Bücher zum Thema

Deutsches Kino

Die Geschichte des deutschen Kinos in aktuellen Büchern - mit Verweis auf Pressereaktionen. 

9 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Defa

Das Prinzip Neugier. DEFA-Dokumentarfilmer erzählen

Cover
Neues Leben Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783355017992, Gebunden, 656 Seiten, 29.95 EUR
 Herausgegeben von Christiane Mückenberger, Ingrid Poss, Anne Richter und dem Filmmuseum Potsdam. Mit 16-seitigem Bildteil. Als sich 1992 die Pforten des DEFA-Dokumentarstudios schlossen, ging eine Ära…

Marcel Piethe: Filmland Brandenburg. Drehorte und Geschichten

Cover
Hendrik Bäßler Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783930388677, Broschiert, 256 Seiten, 24.95 EUR
Mit einem Vorwort von Alexander Vogel. Begünstigt durch die Nähe zur Film- und Kinometropole Berlin und den Studios in Babelsberg hat sich die Region Brandenburg zu einer formidablen Kulissenlandschaft…

Knut Elstermann: Früher war ich Filmkind. Die DEFA und ihre jüngsten Darsteller

Cover
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783360021144, Gebunden, 224 Seiten, 19.95 EUR
Sie wurden nicht als Stars gefeiert, auch nicht mit einer Rolle nach der anderen besetzt - aber der Erfolg der DEFA-Filme vom "Kleinen Muck" über den "Tapferen Schulschwänzer" bis zur "Dicken Tilla" hing…

Günter Jordan: Film in der DDR. Daten, Fakten, Strukturen

Cover
Filmmuseum Potsdam, Potsdam 2009
ISBN 9783981210422, Gebunden, 579 Seiten, 45.00 EUR
Herausgegeben vom Filmmuseum Potsdam. Wenn niemand mehr weiß, wann genau eine nicht mehr existierende Institution gegründet oder umbenannt worden ist oder wer sie leitete, wird man künftig nicht mehr…

Barbara Eichinger (Hg.) / Frank Stern (Hg.): Film im Sozialismus - die DEFA

Cover
Mandelbaum Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783854762911, Gebunden, 429 Seiten, 17.80 EUR
Seit dem Fall der Berliner Mauer vollzieht sich in der DDR/DEFA-Forschung eine Intensivierung und Internationalisierung. Zwei Jahrzehnte nach der "Wende" sind transnationale und historiographische Perspektiven…

Wolfgang Gersch: Szenen eines Landes. Die DDR und ihre Filme

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783351026271, Gebunden, 226 Seiten, 22.90 EUR
Wie auch die Künstler anderer Sparten bewegten sich die Filmschaffenden der DDR auf dem Grat zwischen Propaganda und mal mehr, mal weniger verhohlen geäußerter Kritik am System. Und wo sollte dies deutlicher…

Rolf Aurich / Wolfgang Jacobsen: Der Sonnensucher Konrad Wolf. Biografie

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783351025892, Gebunden, 589 Seiten, 24.90 EUR
Konrad Wolf, der Sohn des Schriftstellers und Arztes Friedrich Wolf, wurde mit Filmen wie "Der geteilte Himmel" (1964), "Ich war neunzehn" (1968) und "Solo Sunny" (1980) international bekannt. Seine…

Ralf Schenk / Sabine Scholze (Hg.): Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1954-90

Cover
Bertz und Fischer Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783929470277, Gebunden, 400 Seiten, 49.90 EUR
Das Buch erzählt die Geschichte des DEFA-Studios für Trickfilme in Dresden. Zwischen 1954 und 1990 entstanden dort rund 750 Kinofilme und unzählige Auftragsfilme fürs DDR-Fernsehen und andere Auftraggeber.…

Gebhard Moldenhauer (Hg.) / Peter Zimmermann (Hg.): Der geteilte Himmel. Arbeit, Alltag und Geschichte im ost- und westeutschen Film

Cover
UVK Medien Verlagsges., Konstanz 2000
ISBN 9783896692795, Gebunden, 454 Seiten, 29.65 EUR
Die Folgen der Teilung Deutschlands in Ost und West sind nach wie vor spürbar. Auch im Film und seiner Darstellung. Es gibt zwar separate Geschichten des Films in der DDR und BRD, aber keine vergleichende…