Bücher zum Thema

Deutsches Kino

Die Geschichte des deutschen Kinos in aktuellen Büchern - mit Verweis auf Pressereaktionen. 

22 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Filmgeschichte - Seite 1 von 2

Hansmartin Siegrist: Auf der Brücke zur Moderne. Basels erster Film als Panorama der Belle Epoque

Cover
Christoph Merian Verlag, Basel 2019
ISBN 9783856169015, Gebunden, 440 Seiten, 48.00 EUR
Mit 400 Farbabbildungen. Unter Mitarbeit von David Bucheli, Maike Christadler, Philipp Gasser, Robin Michel, Moema Künzler und Florian Simon. Ein Kameramann stellte im Herbst des Jahres 1896 auf der alten…

Peter Demetz: Diktatoren im Kino. Lenin, Mussolini, Hitler, Goebbels, Stalin

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2019
ISBN 9783552059283, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
Mit Abbildungen. Lenin, Mussolini, Hitler, Goebbels, Stalin: Die Hauptakteure des Faschismus und Stalinismus waren selbst große Cineasten und nutzten das Kino für ihre Zwecke. "Viva Villa" zählte zu Hitlers…

Siegfried Mattl: Die Strahlkraft der Stadt . Schriften zu Film und Geschichte

Cover
Synema Verlag, Wien 2016
ISBN 9783901644665, Taschenbuch, 272 Seiten, 22.00 EUR
Filme sind Formen von Erfahrung. In ihrer Vielfalt vermitteln sie uns einen Sinn für die Veränderlichkeit von Lebensweisen: für Geschichte. Sie projizieren Vorstellungen von Freiheit und Festgelegtem,…

Michaela Krützen: Klassik, Moderne, Nachmoderne. Eine Filmgeschichte

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100405043, Gebunden, 832 Seiten, 34.00 EUR
Diese Geschichte des Films ist vollkommen anders. Statt chronologisch Hunderte von Produktionen abzuhandeln, zeigt Michaela Krützen die sich verändernden Grundprinzipien des filmischen Erzählens anhand…

Alexander Horwath (Hg.): Fünfzig Jahre Österreichisches Filmmuseum: 1964 - 2014. Band 1: Aufbrechen. Band 2: Das sichtbare Kino. Band 3: Kollektion

Cover
Synema Verlag, Wien 2014
ISBN 9783901644535, Kartoniert, 768 Seiten, 44.00 EUR
Drei Bände im Schuber. Mit einer dreibändigen Publikation möchte das Filmmuseum seine Programm-, Vermittlungs- und Sammlungsarbeit seit 1964 aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten und zur Diskussion…

Martin Seel: Die Künste des Kinos

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783100710123, Gebunden, 256 Seiten, 22.99 EUR
Von Anfang an übernimmt das Kino viele Verfahren der Architektur, der Musik, der Malerei, des Schauspiels, der Literatur und anderer Künste aber es lässt sie nicht so, wie sie dort sind. Das Kino kann,…

Nina Gerlach: Gartenkunst im Spielfilm. Das Filmbild als Argument

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2012
ISBN 9783770552733, Gebunden, 507 Seiten, 63.00 EUR
am Anfang war der Garten. Das älteste uns erhaltende Filmfragment wurde 1888 von Louis A. A. Le Prince in einem englischen Vorgarten aufgenommen. In der Folge integrierten die Gebrüder Lumière, Fred M.…

Karin Wieland: Dietrich und Riefenstahl. Der Traum von der neuen Frau

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446237704, Gebunden, 630 Seiten, 27.90 EUR
Berlin, 1918: Zwei Frauen träumen den gleichen Traum vom Erfolg. Marlene Dietrich und Leni Riefenstahl spüren, dass ihre Stunde gekommen ist - sie wollen zum Film und Theater, und der Erfolg lässt nicht…

Was ist Film. Peter Kubelkas Zyklisches Programm im Österreichischen Filmmuseum

Cover
Synema Verlag, Wien 2010
ISBN 9783901644368, Broschiert, 208 Seiten, 18.00 EUR
Herausgegeben von Stefan Grissemann, Alexander Horwath und Regina Schlagnitweit. Peter Kubelkas Programmzyklus "Was ist Film" im Österreichischen Filmmuseum stellt das Medium Film anhand von rund 300…

Astrid Pohl: TränenReiche BürgerTräume. Wunsch und Wirklichkeit in deutschsprachigen Filmmelodramen 1933-1945

Cover
Edition Text und Kritik, München 2010
ISBN 9783869160061, Gebunden, 431 Seiten, 38.00 EUR
Das Filmmelodram gilt seit rund 100 Jahren als populäre Form des bürgerlichen Erzählkinos. Besonders im Nationalsozialismus zeigte sich außerdem seine Funktionalisierbarkeit für ideologische Kontexte…

Günter Jordan: Film in der DDR. Daten, Fakten, Strukturen

Cover
Filmmuseum Potsdam, Potsdam 2009
ISBN 9783981210422, Gebunden, 579 Seiten, 45.00 EUR
Herausgegeben vom Filmmuseum Potsdam. Wenn niemand mehr weiß, wann genau eine nicht mehr existierende Institution gegründet oder umbenannt worden ist oder wer sie leitete, wird man künftig nicht mehr…

Tobias Nagl: Die unheimliche Maschine. Rasse und Repräsentation im Weimarer Kino

Cover
Edition Text und Kritik, München 2009
ISBN 9783883779102, Gebunden, 828 Seiten, 49.00 EUR
Das Buch "Die unheimliche Maschine" untersucht das Austauschverhältnis von populärer Anthropologie, nationaler Identität und kolonialer Nostalgie nach dem Ende des Ersten Weltkriegs. Ausgehend von Ansätzen…

Stefan Eickhoff: Max Schreck. Gespenstertheater

Cover
Belleville Verlag, München 2009
ISBN 9783936298543, Gebunden, 575 Seiten, 39.00 EUR
Der Schauspieler, der in der Rolle des "Nosferatu" in F.W. Murnaus gleichnamigem Stummfilm von 1921 zu einer Art Markenzeichen für den klassischen deutschen Film geworden ist, wie vergleichbar vielleicht…

Ursula von Keitz: Im Schatten des Gesetzes. Schwangerschaftskonflikt und Reproduktion im deutschsprachigen Film 1918-1933. Dissertation

Cover
Schüren Verlag, Marburg 2005
ISBN 9783894725136, Kartoniert, 416 Seiten, 24.90 EUR
Das Buch beruht auf Forschungen zu bis heute schwer zugänglichen, vielfach nur fragmentarisch erhaltenen oder auch verschollenen Filmen aus dem Zeitraum zwischen 1918 und 1933, die sich dem Problem des…