Exil und Exilliteratur

296 Bücher - Stichwort: Sanary-Sur-Mer oder Exilliteratur oder Exilanten oder Emigration oder Exil

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Walter Laqueur: Geboren in Deutschland. Der Exodus der jüdischen Jugend nach 1933

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783549071229, Gebunden, 471 Seiten, 24.54 EUR
Aus dem Englischen von Hans-Ulrich Seebohm. Eine ganze Generation junger Juden kehrte Deutschland nach 1933 den Rücken - vertrieben von nationalsozialistischem Judenhass, geflohen vor Demütigung, Enteignung…

Joseph Rovan: Erinnerungen eines Franzosen, der einmal ein Deutscher war

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2000
ISBN 9783446199378, Gebunden, 527 Seiten, 25.46 EUR
Wie kaum ein anderer hat Joseph Rovan die Höhen und Tiefen des 20. Jahrhunderts erlebt. Seine Memoiren lassen noch einmal die Welt einer großbürgerlichen Familie der zwanziger Jahre entstehen, legen Zeugnis…

Adolf Placzek: Wiener Gespenster

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2000
ISBN 9783552049659, Gebunden, 111 Seiten, 13.80 EUR
»Sie hätten es mich nicht so fühlen zu lassen brauchen«, ruft Lisa ihrer Chefin zu. Doch ganz New York läßt es sie fühlen, die jüdischen Emigranten aus der Alten Welt, aus Wien, daß sie selbst Jahre nach…

Soma Morgenstern: Soma Morgenstern: Werke, 11 Bände

zu Klampen Verlag, Lüneburg 2002
ISBN 9783934920118, Gebunden, 4310 Seiten, 349.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Ingolf Schulte. Nun liegt die Ausgabe vollständig vor: elf Bände eines jüdischen Autors, der die Vernichtung seines Volkes durch die Nazis miterleben mußte und…

Georg Kreis: Die Rückkehr des J-Stempels. Zur Geschichte einer schwierigen Vergangenheitsbewältigung

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783905313345, Gebunden, 210 Seiten, 19.50 EUR
Der für den deutsch-schweizerischen Grenzverkehr 1938 eingeführte J-Stempel hat drei Geschichten: eine Vorgeschichte, eine Nachgeschichte und eine Gegenwartsgeschichte. Die Geschichte seiner Gegenwart…

Sandor Marai / Tibor Simanyi: Lieber Tibor. Briefwechsel

Cover
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492043779, Gebunden, 336 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Tibor Simanyi. Groß war er, schlank und vornehm. "Signor Conte" nannten ihn seine Freunde in Posillipo. Der malerische Vorort von Neapel war eine der ersten Stationen des Exils,…

Sebastian Haffner: Als Engländer maskiert. Ein Gespräch mit Jutta Krug über das Exil

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2002
ISBN 9783421056160, Gebunden, 117 Seiten, 16.90 EUR
Mit einer Nachbemerkung von Uwe Soukup. "Als Engländer maskiert" ist ein Interview, das die Studentin Jutta Krug 1989 mit Sebastian Haffner geführt hat. Es liefert das wichtigste Selbstzeugnis Sebastian…

Paul Elbogen: Der Flug auf dem Fleckerlteppich. Wien-Berlin-Hollywood

Cover
Picus Verlag, Wien 2002
ISBN 9783854524588, Gebunden, 200 Seiten, 18.90 EUR
Herausgegeben von Günter Rinke. Nachwort von Günter Rinke und Hans-Harald Müller. Seine Erinnerungen nannte der jüdische Schriftsteller Paul Elbogen bescheiden "Fleckerlteppich", kunstvoll zusammengefügt…

Willy Brandt: Berliner Ausgabe, Band 1: Hitler ist nicht Deutschland. Jugend in Lübeck - Exil in Norwegen 1928-1940

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2002
ISBN 9783801203016, Gebunden, 597 Seiten, 27.60 EUR
Im Auftrag des Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung herausgegeben von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich A. Winkler. Bearbeitet von Einhart Lorenz. Mit der "Berliner Ausgabe" ausgewählter Reden,…

Werner Krauss: Werner Krauss: Briefe 1922 bis 1976

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783465031826, Broschiert, 1054 Seiten, 74.00 EUR
Herausgegeben von Peter Jehle u.a. Für diese Briefausgabe wurden aus einem umfangreichen Nachlass 600 Schriftstücke von und an Werner Krauss (19-1976) ausgewählt. Sie zeigen den Romanisten im Gespräch…

Inge Deutschkron: Emigranto. Vom Überleben in fremden Sprachen

Cover
Transit Buchverlag, Berlin 2001
ISBN 9783887471590, Gebunden, 93 Seiten, 10.23 EUR
Die schon berühmte stolze Antwort eines deutschen Emigranten auf die Frage eines englischen Stromablesers nach dem Stromkasten ("Where?s the meter?") lautete: "I?m the meter!" Irgendwann, beim Aufräumen…

Raymond Klibansky: Erinnerung an ein Jahrhundert. Gespräche mit Georges Leroux

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783458170624, Gebunden, 288 Seiten, 24.54 EUR
Aus dem Französischen von Petra Willim. Ein Philosoph erzählt die Geschichte seines wechselvollen Lebens, das fast das gesamte 20. Jahrhundert umspannt: Von Paris nach Frankfurt am Main, nach Heidelberg…

Deutsche Kolonisten im Heiligen Land. Die Familie John Steinbeck in Briefen aus Palästina und den USA

Hirzel Verlag, Stuttgart - Leipzig 2001
ISBN 9783777610863, Gebunden, 229 Seiten, 32.72 EUR
Bearbeitet und erläutert von Jakob Eisler. Mit 19 Abbildungen. "Ich arbeitete gern mit dem Porträt meines grimmig dreinschauenden Großvaters Johann Adolph neben mir", schrieb der Nobelpreisträger John…

Wolfgang Benz: Flucht aus Deutschland. Zum Exil im 20. Jahrhundert

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423308090, Taschenbuch, 203 Seiten, 13.55 EUR
In der deutschen Geschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts spielt der Themenkomplex Exil eine zentrale Rolle. Gegner des Wilhelminischen Obrigkeitsstaates und Kritiker der Kriegsführung im Ersten…