Bücher zum Thema

Französische Autobiografien

86 Bücher - Rubrik: Literatur - Seite 1 von 7

Antoine Leiris: Danach, das Leben

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783103970449, Gebunden, 192 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Doris Heinemann. Sie war die Liebe seines Lebens. 2015 wird Hélène beim Anschlag auf das Pariser Bataclan ermordet. Antoine Leiris bleibt mit dem gemeinsamen Sohn Melvil zurück,…

Vanessa Springora: Die Einwilligung

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2020
ISBN 9783896676832, Gebunden, 176 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Hanna van Laak. Paris, Mitte der 1980er-Jahre. Auf einer Feier lernt die dreizehnjährige Vanessa den kultivierten Literaten G. M. kennen. Sie ist verwirrt - und geschmeichelt,…

Georges-Arthur Goldschmidt: Vom Nachexil

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335905, Gebunden, 88 Seiten, 18.00 EUR
Georges-Arthur Goldschmidt ist einer der zentralen Autoren der Holocaustliteratur. Als Sohn einer schon im 19. Jahrhundert zum Protestantismus konvertierten jüdischen Familie war er in Deutschland in…

Annie Ernaux: Eine Frau

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518225127, Gebunden, 88 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Sonja Finck. Dreizehn Tage nach dem Tod ihrer Mutter im Jahr 1986 schreibt Annie Ernaux ein kurzes, schmerzhaftes Requiem. Und lässt die Mutter als Repräsentantin einer Zeit…

Luz: Wir waren Charlie

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783956401930, Gebunden, 320 Seiten, 29.00 EUR
In seinen Träumen begegnet der ehemalige Charlie Hebdo-Zeichner Luz seinen früheren Kollegen, die bei dem Terroranschlag vom 7. Januar 2015 ums Leben kamen. Er selbst entging dem Massaker nur durch Zufall,…

Benoite Groult: Vom Fischen und von der Liebe. Mein irisches Tagebuch (1977-2003)

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783550050961, Gebunden, 400 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Patricia Klobusiczky. Sechsundzwanzig Sommer lang führte Benoîte Groult in Irland Tagebuch, wo sie mit ihrem Mann, dem Autor Paul Guimard ("Die Dinge des Lebens"), ein Haus besaß.…

Violaine Huisman: Die Entflohene. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103973914, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Eva Scharenberg. "Meine Mutter war eine Naturgewalt." Violaine Huisman erzählt die Geschichte ihrer manisch-depressiven Mutter. Ihr Fahrstil war sportlich, mit quietschenden…

Helene Cixous: Meine Homère ist tot...

Cover
Passagen Verlag, Wien 2019
ISBN 9783709203248, Gebunden, 208 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben von Peter Engelmann. Aus dem Französischen von Claudia Simma. Bis zum letzten Wort hat Eve die Odyssee ihres Sterbens schon in die drei Hefte diktiert, aus denen H. dieses Epos hier abschreibt.…

Annie Ernaux: Die Jahre. Hörspiel. 1 CD

Cover
Der Audio Verlag (DAV), Berlin 2019
ISBN 9783742410320, CD, 14.99 EUR
1 CD, 79 Minuten. Aus dem Französischen von Sonja Finck. Regie: Luise Voigt. Gesprochen von Corinna Harfouch, Birte Schnöink, Constanze Becker, Nicole Heesters. Wie werden wir, wie wir sind? Anhand von…

Philippe Lançon: Der Fetzen

Cover
Tropen Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608504231, Gebunden, 551 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Der Terroranschlag auf Charlie Hebdo hat das Leben von Philippe Lançon unumkehrbar in zwei Hälften gespalten. In eindringlicher Prosa arbeitet Lançon das Erlebte…

Adelaide Bon: Das Mädchen auf dem Eisfeld

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783446262034, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
Bettina Bach. Aus dem Französischen von Als sie neun ist, spricht ein Mann sie im Hauseingang an und missbraucht sie. Sie schafft es, ihren Eltern davon zu erzählen, sie gehen zur Polizei. Sie lächelt…

Georges Simenon: Intime Memoiren

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783455004021, Gebunden, 1376 Seiten, 58.00 EUR
Aus dem Französischen von Hans-Joachim Hartstein. Georges Simenons Leben und Werk ist von einer Üppigkeit und einem Reichtum, von denen die allermeisten Schriftsteller heutzutage nur träumen können. Und…

Frederic Pajak: Ungewisses Manifest 4. Die obligatorische Freiheit. Der geächtete Gobineau

Cover
edition clandestin, Biel 2018
ISBN 9783905297843, Gebunden, 224 Seiten, 35.00 EUR
Aus dem Französischen von Ruth Gantert. Der Autor unternimmt eine Kreuzfahrt von Teneriffa nach Buenos Aires und liest dabei die Werke des französischen Diplomaten und Schriftstellers Joseph Arthur Gobineau.…

Pierre Guyotat: In der Tiefe

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783035800470, Gebunden, 416 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Französischen von Heinz Jatho. Nach Herkunft, dem Bericht eines Kindes, das sich angesichts von Krieg und Vernichtung und in der Befragung von Glaube und Natur ganz einem Leben als Dichter verschreibt,…