Bücher zum Thema

Deutsche Kunst aktuell

6 Bücher - Stichwort: Ausstellung

Konrad O. Bernheimer: Gebrauchsanweisung fürs Museum

Cover
Piper Verlag, München 2019
ISBN 9783492277402, Kartoniert, 224 Seiten, 15.00 EUR
Wohin sollte man bei einem Bild als Erstes sehen? Wie wird ein Gemälde zum Klassiker? Der Autor, einer der größten Kunstkenner, fordert dazu auf, den Blick fürs Detail zu üben. Er verrät, was Bilder erzählen,…

Julia Voss: Hinter weißen Wänden. Behind the White Cube

Cover
Merve Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783883963600, Kartoniert, 152 Seiten, 18.00 EUR
Boomende Museen, schrumpfende Etats, Blockbusterausstellungen, Rekordpreise, Skandale, mächtige Sammler: Zu diesem Tosen und Rauschen des Kunstbetriebs steht die Stille, die einen umgibt, wenn man in…

Daniel Tyradellis: Müde Museen. Oder: Wie Ausstellungen unser Denken verändern könnten

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2014
ISBN 9783896841537, Gebunden, 291 Seiten, 16.00 EUR
Museen sind Massenmedien. Aufwendige Ausstellungsprojekte erreichen immense Besucherzahlen; kühne Museumsbauten bilden neue Landmarken. Lauter Erfolgsgeschichten, oder? Doch auch wenn sie es ungern zugeben:…

Die Ausstellung. Politik eines Rituals

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich-Berlin 2010
ISBN 9783037340905, Kartoniert, 192 Seiten, 19.90 EUR
Herausgegeben von Carolin Meister und Dorothea von Hantelmann. Die Ausstellung ist in den letzten Jahrzehnten zu einem der erfolgreichsten kulturellen Ereignisse avanciert. So zumindest scheint es angesichts…

Hans-Joachim Müller: Harald Szeemann. Ausstellungsmacher

Cover
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2006
ISBN 9783775717045, Kartoniert, 168 Seiten, 24.80 EUR
Harald Szeemann (1933-2005) war einer der einflussreichsten Ausstellungsmacher der letzten Jahrzehnte. Eine ganze Generation von Kuratoren hat sich von seiner unabhängigen Ausstellungspraxis und seinen…

Gottfried Korff: Museumsdinge. deponieren - exponieren

Cover
Böhlau Verlag, Köln - Weimar - Wien 2002
ISBN 9783412042028, Gebunden, 394 Seiten, 39.90 EUR
Museen und Ausstellungen gehören zu den großen Sinnagenturen der Moderne. Sie sind Orte der Repräsentation und Konstruktion von Kulturen. Die ungebrochene Attraktivität des Musealen ist Anlass, die Aufsätze…