2019
ISBN 9783570103708, Gebunden, 128 Seiten, 15.00 EUR
Leben wir mit dem Kapitalismus in der besten aller Welten? Dass Jean Ziegler dieser Ansicht entschieden widerspricht, wissen seine Leser. Jetzt erklärt er seiner Enkeltochter Zohra und ihrer Generation,…