Bücher zum Thema

Deutsches Kino

Die Geschichte des deutschen Kinos in aktuellen Büchern - mit Verweis auf Pressereaktionen. 

6 Bücher - Stichwort: Wien

Bert Rebhandl: Der dritte Mann. Die Neuentdeckung eines Filmklassikers

Cover
Czernin Verlag, Wien 2019
ISBN 9783707606775, Gebunden, 128 Seiten, 20.00 EUR
"The Third Man" von Carol Reed erweist sich neben seiner ungebrochenen folkloristischen Strahlkraft als Film mit starken Gegenwartsbezügen in puncto Flucht, Migration und Identität. Diese erste umfassende…

Joseph Roth: Ich zeichne das Gesicht der Zeit. Essays, Reportagen, Feuilletons

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835305854, Gebunden, 544 Seiten, 29.90 EUR
Herausgegeben von Helmuth Nürnberger. Viele seiner Zeitgenossen kannten ihn als Journalisten, der Mitte der zwanziger Jahre begann, auch Romane zu schreiben: Joseph Roth. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde…

Frederick Baker / Brigitte Timmermann: Der dritte Mann. Auf den Spuren eines Filmklassikers

Cover
Czernin Verlag, Wien 2002
ISBN 9783707601435, Gebunden, 287 Seiten, 49.00 EUR
"Der dritte Mann" rangiert unter den besten Filmen des 20. Jahrhunderts. 1948 in London und Wien uraufgeführt, prägt er bis heute das Bild Wiens entscheidend mit und ist Teil der kulturellen Identität…

Ilse Aichinger: Film und Verhängnis. Blitzlichter auf ein Leben

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783100005236, Gebunden, 207 Seiten, 18.00 EUR
Bei Kriegsausbruch 1939 war Ilse Aichinger im Kino, bei Kriegsende übermittelt ihr eine Kinokassiererin eine Nachricht über deportierte und ermordete Verwandte: Film und Verhängnis - seither denkt Ilse…

Barbara Eppensteiner (Hg.) / Karl Sierek: Der Analytiker im Kino. Siegfried Bernfeld. Psychoanalyse. Filmtheorie

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783861091431,                          , 263 Seiten, 24.54 EUR

Richard A. Bermann: Hollywood - Wien und zurück. Feuilletons und Reportagen

Cover
Picus Verlag, München 1999
ISBN 9783854524311, Gebunden, 552 Seiten, 34.77 EUR
Die besten Reportagen und Feuilletons des wiederentdeckten Publizisten Richard A. Bermann, Sonderkorrespondent des "Berliner Tagblatts" und des "Wiener Tags", vermitteln ein unmittelbares und durchaus…