Bücher zum Thema

Deutsche Literatur, 20. Jahrhundert (Erinnerungen)

33 Bücher - Stichwort: Judentum - Seite 2 von 3

Maxim Biller: Der gebrauchte Jude. Selbstporträt

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2009
ISBN 9783462037036, Gebunden, 176 Seiten, 16.95 EUR
Geboren wurde er in Prag, mit zehn Jahren kam er nach Deutschland, mit siebzehn fing er an zu studieren - die Deutschen, ihre Bücher, ihre Frauen, ihre Fehler. Billers autobiografisches Buch erzählt wie…

Eric Koch: Die Braut im Zwielicht. Erinnerungen

Cover
Weidle Verlag, Bonn 2008
ISBN 9783938803110, Gebunden, 231 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Englischen von Ruth Keen und Stefan Weidle. Mit einem Vorwort von Alfred Grosser. Die Lebenserinnerungen von Eric Koch umspannen eine lange Zeit: Sie zeichnen ein Panorama, das von der Jahrhundertwende…

Ralph Giordano: Erinnerungen eines Davongekommenen

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
ISBN 9783462037722, Gebunden, 432 Seiten, 19.90 EUR
Dass er als Sohn einer jüdischen Mutter davonkommen würde, war unwahrscheinlich. Wie er dennoch davonkam, und das immer wieder, darüber legt der Journalist, Fernsehautor und Schriftsteller Ralph Giordano…

Simon Dubnow: Buch des Lebens (Band 3: 1922-1933). Erinnerungen und Gedanken. Materialien zur Geschichte meiner Zeit

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783525369524, Gebunden, 352 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben im Auftrag des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur von Verena Dohrn. Aus dem Russischen von Vera Bischitzky. Im dritten Teil der Erinnerungen lässt Simon Dubnow seine…

Wolfgang P. Strassmann: Die Strassmanns. Schicksale einer deutsch-jüdischen Familie über zwei Jahrhunderte

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783593380346, Gebunden, 408 Seiten, 24.90 EUR
1797 nimmt ein jüdischer Tuchhändler aus dem polnischen Rawicz den Namen Strassmann an. Seine Enkel studieren in Berlin Medizin der Beginn eines rasanten sozialen Aufstiegs trotz aller Hindernisse, die…

Imre Kertesz: Kaddisch für ein nichtgeborenes Kind. 3 CDs

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2006
ISBN 9783491911949, CD, 22.95 EUR
Laufzeit 3 Stunden 20 Minuten. "Nein" antwortet B. auf die harmlose Frage eines Bekannten, ob er Kinder habe. Unerbittlich weigerte sich B. in seiner Ehe, ein Kind zu zeugen. In einem großen Monolog…

Elisa Klapheck: So bin ich Rabbinerin geworden. Jüdische Herausforderungen hier und jetzt

Cover
Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2005
ISBN 9783451055775, Taschenbuch, 192 Seiten, 9.90 EUR
Eine außergewöhnliche Frau, jung, reformorientiert, Rabbinerin in Deutschland. Sie berichtet nicht nur von ihrem Weg ins Rabbinat. Sie zeichnet das Porträt einer ganzen Generation junger Juden.

Josef Tal: Tonspur. Auf der Suche nach dem Klang des Lebens. Autobiografie

Cover
Henschel Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783894875039, Gebunden, 272 Seiten, 24.90 EUR
Auf anrührende und humorvolle Weise erzählt Josef Tal seine Lebensgeschichte, die ihn als Sohn eines Rabbiners von Berlin auf den Weg in die Emigration nach Palästina führte. Es ist ein Stück Kulturgeschichte:…

Peter Singer: Mein Großvater. Die Tragödie der Juden von Wien

Cover
Europa Verlag, Leipzig 2005
ISBN 9783203820125, Gebunden, 320 Seiten, 19.90 EUR
Für den amerikanischen Moralphilosophen Peter Singer war sein Großvater immer ein Unbekannter: 1943 wurde David Oppenheim, ein klassischer Gelehrter sowie Mitarbeiter und später Gegner Sigmund Freuds,…

Julius Posener: Heimliche Erinnerungen. In Deutschland 1904 bis 1933

Cover
Siedler Verlag, München 2004
ISBN 9783886807642, Gebunden, 494 Seiten, 24.00 EUR
In Kuala Lumpur, wo er Architektur lehrte, schrieb Julius Posener in der ihm noch fremden englischen Sprache seine Erinnerungen. Sie sind schärfer, direkter - und bitterer - als die Erinnerungen, die…

Annette Kuhn: Ich trage einen goldenen Stern. Ein Frauenleben in Deutschland

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783351025564, Gebunden, 232 Seiten, 17.90 EUR
Annette Kuhn, Historikerin, Friedens- und Frauenforscherin, brach mit den Lebensmustern der Eltern. 1934 von Martin Niemöller getauft, als Studentin zum Katholizismus konvertiert, entdeckte sie erst als…

Eveline Goodman-Thau: Eine Rabbinerin in Wien. Betrachtungen

Cover
Czernin Verlag, Wien 2003
ISBN 9783707601572, Gebunden, 184 Seiten, 20.00 EUR
Eveline Goodman-Thau, erste Rabbinerin Österreichs in einer Wiener jüdisch-liberalen Gemeinde, erinnert sich: "Wien als Geburtsort lag ganz weit weg - ein geschlossener Garten, unbetretbar, unberührbar.…

Julius H. Schoeps: Mein Weg als deutscher Jude. Autobiographische Notizen

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783858425447, Gebunden, 318 Seiten, 19.90 EUR
Er ist einer der profiliertesten Vertreter des deutschen Judentums nach 1945: Der Wissenschaftler, Herausgeber und Publizist Julius H. Schoeps. In seinen Erinnerungen werden Motive und Motivationen für…

Sammy Gronemann: Erinnerungen

Cover
Philo Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783825702687, Kartoniert, 350 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Nachlass hearusgegeben von Joachim Schlör. Sammy Gronemanns amüsant geschriebene Erinnerungen an die Zeit von 1860 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges geben auf vergnügliche Weise Einblick in…