Bücher zum Thema

Deutsches Kino

Die Geschichte des deutschen Kinos in aktuellen Büchern - mit Verweis auf Pressereaktionen. 

6 Bücher - Stichwort: Lang, Fritz

Axel Block: Die Kameraaugen des Fritz Lang. Der Einfluss der Kameramänner auf den Film der Weimarer Republik. Studien zu...

Cover
Edition Text und Kritik, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783967074215, Kartoniert, 480 Seiten, 39.00 EUR
Der Film der Weimarer Republik hat einen großen Einfluss auf die Filmgeschichte ausgeübt. International anerkannt sind bis heute besonders die bildgestalterischen Meisterleistungen dieser Jahre.Die Sprache…

Wolfgang Jacobsen: Erich Pommer. Filmproduzent zwischen Kunst, Industrie und Unterhaltung

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783955652173, Kartoniert, 82 Seiten, 8.90 EUR
Mit 11 Abbildungen. "Das Beste ist gerade gut genug für das Publikum", schärfte Erich Pommer seinen Mitarbeitern gerne ein. Er produzierte den expressionistischen Film "Das Cabinet des Dr. Caligari".…

Marcel Ophüls: Meines Vaters Sohn. Erinnerungen

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783549074589, Gebunden, 320 Seiten, 22 EUR
Aus dem Französischen von Jens Rosteck. Marcel Ophüls, Sohn des legendären Filmregisseurs Max Ophüls, erzählt kurzweilig und anekdotenreich sein bewegtes Leben: Flucht vor den Nazis nach Hollywood, Begegnung…

Norbert Grob: Fritz Lang. 'Ich bin ein Augenmensch'. Die Biografie

Cover
Propyläen Verlag, München 2014
ISBN 9783549074237, Gebunden, 448 Seiten, 26.00 EUR
Mit 11 s/w-Abbildungen. Seine Filme erfanden die Kinowelt neu, sein Name steht für Meisterschaft. Fritz Lang, der Erschaffer von "Metropolis", "M Eine Stadt sucht einen Mörder" oder "Dr. Mabuse", ist…

Thea von Harbou / Fritz Lang: Metropolis. Hörspiel

Cover
Random House Audio, München 2002
ISBN 9783898304160, CD, 18.00 EUR
65 Minuten Laufzeit. Hörspielbearbeitung: Michael Farin. Sprecher: Peter Fricke, Jan Neumann u.a.. Musik: Kalle Laar und Zeitblom; Regie: Bernhard Jugel. Metropolis' - der Stummfilmklassiker, den Luis…

Fritz Lang / Eleonor Rose: Fritz Lang, Eleanor Rose: Briefwechsel

Cover
Kein und Aber Records, Zürich 2001
ISBN 9783036911090, CD, 17.50 EUR
Gelesen von Susanne Lothar und Udo Samel. Spieldauer: ca. 75 Minuten. Fritz Langs Privatleben zu erfassen, war kaum je möglich. Nur seine Filme sollten öffentlich diskutiert werden, die private Existenz…