Bücher zum Thema

Geschichte Deutschland, 18. Jahrhundert

19 Bücher - Stichwort: Schweiz - Seite 1 von 2

Rudolf Jaun: Geschichte der Schweizer Armee. Vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783280061251, Gebunden, 550 Seiten, 80.00 EUR
Die Geschichte der Schweizer Armee wird von einer Vielzahl von Widersprüchen geprägt. Einige vergleichen sie sogar mit "schwarzem Schnee". Denn kaum ein anderes europäisches Land war in den letzten beiden…

Eva Bachmann / Ursula Butz / Jon Mathieu: Majestätische Berge. Die Monarchie auf dem Weg in die Alpen 1760-1910

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2018
ISBN 9783039194469, Gebunden, 160 Seiten, 39.00 EUR
Mit 33 Abbildungen. Für die Aufklärer waren die Alpen Sinnbild republikanischer Freiheit. In der Romantik änderte sich der Wertekanon. Nun betonte man im alpinen Kontext vermehrt die Ergebenheit und Treue…

Stefan Sigerist: Schweizer in Asien. Kaufleute, Uhrmacher, Missionare, Eisenbahner

Cover
Iudicium Verlag, München 2017
ISBN 9783862054459, Gebunden, 739 Seiten, 98.00 EUR
Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. Mit zahlreichen Abbildungen. Neben anderen Destinationen nahmen auch der Nahe, Mittlere und Ferne Osten bereits um 1700 regelmäßig Schweizer auf, die ihrerseits…

Rolf Graber: Demokratie und Revolten. Die Entstehung der direkten Demokratie in der Schweiz

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783034013840, Gebunden, 232 Seiten, 36.00 EUR
Die Entstehung der direkten Demokratie in der Schweiz kann nicht einfach als organische Entwicklung gedeutet werden, die von der vormodernen Landsgemeinde zur Verankerung der Volksrechte wie Referendum…

Daniel Furrer: Ignaz Paul Vital Troxler (1780-1866). Der Mann mit Eigenschaften

Cover
Neue Zürcher Zeitung Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783038236030, Gebunden, 604 Seiten, 50.00 EUR
Mit s/w-Abbildungen. Vergessen ist er! Er war als Arzt am Krankenbett Beethovens; er war der Vater des Radikalismus; er war einer der eifrigsten Befürworter der Pressefreiheit; er war der bedeutendste…

Thomas Lau: Stiefbrüder. Nation und Konfession in der Schweiz und in Europa (1656-1712)

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2009
ISBN 9783412149062, Gebunden, 554 Seiten, 59.90 EUR
Im 17. Jahrhundert wurden neue Methoden des Ideologietransfers und neue überkonfessionelle Nationenkonzepte entwickelt, die die Zukunft des modernen Nationalismus prägen sollten. So wenig aber nationalistische…

Georg Kreis: Zeitzeichen für die Ewigkeit. 300 Jahre schweizerische Denkmaltopografie

Cover
NZZ libro, Zürich 2008
ISBN 9783038234173, Gebunden, 539 Seiten, 38.00 EUR
Denkmäler erzählen Geschichten, sie sind Zeichen der Zeit. Sie erinnern nicht nur an Personen und Ereignisse, sondern auch an die Bedeutung des Ortes, an dem sie errichtet wurden und an die Zeit ihrer…

Walter Hauser: Der Justizmord an Anna Göldi. Neue Recherchen zum letzten Hexenprozess in Europa

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783857915253, Gebunden, 196 Seiten, 20.80 EUR
Mit 14 Abbildungen. Zum 225. Todestag von Anna Göldi erscheint erstmals ein Sachbuch zum letzten Hexenprozess in Europa. 1782 wurde die Magd wegen des Vorwurfs, das Kind ihres früheren Dienstherrn Dr.Tschudi…

Thomas David / Bouda Etemad / Janick Marina Schaufelbuehl: Schwarze Geschäfte. Die Beteiligung von Schweizern an Sklaverei und Sklavenhandel im 18. und 19. Jahrhundert

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783857914904, Gebunden, 199 Seiten, 22.00 EUR
Erstmals liegt eine umfassende Studie vor, die die Verflechtungen von Schweizer Firmen und Investoren mit der Sklaverei im 18. und 19. Jahrhundert aufzeigt. In Frankreich waren Schweizer in nahezu hundert…

Hans Fässler: Reise in Schwarz-Weiß. Schweizer Ortstermine in Sachen Sklaverei

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2005
ISBN 9783858693037, Gebunden, 337 Seiten, 22.00 EUR
Das Buch beleuchtet einen Aspekt der Schweizer Geschichte, der auch kritischeren Zeitgenossen weitgehend unbekannt ist. Schweizer Spuren in Sachen Sklaverei führten den St. Galler Kabarettisten und Historiker…

Felix Ackermann: Christian Franz Freiherr von Eberstein (1719-1797). Ein gelehrter Domherr des Basler Domkapitels im 18. Jahrhundert

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2005
ISBN 9783796520860, Gebunden, 426 Seiten, 33.50 EUR
Christian Franz von Eberstein, sächsischer Abstammung und gebürtig in Eichstätt, liess sich 1747 als Domherr des Hochstifts Basel in Arlesheim nieder, wo das Domkapitel seit 1678 in unmittelbarer Nähe…

Adolf Muschg: Von einem, der auszog, leben zu lernen. Goethes Reisen in die Schweiz

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518416570, Gebunden, 85 Seiten, 14.80 EUR
Reisen ins Gebirge bedeuteten im 18. Jahrhundert Anstrengung und Gefahr. Es war keine Erholung, es war Strapaze. Man reiste, weil man etwas suchte, was vor der eigenen Tür nicht zu finden war, weil die…

Johannes von Müller: In kleinen Staaten ersterben große Gedanken aus Mangel großer Leidenschaften. Begegnungen mit Johannes von Müller. Ein Lesebuch

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783892446019, Gebunden, 544 Seiten, 30.00 EUR
Johannes von Müller (1752-1809) galt schon früh als der erste moderne Geschichtsschreiber der Schweiz. Sprachmächtig beschwor er Freiheit und Bündnisidee als Grundlagen der Eidgenossenschaft. Im Dienst…

Barbara Weinmann: Eine andere Bürgergesellschaft. Klassischer Republikanismus und Kommunalismus im Kanton Zürich im späten 18. und 19. Jahrhundert

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783525351697, Kartoniert, 391 Seiten, 44.00 EUR
Die Identität von Regierenden und Regierten: dieses Leitbild von Bürgergesellschaft als politisch-sozialer Einheit prägte den Übergang des schweizerischen Kantons Zürich zur modernen Erwerbsgesellschaft.…