Exil und Exilliteratur

288 Bücher - Stichwort: Sanary-Sur-Mer oder Exilliteratur oder Exilanten oder Emigration oder Exil

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Egon Schwarz: Unfreiwillige Wanderjahre. Auf der Flucht vor Hitler durch drei Kontinente

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406528361, Paperback, 260 Seiten, 12.90 EUR
Mit einem Nachwort von Uwe Timm. Egon Schwarz wurde 1938 als Sechzehnjähriger von den Nazis aus Österreich vertrieben und zog in einer ein Dutzend Jahre währenden Irrfahrt durch die halbe Welt. Als Hilfsarbeiter,…

Hugo Ball: Hugo Ball: Sämtliche Werke und Briefe, Band 5. Die Folgen der Reformation. Zur Kritik der deutschen Intelligenz

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783892447771, Gebunden, 526 Seiten, 38.00 EUR
Herausgegeben von Hans Dieter Zimmermann. Der Hugo Ball, der den "Dadaismus" in jenem kurzen halben Jahr 1916 im "Cabaret Voltaire" in Zürich erfand, ist weithin bekannt. Weniger bekannt ist Ball als…

Heinrich Heine: Leben Sie wohl und hole Sie der Teufel!. Biografie in Briefen

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783351030568, Gebunden, 477 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben von Jan-Christoph Hauschild. Nirgendwo offenbart sich Heine so unmittelbar wie in seinen Briefen, die er selbst ein Thermometer seiner Gemütsstimmung nannte. Mit ihrer Hilfe organisierte…

Else Lasker-Schüler: Else Lasker-Schüler: Werke und Briefe. Kritische Ausgabe Band 8: Briefe 1925-1933

Cover
Jüdischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783633542161, Gebunden, 701 Seiten, 114.00 EUR
In insgesamt sechs Bänden werden in der Kritischen Ausgabe zum ersten Mal sämtliche überlieferten Briefe Else Lasker-Schülers vollständig und mit Anmerkungen versehen veröffentlicht. Sie dokumentieren…

Alexander Solschenizyn: Zwischen zwei Mühlsteinen. Mein Leben im Exil

Cover
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2005
ISBN 9783776624502, Gebunden, 429 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Russischen übersetzt von Fedor B. Poljakov. Im Februar 1974 wurde der Literaturnobelpreisträger Alexander Solschenizyn vom KGB verhaftet, in ein Flugzeug gesetzt und nach Deutschland ausgewiesen.…

Zvi Jagendorf: Die fabelhaften Strudelbakers. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783351029975, Gebunden, 221 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Englischen von Verena von Koskull. Jagendorfs Roman, der für den Booker-Preis nominiert war, schildert das Leben der Wiener Familie Helfgott, die sich ins englische Exil retten kann. Doch Rosa…

David Clay Large: Einwanderung abgelehnt. Wie eine deutsche Familie versuchte, den Nazis zu entkommen

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2004
ISBN 9783896672018, Gebunden, 376 Seiten, 20.00 EUR
Max Schohl war ein angesehener Bürger des Städtchens Flörsheim am Main. Er war im Ersten Weltkrieg mehrfach ausgezeichnet worden, seine Chemiefabrik leitete er mit großem Erfolg, ein beliebter und wohltätiger…

Hans-Albert Walter: Deutsche Exilliteratur 1933-1950. Band 1: Die Vorgeschichte des Exils und seine erste Phase. Erster Teil: Die Mentalität der Weimardeutschen. Die 'Politisierung' der Intellektuellen

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783476005366, Gebunden, 781 Seiten, 99.95 EUR
Die "Geschichte der deutschen Exilliteratur" von Hans-Albert Walter gilt als Meilenstein der Exilliteraturforschung. Ausgangspunkt ist die Frage, warum es 1933 zu einer historisch beispiellosen Vertreibung…

Thomas Theodor Heine: Die Wahrheit ist oft unwahrscheinlich. Thomas Theodor Heines Briefe an Franz Schoenberner aus dem Exil

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892444657, Gebunden, 472 Seiten, 32.00 EUR
Herausgegeben von Thomas Raff. Wo immer bis heute der Name Th. Th. Heines (1867-1948) fällt, wird sein künstlerischer Anteil an der von ihm und dem Verleger Albert Langen 1896 gegründeten satirischen…

Heinrich Mann: Zur Zeit von Winston Churchill. Tagebuch September 1939 bis September 1940

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783100478146, Gebunden, 546 Seiten, 22.90 EUR
Bei Ausbruch des Krieges begann Heinrich Mann im französischen Exil ein Tagebuch, das er bis September 1940 führte. Ein Jahr später war er in die USA emigriert und bereitete die Veröffentlichung dieses…

Boris Schilmar: Der Europadiskurs im deutschen Exil 1933-1945. Dissertation

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2004
ISBN 9783486568295, Kartoniert, 406 Seiten, 49.80 EUR
Die Europaidee möglichst frei von jedem Dogma immer wieder neu auf ihre Realisierungsmöglichkeit zu prüfen, dies war das kontinuierliche Motiv des deutschen Exils. In intensiv geführten Debatten wurden…

Hermann Broch / Thomas Mann: Freundschaft im Exil. Thomas Mann und Hermann Broch

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783465033127, Unbekannt, 246 Seiten, 39.00 EUR
Herausgegeben von Paul Michael Lützeler. Über die Beziehung zwischen Hermann Broch und Thomas Mann ist bisher wenig bekannt geworden. Die einschlägigen Biographien über Thomas Mann kommen nicht auf Broch…

Max Kirschner: Weinen hat seine Zeit und Lachen hat seine Zeit. Erinnerungen aus zwei Welten

Cover
Jüdischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783633542130, Gebunden, 279 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ebba D. Drolshagen. Mit einem Nachwort von Bernd Hontschik. Max Kirschner ist ein deutscher Jude, geboren und aufgewachsen um die Jahrhundertwende in München; er dient "seinem…

Heike Wunderlich: Sanary-sur-Mer - Deutsche Literatur im Exil

Cover
Edition Isele, Eggingen 2004
ISBN 9783861423201, Broschiert, 311 Seiten, 14.80 EUR
Mit 167 schwarz-weiß Abbildungen. Noch immer trifft die Bemerkung von Ludwig Marcuse zu: "Die Geschichte der Entdeckung Sanarys ist noch nicht geschrieben worden." Es bleibt viel zu erforschen in Archiven…